Cyrano

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche



Charakter

Cyranos Gesicht
Allgemein
Name: Cyrano
Name in Kana: ?????
Name in Rōmaji: ?????
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: unbekannt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Niemand
Japanischer Seiyū: Niemand
Zu finden in: Manga
Erster Auftritt: Wanted! , Monsters




Cyrano ist der Bösewicht in "Monsters" und der Gegenspieler von Ryuma.

Er ist Bestandteil von Samurai Ryumas Vergangenheit. Er war ein meisterlicher Schwertkämpfer und zu seiner Zeit wurde gesagt, dass seine Fähigkeiten nur noch vom "König der Schwertkämpfer" übertroffen würden.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Cyrano war ein großgewachsender Mann mit einem merkwürdigen Oberlippenbart. Er trug stets einen Musketierhut sowie einen langen Umhang. An seinem Gürtel befestigt trug er stets ein langes großes Schwert.

Persönlichkeit

D. R. und Cyrano beklauen die ahnungslosen Stadtbewohner

Cyrano war ein Mann der von allen verehrt wurde. Er war freundlich, gutmütig und sehr hilfsbereit. Auch war er bereit sein Leben für andere Menschen zu opfern um diese zu beschützen.

Doch dies war alles nur Fassade. In Wirklichkeit war Cyrano ein skrupelloser Verbrecher, der nicht davor zurückschreckte seine eigenen Männer, sowie Zivilisten zu töten, nur um seine Ziele zu erreichen. Gemeinsam mit seinem Partner, D. R., zog er durch das Land und gab sich als gutmütiger Retter aus. Mit dem Horn des Drachen beschworen er und D.R. einen legendären Drachen, welchen D.R. zu kontrollieren vermochte. Cyrano schickte die Einwohner der Städte, die sie überfielen, welche Angst vor dem Drachen hatten, aus der Stadt um sich angeblich dem Drachen zu stellen. Wenn die Stadt verlassen war raubten sie die Stadt aus. Cyrano, der sich dabei noch etwas Ehre und Ansehen versprach, tat danach noch so, als ob er der Held wäre und rettete oft noch einen Zivilisten aus den Flammen.

Fähigkeiten und Stärke

Cyrano besiegt Ryuma

Cyrano war ein meisterlicher Schwertkämpfer. Er kämpfte mit einem Schwert und war sehr schnell und stark. Seine kämpferischen Fähigkeiten waren überall bekannt. Seine Fechtkunst brachte ihm den Ruf des zweitbesten Schwertkämpfers der Welt ein, was auf außergewöhnliche Fähigkeiten schließen lässt. Jedoch kann das Urteil dadurch getrübt werden, dass er seine Kämpfe gegen den Drachen nur gespielt hat.

Cyrano unterschätzte oft seine Gegner, was ihm im zweiten Kampf gegen Ryuma später zum Verhängnis wurde.

Vergangenheit

Cyrano rettet Flare

Cyrano trat, 10 Jahre vor dem Beginn von Monsters, das erste Mal auf. Damals war er in der Stadt, wo das Horn des Drachen verborgen war, der Anführer der Männer, die das Horn bewachten. Das Horn jedoch wurde gestohlen und alle Wachen ermordet. Wie sich später herausstellte, hatte Cyrano selbst seine Männer umgebracht und das Horn an sich gerissen.

Drei Jahre später ging er als Held in die Geschichte ein, als er das bewusstlose Mädchen Flare aus den Flammen einer von einem Drachen angegriffenden Stadt rettete. Auch über das Ereignis stellte sich später jedoch auch die Wahrheit heraus. Zusammen mit D.R. hatte er den Drachen gerufen um die Stadt auszurauben und so ein luxuriöses Leben führen zu können. Um als Held gefeiert zu werden rettete er Flare aus dem Feuer, nachdem er jedoch ihren Vater ermordete. Nach dem Ereignis machte sich seine Legende überall breit.

Gegenwart

Weitere sieben Jahre später befindet er sich wieder in der Stadt, wo Flare lebt. Das Mädchen, welches inzwischen als Kellnerin in einem Restaurant arbeitet, bewundert Cyrano sehr und ist überglücklich, dass er sie damals gerettet hat. Am selben Tag kommt auch Ryuma in die Stadt und bekommt von Flare kostenlos etwas zu essen. Cyrano, der das Lokal verlassen will, geht an Ryuma vorbei und klappert mit seinem Schwert. Der Samurai fasst das als Herausforderung auf ein Duell auf. Er spricht Cyrano an, wird jedoch ignoriert. Cyrano wird daraufhin von Ryuma angegriffen, weicht der Attacke jedoch aus und hält nun Ryuma seinerseits das Schwert an die Kehle. Damit hat Cyrano gewonnen. Ryuma ist sauer, dass Cyrano nicht bis auf den Tod kämpft, dieser jedoch interessiert sich nicht weiter für den Samurai und geht. Ryuma wird später aufgeklärt, was für ein Held Cyrano doch ist und ist dann doch froh, dass er nicht getötet wurde.

Ryuma tötet Cyrano

Cyrano kommt später hinzu, als die Bewohner der Stadt aus Angst vor dem Drachen wegrennen. Kurz zuvor hatte D.R. in das Horn der Drachen geblasen, nachdem er von Ryuma zu Kampf heraus gefordert wurde. Die Bewohner halten Ryuma für den Schuldigen. Cyrano sagt den Leuten, sie sollen die Stadt verlassen während er gegen den Drachen kämpft. Nur Flare und Ryuma bleiben in der Stadt. Flare ist deprimiert und will Cyrano vom Kampf abraten, als sie und Ryuma D.R. und Cyrano beim Gespräch belauschen. Flare bekommt die komplette Wahrheit über ihre Vergangenheit mit. Sie flüchtet sich in ihr Haus. Ryuma ist stinksauer und rennt zu Cyrano und D.R. um diese zu erledigen. Cyrano, der Ryuma nun beseitigen will, greift ihn frontal an, jedoch wird er von Ryuma mit nur einem Schwertstreich besiegt, vielleicht sogar getötet.

D.R. ist schockiert und lässt daraufhin den Drachen erscheinen, doch Ryuma schlägt diesem mit nur einer Attacke den Kopf ab. Das ist die Geburt der Legende von Samurai Ryuma.

Verschiedenes

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts