Charlotte Zuccotto

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Alkohol-Minister)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Charlotte Zuccotto
Name in Kana: シャーロット・ズコット
Name in Rōmaji: Shārotto Zukotto
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 44
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Whole Cake Island
Familie: Charlotte
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: Alkohol-Minister
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: Alkohol-Minister
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: ???
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 86Kapitel 862
Anime Episode 832


Charlotte Zuccotto ist der 11. Sohn von Charlotte Linlin und das 18. Kind der Familie Charlotte. Er ist Mitglied in Big Moms Piratenbande und verwaltet als Alkohol-Minister (jap. 酒大臣, Sake Daijin) die Insel Liqueur.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Zuccotto ist ein kleiner, sehr stämmiger Mann mit schwarzem Haar, welches durch ein gelbes Band zu einem Haarknoten zusammen gebunden ist. Er hat sich riesige Koteletten wachsen lassen, die direkt in seinen Bart übergehen. Dieser ist über seinem Mund zwar eher flaumartig, wird Richtung seiner Koteletten jedoch immer dicht bewachsener und endet in einem Zopf auf jeder Seite, der bis zu seiner Hüfte reicht. Sein Oberkörper ist lediglich durch schwarze Ärmel sowie einem roten Cape bedeckt, dass er sich um seinen Hals gebunden hat und über seinem Rücken hängt. Zudem trägt er eine rot-pink gestreifte Hose mit weißen Rüschen am Hosenbund.

Fähigkeiten und Stärke

Dass Zuccotto damit beauftragt war, der Teeparty und somit dem Attentat auf die Vinsmokes beizuwohnen, zeugt von einem gewissen Vertrauen, das man ihm entgegen bringt.

Geschichte

Die Teeparty aus der Hölle

Auch Zuccotto wohnte der Teeparty Big Moms, in dessen Mittelpunkt die Hochzeit von Sanji und Charlotte Pudding stand, bei und war Teil des Plans, die Vinsmoke-Familie zu hintergehen und zu massakrieren.[1] Er saß gemeinsam mit Oven, Baskartte und Daifuku an einem Tisch, direkt hinter Reiju und wartete auf das Signal durch Pudding. Doch war er sichtlich verärgert, als der anfängliche Plan durch deren emotionalen Zusammenbruch scheiterte und Ruffy und seine vielen Klone anschließend aus der Hochzeitstorte sprangen und sie somit zerstörten. Doch Zuccotto und weitere Mitglieder der Big Mom-Piratenbande hielten die Vinsmokes mit vorgehaltener Waffe im Schach, wobei Zuccotto seine Waffe direkt auf Jajji richtete.[2] Als das Bild Mutter Carmels jedoch durch Brook zerstört wurde und Big Mom daraufhin einen Königshaki-Ausbruch erlitt, der die Big Mom-Piraten erschütterte, konnten die Strohhüte sowie ihre Allianz fliehen. Ihnen gelang es zwar nicht, wie geplant durch einen Spiegel zu fliehen, doch konnten sie sich erst einmal in dem durch Beges Teufelskräfte erschienenen Schloss verschanzen. Die Big Mom-Piratenbande hatte dieses allerdings schnell umzingelt und die Kaiserin persönlich griff es an, bis die Vinsmokes sich zeigten, um die Sicherheit des Verstecks zu gewährleisten. Big Mom griff auch diese umgehend an, während die restlichen Anwesenden, Zuccotto inbegriffen, es ihr gleich taten, bis sich Ruffy schließlich zeigte und persönlich gegen das Oberhaupt der Charlotte-Familie vorging.[3] Während der ganzen Unruhe bemerkte niemand, was auf dem Chateau geschah. Du Feld versuchte die Tamatebako-Schatulle zu öffnen, doch fiel diese vom Chateau herunter bis sie schließlich explodierte und das ganze Chateau mitsamt dem Schloss zum Einstürzen brachte. Zuccotto sowie die anderen Anwesenden konnten durch Streusens Teufelskräfte gerettet werden, indem dieser das Schloss in fluffigen Teig verwandelte und so alle wohl behalten den Boden erreichten.[4]

Verschiedenes

  • Zuccotto ist eine italienische Süßspeise.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 862 ~ Zuccotto nimmt an der Teeparty teil.
  2. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 864 ~ Zuccotto und seine Verbündeten halten die Vinsmokes im Schach.
  3. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 870 ~ Die Allianz im Schloss ist umzingelt.
  4. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Streusen rettet die Big Mom-Piraten.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts