Butler

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilist

Bild 1◄►Bild 2
Graf Butlers Gesicht
Allgemein
Name: Graf Butler
Name in Kana: バトラー伯爵
Name in Rōmaji: Batoraa Hakushaku
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: Sonstige Verbrecher
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Gudo Hoegel
Japanischer Seiyū: Masashi Ebara
Zu finden in: Movie 3
Erster Auftritt: Movie 3




Graf Butler ist der Hauptgegner im Movie 3 und war hinter dem Kronenschatz her.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Graf Butler als Monster

Graf Butlers Äußeres ähnelt wenig einem Menschen. Er hat eine blasse, schon fast weiße Haut und violette Lippen. Die untere Augenpartie ist schwarz umrandet. Seine Frisur ist auch ein wenig merkwürdig, nämlich trägt er einen roten Irokesenschnitt und hat normal braunes Haar. Butler ist dicklich gebaut und trägt einen dunkelgelben Mantel, der innen rot-schwarz gestreift ist. Zu seinem Hemd trägt er ein weißes Kragentuch. Kurioserweise besitzt er keinen Gürtel, sondern ein Band, das anstatt der Schnalle zu einer Schleife gebunden wurde. Seine Hose ist kurz gehalten, und er trägt noch braune Stiefel. Butler ist außerdem öfters mit einer Violine anzutreffen.

Als Monster war der Graf ziemlich groß und hatte braunes Fell. Er hatte mehrere Hörner, die golden leuchteten, und auf seinem Körper befanden sich außerdem noch rote Muster.

Persönlichkeit

Butler ist ein skrupelloser Mann, der sich nicht davor scheute, seinen Kollegen aufgrund des Schatzes zu töten. Auch dass der Sohn des Ermordeten dabei zusah, war ihm egal. Um an den Schatz zu kommen, beauftragte er seine Handlanger sogar damit, hilflosen Tieren die Hörner abzuschlagen, damit er diese verspeisen konnte. Der Grund hierfür lag darin, dass er dachte, der Kronenschatz wären die Hörner der Inseltiere von Crown Island. Butler hat zudem die Angewohnheit, ein Geheimnis schlecht für sich behalten zu können. Seiner eigenen Aussage nach verabscheut Butler Piraten und bezeichnet sie als minderwertiges Pack.

Fähigkeiten und Stärke

Graf Butlers ausfahrbare Axt

Sein bevorzugtes Kampfmittel ist eine Rassel, in der eine Klinge versteckt ist. Damit ermordete er auch Mobambis Vater. Sie ist nicht direkt eine Waffe, kann für seinen Gegner trotzdem gefährlich werden: die Wildes Tier Violine. Mithilfe von dieser kann er die Hornfresser kontrollieren, die im Rudel ziemlich gefährlich sind. Die Violine hat er selbst entwickelt. Er behauptet auch Erfinder, Zoologe und Schatzjäger zu sein. Nachdem er die Hörner des Kirin Löwen zu sich genommen hatte, wurde er zu einem Monster. Mit seinen gewaltigen Hörnern schaffte er es sogar, Ruffy aufzuspießen. Trotz allem verlor er schließlich gegen ihn.

Vergangenheit

Mobambis Vater wird ermordet

Er und Mobambis Vater waren Zoologen und Kollegen. Aber in Gegensatz zu Mobambis Vater, welcher die Tiere auf Crown Island beschützen wollte, war Graf Butler auf der Suche nach der mystischen Macht des Kronenschatzes. Aufgrund dessen, dass Mobambis Vater das Geheimnis des Kronenschatzes vor ihm verborgen hielt, griff Graf Butler ihn an und tötete ihn. Er war der Grund, wieso Mobambi Schiffbruch erlitt und der Verursacher von Mobambis Narbe auf dessen Brust und Hass gegen Piraten.

Gegenwart

Die Jagd nach dem Schatz

Butler vs Ruffy

Als man Graf Butler das erste Mal sah, war er gerade dabei, die Hornfresser mit seiner Violine zu kontrollieren, die dann die Inseltiere niedertrampelten. Heavy und Hotdog schlugen den Tieren daraufhin die Hörner ab, damit Butler sie verspeisen konnte. Kurz darauf erschien die Strohhut-Bande und es erfolgte eine Unterhaltung mit diesen. Da er das Geheimnis über den Kronenschatz nicht für sich behalten konnte, hetzte er der Strohhut-Bande die Hornfresser auf den Hals. Später tauchte er wieder auf, als er gerade die Kabine des Schiffswracks von Mobambis Vater durchsuchte und sein Logbuch fand. Darin waren Aufzeichnungen über den Schatz, nämlich wäre dieser die Hörner des Tierkönigs. Damit waren eigentlich die Hörner von Kirin Löwe gemeint, da Chopper jedoch der aktuelle Tierkönig war, verfolgte Butler ihn. Butler erwischte ihn ein wenig später auch, jedoch kam noch Mobambi hinzu. Dieser verfolgte den Plan, Butler mithilfe den Hörnern Kirin Löwes auszutricksen, was jedoch fehlschlug. Ruffy aber rettete die beiden, wodurch der Graf aus Versehen die Hörner in die Hände bekam und verspeiste. Dadurch wurde er zu einem Monster, allerdings kurz darauf von Ruffy besiegt.

Verschiedenes

  • Als unbeabsichtigter Nebeneffekt kann er mit seiner Violine nicht nur die Hornfresser hypnotisieren, sondern auch Ruffy.
  • Die Hörner der Horntiere verleibt er sich gerne mit Mayonnaise, Ketchup und Senf ein.
  • Auf der Rückseite seines Mantels steht das Schriftzeichen (aku) für Böse.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts