Blackbeard-Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge[1]
Hierarchie → Großansicht
Allgemein
Name: Blackbeard-Piratenbande
Name in Kana: 黒ひげ海賊団
Name in Rōmaji: Kurohige Kaizokudan
Banden-Daten
Kapitän: Marshall D. Teach
Wichtige Mitglieder: {{{mitglieder}}}
Mitgliederzahl: 10
Summe
der Kopfgelder:

{{{kopfgeld}}}
Status der Bande: aktiv
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

verfeindet
Schiff: [[Piratenschiffe#{{{schiff}}}|{{{schiff}}}]]
Schiffe: {{{schiffe}}}
Schiffe: (Link)
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 25Kapitel 234
Anime Episode 151

Die Blackbeard-Piratenbande ist trotz ihrer geringen Größe und kurzen Existenz eine extrem starke Piratenmannschaft. Kapitän der Truppe ist der Kaiser Marshall D. Teach, alias Blackbeard.

Inhaltsverzeichnis

Vorgeschichte

Marshall D. Teach verfolgt das Ziel Piratenkönig zu werden. Um diesen Traum zu verwirklichen, entwickelte er vor Ewigkeiten einen Plan, welcher aufgrund von Komplikationen seitdem hin und wieder abgeändert wurde. Dessen erste Schritt war es die Finster-Frucht, eine übermächtige Teufelsfrucht des Typs Logia, zu finden ohne das Aufsehen der Welt auf sich zu ziehen.[2]

In der Hoffnung in dieser Bande an die gesuchte Frucht zu gelangen, trat Teach vor langer Zeit der Whitebeard-Bande bei. Als die Teufelsfrucht nach Jahrzehnten insgeheimer Suche jedoch von einem anderen Mitglied der Bande gefunden wurde, brachte Teach dieses kurzerhand um und flüchtete mit der Frucht.[2] Um den Kameradenmord zu sühnen verfolgte dessen früherer Kommandant, Ace, den Mörder quer über die Grandline.[3]

Geschichte

Blackbeard strukturierte derweil seinen Aufstiegsplan um, gründete als Folge dessen die Blackbeard-Piratenbande und warb vier Mitglieder samt Pferd an. Da der Mord an Thatch, dem Kommandanten der vierten Division und damit der Austritt aus Whitebeards Mannschaft spontaner Natur war, ist davon auszugehen, dass die Mitglieder seiner neuen Truppe erst nach dem Verrat angeworben wurden. Wann und wo er diese kennenlernte ist bisher jedoch unbekannt. Da sein Versuch unbeachtet zu bleiben missglückt war, gab er seine Schlummerhaltung komplett auf und agierte mit seiner neuen Bande von nun an piratenüblich. So überfiel die Blackbeard-Bande vor über 2 Jahren auch die Winterinsel Drumm und verwüstete das ganze Land.[4] Erst Monate nach dieser Brandmarkung kam Ace auf der Suche nach dem Verräter in Drumm vorbei.[5]

Zwar hatte Blackbeard nun die Finster-Frucht gegessen, sich gleichzeitig jedoch die komplette Whitebeard-Bande zum Gegner gemacht. Aus diesem Grund fasste er den Entschluss sich zeitweilig mit der Weltregierung zu verbünden, in der Hoffnung so eine Art großen Blitzableiter für Whitebeards Sühne zu gewinnen. Um diesen, nächsten Schritt seines Planes zu verwirklichen beauftragte er Raffit, den Navigator seiner neuen Truppe, ihn auf der Zusammenkunft der Samurai als Nachfolger für Sir Crocodile vorzuschlagen. So begab sich dieser - wahrscheinlich mit Hilfe einer Teufelskraft[6] - nach Mary Joa und stellte Marshall D. Teach als Samuraianwärter vor. Da Blackbeard sich bis dato jedoch hinter Whitebeard versteckt hatte, war er international eine unbekannte Größe und musste der Weltregierung für einen Beitritt vorab seine Kraft demonstrieren.[7]

Wie besprochen warteten die restlichen Mitglieder der Blackbeard-Bande derweil in Jaya auf die Rückkehr ihres Navigators. Als dort Ruffys Kopfgeld von 100 Millionen bekannt wurde, erkannte Teach den Rookie als passendes Opfer um der Regierung seine Macht zu demonstrieren und machte sich samt Gefolgschaft daher an die Verfolgung der Strohhüte.[8] Als sie diese aber auf offener See endlich erreicht hatten, rettete ein plötzlicher Knock-Up-Stream die Strohhüte vor den Angreifern.[9]

Einige Zeit später erfuhr die Blackbeard-Bande auf Banaro von dem nahegelegenen Aufenthaltsort der Strohhutbande und entschloss sich ein zweites Mal deren Verfolgung aufzunehmen. Bevor sie die Insel jedoch verlassen konnte, wurde sie von Blackbeards früherem Vorgesetzten Ace abgefangen.[10] In einem kurzen Gespräch mit diesem, versuchte Blackbeard vergebens Ace für seine Mannschaft zu gewinnen.[11] Im Anschluss lieferten sich der Kapitän und sein ehemaliger Vorgesetzter einen erbitterten Kampf[12], welchen Blackbeard schlussendlich für sich entscheiden konnte.[13] Teach lieferte den angeschlagenen Ace an die Weltregierung aus und sicherte sich so den Titel des Samurai der Meere.[14]

Daher war Blackbeard auch bei der Konferenz zur Schlacht gegen die Whitebeard-Bande, bei der er wie alle Samurai auf Seiten der Marine stehen sollte, anwesend.[15] Statt diese Rolle zu erfüllen, machte sich Blackbeard während der Schlacht jedoch samt seiner Mannschaft und dem neuerlangtem Vertrauen der Regierung auf den Weg ins Impel Down, verschaffte sich dort gewaltsam Einlass[16] und rekrutierte Shiryuu sowie vier Gefangene aus dem sechsten Level für die Blackbeard-Bande.[17] Die gestärkte - nun zehnköpfige - Blackbeard-Bande machte sich im Anschluss auf den Weg nach Marine-Ford, wo die große Schlacht zwischen der Marine und der Whiteberad-Piratenbande im vollen Gange war. Dort gab sie dem bereits schwer geschwächten Edward Newgate vor den Augen der gesamten Welt den Gnadenstoß.[18] Auf bisher ungeklärtem Wege eignete sich Blackbeard sogleich die Teufelskraft Whitebeards an und besitzt seither neben der Dunkelheits-Kraft die Erdbeben-Kraft.[19] In einer impulsiven Rede teilte er nun mit, unbesiegbar zu sein und erklärte der gesamten Welt den Krieg. Sein Plan war aufgegangen![20]

Nach der Großen Schlacht von Marine Ford

Nach dem Tod Whitebeards entstand ein Machtvakuum, da unzählige Gebiete in der Neuen Welt einst Territorium des Kaisers waren. Blackbeard, der die Gebiete seines alten Kapitäns gut kannte, nutzte die kommenden zwei Jahre um diese Lücke zu schließen. So zählt er nun zu den mächtigsten Piraten der Neuen Welt und trägt den Titel eines Kaisers. Ob die Blackbeard-Piratenbande in dieser Zeit weitere Mitglieder oder verbündete Piratenbanden dazubekam, ist derzeit noch unklar. Momentan - so heißt es - machen Teach und seine Mannschaft Jagd auf starke Teufelskraftnutzter, um diese zu töten und ihre Fähigkeiten zu stehlen.[21]


Das nächste Ziel der Bande war die ehemalige Teufelsfrucht von Ace, die Feuer-Frucht. Aus diesem Grund nahm Jesus Barges unter dem Namen "Mr. Store" an Don Quichotte de Flamingos Turnier Teil, dessen Gewinner diese Frucht als Preis erhalten soll. Er besiegte mit Leichtigkeit alle Teilnehmer des A-Blocks und qualifizierte sich so für das Finale. Bei einem Gespräch zwischen Cavendish und Bartolomeo brachte er schließlich in Erfahrung, dass auch Strohhut Ruffy am Turnier unter falschen Namen teilnahm. Barges freute sich über diese Nachricht und erstattete sogleich seinem Kapitän darüber über eine Teleschnecke Bericht. Sie diskutierten auch darüber, ob die Bande dem ehemaligen Marineadmiral Kuzan trauen könne, was Barges verneinte. Teach widersprach allerdings, da sie ja sonst Shiryuu genauso wenig trauen könnten. Das Gespräch war mit dem Auftauchen von Ruffy unterbrochen. Teach hieß ihn willkommen und erinnerte ihn an die Hinrichtung seines Bruders Ace vor zwei Jahren. Wenn die Kräfte der Feuer-Frucht in den Besitz seiner Bande gehen würden, wäre es so, als hätte sich Ace seiner Bande angeschlossen, so wie es Teach ihm damals auf Banaro vorgeschlagen hatte. Ruffy erwiderte, dass er nicht zulassen werde, dass Barges dieses Turnier gewinnen wird. Sowohl Barges als auch Teach mussten über diese Aussage herzhaft lachen.[22]

Im Finale stellte sich Jesus Barges in einem letzten Battle Royale seinen letzten Gegnern Bartolomeo, Lucy, Rebecca sowie Diamante, ein Kommandant der Piratenbande von Don Quichotte de Flamingo.[23] Sein primäres Angriffsziel war der falsche Lucy, hinter dessen Verkleidung er immer noch Ruffy vermutete. Das Turnier war beendet, als Sabo den Ring mit einer einzigen Attacke kollabieren ließ und die Feuer-Frucht aß. Barges erkannte nun, dass nicht Strohhut Ruffy die Person hinter der Verkleidung sein konnte und war frustriert darüber, dass er die Teufelsfrucht an ihn verloren hatte und seinen Auftrag nicht erfüllen konnte.[24]

Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Teufelsfrucht
Kapitän: Marshall D. Teach unbekannt Dunkelheits-Frucht und Erdbeben-Frucht
Navigator: Raffit unbekannt unbekannt
Steuermann: Jesus Barges unbekannt unbekannt
Schütze: Wan Oger unbekannt unbekannt
Schiffsarzt: Doc Q unbekannt unbekannt
Pferd: Stronger unbekannt unbekannt
Mitglied: Avalo Pizarro unbekannt unbekannt
Mitglied: Catharina Devon unbekannt unbekannt
Mitglied: Shiryuu unbekannt unbekannt
Mitglied: San-Juan Wolf unbekannt keine
Mitglied: Vasco Shot unbekannt unbekannt


Referenzen

  1. One Piece-Manga - Der ist 100 Millionen wert! (Band 25) - Kapitel 236 ~ Die Flagge der Blackbeard-Piratenbande ist zu sehen
  2. a b One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 440 ~ Blackbeard erzählt von seinem Plan
  3. One Piece-Manga - Ace (Band 18) - Kapitel 159 ~ Ace erzählt von seiner Verfolgungsjagd
  4. One Piece-Manga - Volle Fahrt voraus! (Band 15) - Kapitel 133 ~ Dalton erwähnt den Überfall der Blackbeard-Bande
  5. One Piece-Manga - Baders Kirschbaum (Band 17) - Kapitel 154 ~ Einwohner erwähnen Ace' Besuch auf Drumm
  6. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 542 ~ Raffit besitzt Flügel
  7. One Piece-Manga - Der ist 100 Millionen wert! (Band 25) - Kapitel 234 ~ Raffit schlägt seinen Kapitän als Samurai vor
  8. One Piece-Manga - Der ist 100 Millionen wert! (Band 25) - Kapitel 234 ~ Die Blackbeard-Piratenbande macht sich an die Verfolgung der Strohhüte
  9. One Piece-Manga - Der ist 100 Millionen wert! (Band 25) - Kapitel 236 ~ Die Strohhutbande entkommt den Verfolgern
  10. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 434 ~ Die Blackbeard-Bande trifft auf Banaro auf Ace
  11. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 440 ~ Ace und Blackbeard führen ein Gespräch
  12. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Geisterinsel (Band 46) - Kapitel 441 ~ Ace und Blackbeard kämpfen gegeneinander
  13. One Piece-Manga - Erneute Ankunft (Band 50) - Kapitel 486 ~ Hogback liest in einer Zeitung über die Niederlage und Inhaftierung von Ace
  14. One Piece-Manga - Nightmare Ruffy (Band 49) - Kapitel 474 ~ Bartholomäus Bär erzählt Gecko Moria von der Neuernennung
  15. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 524 ~ Blackbeard ist bei der Konferenz der Samurai anwesend
  16. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 542 ~ Die Blackbeard-Bande bricht ins Impel Down ein
  17. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 576 ~ Die neuen Mitglieder der Blackbeard-Piratenbande werden vorgestellt
  18. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 576 ~ Whitebeard stirbt
  19. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 577 ~ Blackbeard demonstriert seine neue Kraft
  20. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 577 ~ Blackbeard erklärt der Welt den Krieg
  21. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 650 ~ Jimbei erwähnt, dass Blackbeard der neue Kaiser ist
  22. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 720 ~ Jesus spricht mit Blackbeard und Ruffy.
  23. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 736 ~ Jesus betritt den Ring erneut.
  24. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 744 ~ Lucy beendet das Turnier.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts