Chimney

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilistin

Chimneys aktuelle Erscheinung
Allgemein
Name: Chimney
Name in Kana: チムニー
Name in Rōmaji: Chimunii
Rasse: Mensch
(zu einem Viertel Meerjungfrau)
Geschlecht: weiblich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 2. Juni
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grandline, Water Seven
Familie: Chimneys Familie
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Elisabeth von Koch
Japanischer Seiyū: Chiwa Saitou
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 34Kapitel 322
Anime Episode 229


Chimney ist die Enkelin von Oma Cocolo. Zusammen mit ihr und ihrem Haustier, das Chimney Kater Gonbe nennt, obwohl Gonbe ein Hase ist, wohnen die drei im Bahnhof Shift. Sie erscheint erstmals in der CP9 Saga und spielt darin eine zweitrangige Rolle.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2] [3]
Chimney vor dem Zeitsprung

Chimney verkörpert ein lebendiges Mädchen, das sich auch entsprechend kleidet. Sie hat lange, gelbe Haare und trägt sie in Zöpfen, die immer steif nach oben stehen. Sie hat einen ziemlich großen Mund, und wenn sie diesen schließt, tritt ein kleines Herz über die Lippen hervor. Verhältnismäßig zu ihrem Mund hat sie eine regelrecht kleine Nase und kaum auffallende Augenbrauen, wobei ihre Augen im Vergleich zu vielen anderen Charakteren der Serie weit auseinanderstehen sowie ziemlich groß und rund erscheinen. Ihre lila Sandalen sowie das weiße Hemd über dem gestreiften Kleid unterstreichen einmal mehr ihren farbenfrohen Stil.

Persönlichkeit

Chimney sehnt sich nach dem großen Abenteuer und hat identische Eigenschaften wie ihre Großmutter, Oma Cocolo, die fast immer ein breites Grinsen zeigt und ziemlich unbekümmert und neugierig ist. Sie ist ein fröhliches, unschuldiges Mädchen, das sich in der Regel immer in der Nähe von Oma Cocolo und Gonbe befindet.

Fähigkeiten und Stärken

Chimney ist die Enkelin einer Meerjungfrau, Oma Cocolo, die einen Menschen geheiratet hat. Sie hatte zu der Zeit einen 1/2 Meermann als Sohn (männliche Meerjungfrau), der wiederum einen anderen Menschen heiratete. Das daraus entstandene Resultat ist Chimney, die zu 1/4 eine Meerjungfrau und zu 3/4 ein Mensch ist. Obwohl sie keine Meerjungfrau wie ihre Großmutter ist, ist sie eine extrem gute Schwimmerin. Zudem scheint sie einen robusten Charakter zu haben, nachdem sie lediglich beim Absturz vom Rocketsmans in Enies Lobby an Nasenbluten litt.[1] Wahrscheinlich hat sie ihr bemerkliches Sehvermögen ihren großen, runden Augen zu verdanken, als sie in der Nacht den feststeckenden Ruffy zwischen zwei Gebäuden in Water 7 erspäht hat.

Geschichte

Water 7

Chimney am Bahnhof Shift

Als die Strohhutbande in Water 7, genauer am Bahnhof Shift, eintraf, fand Chimney bereits einen großen Gefallen an Ruffy. Deswegen begleitete sie Oma Cocolo gemeinsam mit Gonbe später in die Wasserstadt, als sie die bedrohliche Aqua Laguna feststellte.

Enies Lobby

Chimney, Cocolo und Nami flüchten vor den Fluten im Unterwassertunnel
Chimney und die anderen werden von Cocolo gerettet

Sie schlich sich mitsamt ihres Haustiers in den Rocketman und begleitete die Strohhutbande, die Franky-Familie sowie die drei Galeeramitglieder nach Enies Lobby. Später folgte sie Rob Lucci, Spandam und Nico Robin und zeichnete für die Strohhutbande einen Pfad an einer Wand, damit diese die Verfolgung aufnehmen konnte. So erspähte sie auch einen Eingang, den sie anschließend Ruffy zeigte, welcher ihn kurz darauf mit Gear 3 zerbrach.[2] Zu dieser Zeit war sich Rob Lucci bewusst, dass sie von Chimney und Gonbe verfolgt werden, aber er entschied sich dafür, ihnen nichts anzutun, mit der Begründung, dass Spandam ihm nicht den Auftrag erteilt hatte, so etwas zu tun.

Später trafen Ruffy und Rob Lucci aufeinander und bestritten einen gigantischen Kampf, während Chimney, Gonbe, Oma Cocolo und die restlichen Mitglieder der Strohhutbande durch einen Geheimgang gingen. Der Kampf zwischen den beiden Kontrahenten eskalierte und der Geheimtunnel wurde schließlich überflutet. Währenddessen offenbarte Cocolo ihre Fähigkeiten als Meerjungfrau und führte die Gruppe so durch die Wassermassen ins Meer, wo alle auf einem Regierungsschiff landeten, über das Franky und Nico Robin die Kontrolle übernommen hatten.[3] Als die Marine erfuhr, dass die Strohhüte vorhaben, ihr Schiff zur Flucht zu verwenden, zerstörten sie all ihre Kriegsschiffe. So kam Sanji gerade noch rechtzeitig, um Chimney, Gonbe, Oma Cocolo und Chopper aus dem Schiff zu retten. Die Marine trieb die Gruppe allerdings in die Enge, bis diese die Flying Lamb hörte. Daraufhin sprangen alle ins Meer, schwammen bis hin zu ihrem Schiff und entkamen so von Enies Lobby.

Wieder in Water Seven

Chimney und die restliche Gruppe kehrten nach Water 7 zurück, wobei sich das Mädchen die Folgezeit bei der Strohhutbande im Galeera-Hauptquartier aufhielt. Als schließlich Vize-Admiral Garp erschien, um Ruffy zu sehen, war sie schockiert, als sie erfuhr, dass er Ruffys Großvater sei. [4] Später besuchte sie die große Party der Strohhüte.

Nach der Abfahrt der Strohhut-Bande

Yokuzuna spielt mit Chimney

Nachdem die Strohhut-Bande abgereist war und Yokuzuna den Seezug nicht mehr bekämpfte, sah man Chimney und Gonbe am Bahnhof Shift zusammen mit Yokozuna spielen. Auch Oma Cocolo saß neben ihnen. [5]

Zwei Jahre später leitete Chimney sonntags den Bahnhof Shift, wo sie eine beliebte Stationskapitänin ist. Gonbe saß neben ihr. [6]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 400 ~ Die Strohhutbande vs. die CP9.
  2. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 403 ~ Chimney wird Zeuge des ersten Einsatzes von Gear 3.
  3. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 423 ~ Oma Cocolo rettet die Strohhüte vor dem Ertrinken.
  4. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 432 ~ Garps Besuch bei Ruffy.
  5. One Piece-Manga - Coverstory - Was aus ihnen geworden ist
  6. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 652 ~ Chimney leitet sonntags den Bahnhof.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts