Brue

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat

Allgemein
Name: Brue
Name in Kana: ブルー
Name in Rōmaji: Buruu
Rasse: Riese
Geschlecht: männlich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Elban
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Elban Piratenbande
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Elban Piratenbande
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Mini-Mini-Frucht
jap. Name: Mini Mini no mi
Fähigkeit: Er kann auf eine beliebige Größe
schrumpfen und auch wieder bis
zu seiner normalen Größe
wachsen.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: ???
Zu finden in: One Piece Games
Erster Auftritt: One Piece Round the Land


Brue ist ein Riese, der von der Mini-Mini-Frucht, aß und sich somit auf jede Größe schrumpfen kann.

Fähigkeiten & Stärken

Brue nutzt im Kampf eine Hellebarde, mit der er geschickt umzugehen weiß. Die Kräfte seiner Mini-Mini-Frucht lassen ihn auf jede Größe schrumpfen, wobei er meist auf Menschengröße geschrumpft ist. Im Kampf weiß er aber auch seine Kräfte gut zu nutzen und kann innerhalb von ein paar Sekunden augenscheinlich vor seinem Gegner verschwinden und hinter ihm erscheinen, wobei er sich eigentlich nur auf Insektengröße geschrumpft hatte. Wird ein Kampf langsam ernst, geht Brue in seine Originalgröße über, um den verblüfften Gegner schnell zu erledigen.

Geschichte

Brue war einst in der Elban Piratenbande, doch das Schiff wurde vor 100 Jahren in einem schweren Sturm versenkt. Brue schrumpfte auf Menschengröße, damit seine Freunde ihn auf ein paar Schiffsteile legen und er somit überleben konnte. Er glaubte, dass Boogey und Woogey ertrunken wären, was diese ebenso von ihm dachten. Jedoch überlebte Brue und wurde auf der "Urlaubsinsel für Piraten" angeschwemmt.

Er fühlte sich in seiner Piratenehre gekränkt und wollte nie mehr Pirat sein, bis seine Freunde wieder leben. Als er von der Legende über das Blau hörte und dass man sich damit einen Wunsch erfüllen kann, hatte er eine Idee: Er würde ein Gasthaus eröffnen und die Piraten, die kommen, auf eine Schatzsuche schicken. Doch es schaffte 100 Jahre lang keiner, bis Ruffy und seine Freunde auftauchten. Brue nahm Vivi gefangen und forderte das Blau heraus. Er kämpfte anschließend mit Ruffy, als Vivi ihm entkam. Brue verlor zwar, doch ging sein Wunsch dennoch in Erfüllung. Da aber seine Freunde noch leben, wurde nur der Wunsch erfüllt, dass es ihnen gut gehen soll. Das Blau zersprang schließlich. Als Ruffy ihm erzählte, dass Boogey und Woogey noch am Leben waren, war er froh und glaubte auch wieder, seine Piratenehre zu haben, als er sich noch bei Ruffy entschuldigte und ihm die Schulden erließ.

Er sagte Ruffy, dass er irgendwann auch wieder als Pirat unterwegs sein würde. Er wollte sich aber erst eine Mannschaft suchen, die genau so großartig war, wie die von Ruffy.

Verschiedenes

  • Jahre nach dem Erscheinen des Spiels tauchte auch im Anime die Mini-Mini-Frucht auf, die jedoch von Lily Enstomach gegessen wurde.
    • Die Kräfte der beiden Früchte unterscheiden sich allerdings etwas. Brue kann mit seiner Frucht auf jede beliebige Größe schrumpfen, während Lily nur auf 5mm schrumpfen kann.
  • Die Fähigkeiten und Kräfte von Brue und Lily erinnern an die Marvelcomic-Helden Ant-Man und Wasp, welche ebenfalls auf Käfergröße schrumpfen und ihre eigentlichen physischen Kräfte behielten oder auf Riesengröße wachsen konnten.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts