Duval

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Duvals Gesicht...
Allgemein
Name: Duval mit der Eisenmaske
Name in Kana: 鉄仮面のデュバル
Name in Rōmaji: Tetsu Kamen No Dyubaru
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 24 *
Alter:
Geburtstag: 11. August
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ehem. Menschenhändler
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Patrick Schröder
Japanischer Seiyū: Toshihiko Seki
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 50Kapitel 491
Anime Episode 386



Duval war als Anführer der Menschenhändlerbande Tobiuo Riders in der Nähe und auf dem Sabaody Archipel bekannt.[1] Später trat er mit seiner Bande aus dem Menschenhandel zurück und nennt sich nun Handsome.[2]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Duval vor der "Gesichtsbehandlung".

Duval ist mehr als doppelt so groß wie der Rest seiner Bande.[1]Sein Gesicht sah ursprünglich genauso aus wie das gezeichnete Bild auf Sanjis Steckbrief, bis dieser ihm eine "Gesichtsbehandlung" verpasste. Um nicht von der Marine oder Kopfgeldjägern gejagt zu werden, setzte er sich eine Eisenmaske auf, die sein Gesicht verdeckte. Er besaß strohiges, blondes Haar, welches wie bei Sanji sein linkes Auge verdeckte. Dazu hat er große, braune Augen und eine Ringelaugenbraue, die jedoch in die entgegengesetzte Richtung gekräuselt war als die vom Koch der Strohhutbande.[1]
Nach Sanjis Behandlung ist Duval plötzlich wunderschön geworden. So ist sein Haar nicht mehr platt auf dem Kopf, sondern hat sich etwas "aufgestellt" und trägt jetzt Koteletten. Er besitzt auch keine gekräuselte Augenbraue mehr. Dafür sind beide Brauen am Ende minimal gekringelt und fallen daher kaum auf. Duval trägt große Schultermetallplatten und einen Fellumhang. Dazu hat er sich eine fast schwarze Jacke, eine Hose mit einem lilanen Gürtel und Stiefel angezogen. Außerdem trägt Duval einen Harpunenwerfer und eine dazugehörige Tasche mit vergifteten Pfeilen bei sich.[3]

Persönlichkeit

Duval ist selbstverliebt

Duval war wegen des Phantombildes von Sanji sehr wütend auf diesen, da das Bild genau wie er aussah, und hat oft die Beherrschung verloren, was vermuten lässt, dass er ein Choleriker ist. Wenn er wütend ist, spricht er auch in einem ländlichen Dialekt, woraufhin ihn die Tobiou Riders beruhigen müssen.[1]

Nach der Begegnung mit Sanji respektierte er diesen und nennt ihn seitdem oft "Meister Schwarzfuß" oder "junger Meister". Des Weiteren ist Duval zwar ungeheuerlich hübsch geworden, dass er sich selbst den Spitznamen "Handsome" verlieh, jedoch hat er immer noch viele Charakterfehler behalten und sogar welche hinzubekommen, unter anderem eine narzisstische Selbstwahrnehmung und ein übersteigertes Selbstvertrauen. So zwinkerte er Nami auf der Thousand Sunny zu, als diese sich gerade ihren Mund abwischte, um sie aufzureißen, jedoch mehr schlecht als recht. Sein Gesicht nahm dabei unförmige Gesichtszüge an, was sich auch bei seinen späteren Versuchen nicht änderte und zu einem Running Gag wurde. Auch bewundert er sich immer in einem Spiegel, sagt sich immer selbst, wie schön er ist, und hört einem meist gar nicht zu, wenn man mit ihm redet. Duval glaubt dann auch noch, wenn er einem dann zuhört, dass man ihn einen Hübschling genannt hat und versinkt wieder in sein Spiegelbild.[4]

Anstatt genauso wie seine Männer auf einem Fliegenden Fisch zu reiten, nutzt er lieber seinen Bison Motovaro, der sich selbst auf seiner Höchstgeschwindigkeit sehr langsam über Wasser bewegt. Wenn sich jemand über die niedrige Geschwindigkeit beschwert, bringt Duval oft nur Unverständnis entgegen.

Er scheint auch nicht besonders intelligent zu sein, da er nicht von selbst auf die simple Idee kam, seine Frisur zu ändern oder sich einen Bart wachsen zu lassen, wenn er einem gesuchten Kriminellen so sehr ähnelt und deshalb von der Marine gejagt wird.[5]

Fähigkeiten und Stärke

Duvals Giftharpune

Über Duvals Stärke ist nicht viel bekannt, aber aufgrund seiner Führungsposition der Tobiuo Riders und seiner überdurchschnittlichen Größe kann man davon ausgehen, dass er der stärkste der fliegenden Fischreiter ist. Außerdem trägt er einen Harpunenwerfer bei sich, dessen Harpunenpfeile, genauso wie der Haken von Sir Crocodile, mit Skorpiongift versehen sind.[6] Damit brachte er die Strohhutbande an Bord der Thousand Sunny sowie Sanji in einige Schwierigkeiten, denn wer davon getroffen wird, stirbt innerhalb von drei Minuten. Trotz dieser Waffe besitzt Duval eine gewisse Muskelkraft, denn er schlug auf dem Sabaody Archipel den Menschenhändler Peterman zusammen, der von ähnlicher Statur wie er ist.[7]Zudem scheint er sehr widerstandsfähig zu sein, denn er hat zwei Jahre lang die Thousand Sunny vor Angreifern beschützt, obwohl er immer wieder verletzt wurde.[8]

Vergangenheit

Duval als Baby.

Duval wurde zu Beginn des Piratenzeitalters geboren. Sein Gesicht sah schon damals so aus wie Sanjis Steckbrieffoto und die Leute glaubten deswegen, er wäre verflucht.[9]

Duval schloss sich später einer kleinen Mafia an einem abgelegenen Ort an. Doch nach den Ereignissen auf Enies Lobby und der Tatsache, dass dadurch jeder Strohhut einen Steckbrief bekam, änderte sich sein Leben. Denn sein Gesicht ist das exakte Ebenbild von Sanjis Phantombild auf dessen Steckbrief. So wurde er von jedem mit Sanji verwechselt und gejagt. Eines Tages gehörten seine Verfolger der Marine an. Sie fügten ihm an seinem Rücken eine schreckliche Narbe zu,[10] die noch bis zu seiner Begegnung mit der Strohhutbande beim Gedanken an Sanji anfing zu schmerzen.[1] Nur durch sein Lieblingsbison Motovaro konnte er die Marinesoldaten abschütteln. Er war gezwungen sich eine Eisenmaske aufzusetzen, um sein Gesicht vor der Welt zu verstecken.[10]

Gegenwart

Warten auf die Strohhutbande

Während er schon lange auf die Ankunft der Thousand Sunny wartete, hatte Duval sich eine Menschenhändlerbande aufgebaut, die Tobiuo Riders. Als die Zeit gekommen war, sich endlich an Sanji, der nach Duvals Meinung die Schuld an seinem ruinierten Leben trägt, zu rächen, kann er es kaum abwarten, ihn mit seinen eigenen Händen zu töten. So gibt er den Tobiuo Riders den Befehl, sich zurückzuziehen, als diese gerade die Strohhutbande entdecken und attackieren.[11] Er wartet mit der Makro Bande, die mithilfe der Tobiuo Riders Okta gefangen genommen haben, um Kamy anzulocken, die verkauft werden soll, auf die Ankunft der Strohhutbande.[1]

Aus Duval wird Handsome - Parage Shot!

Sanji hat Duvals Gejammere satt.
Parage Shot!

Als dann die Strohhutbande mit Kamy und Pappag ankommt, entbrennt ein Kampf gegen die Tobiuo Riders.[12] Die Tobiuo Riders haben an den Strohhüten schwer zu knabbern, während Duval in seinem Haus sitzt und die Befehle per Teleschnecke gibt. In dessen Verlauf kracht Ruffy in Duvals Haus und sieht, was sich unter der Eisenmaske verbirgt. Er flüchtet vor Duval und seinem Bison Motovaro zurück ins Freie und gibt nun seine Absichten, warum er solange auf die Strohhutbande gewartet hat, preis: Sanji! Dieser rätselt, warum Duval so einen Hass auf ihn haben könnte. Duval hat genug und attackiert die Strohhüte mit seinen Giftharpunen.[6] Ruffy springt jetzt auf Duval zu und schlägt ihm seine Eisenmaske erneut von seinem Gesicht, damit es alle sehen können. Duvals Gesicht ist das perfekte Ebenbild von Sanjis gezeichnetem Phantombild auf seinem Steckbrief! Alle Anwesenden sind entsetzt, dass soetwas möglich ist.[13] Anschließend wird Sanji mit einem Eisennetz von den Tobiuo Riders gefangen und ins Wasser gezogen.[14] Kamy kann ihn aber zu Duvals Entsetzen retten. Wütend steht Duval mit seinem Bison Motovaro Ruffy gegenüber. Durch "Gedankenkraft" kann Ruffy den Bison bei einem Angriff kollabieren lassen. Sanji ist jetzt aus dem Wasser gestiegen und will sich um den Rest kümmern. Mit einem Parage Shot von Sanji gegen Duval gewinnt die Strohhutbande. [10]

Nachdem Duval aus seiner Ohnmacht nach Sanjis Attacke aufgewacht ist, bemerkt er sein neues, hübsches Gesicht, welches ihm Sanji verpasst hat und nennt sich fortan Handsome, während sich die Tobiuo Riders in die Rosy-Life Riders umbenannt haben. Daraufhin folgt er der Strohhutbande auf dem Weg zum Sabaody Archipel, die gerade von Oktas Takoyaki kosten, um sich bei dem Smutje zu bedanken, da er nun nicht mehr gejagt und verfolgt wird. Auch bei seinem Besuch lässt er seinen Charme spielen und nervt damit unter anderem Sanji und Lysop. Kurz bevor die Rosy-Life Riders wieder aufbrechen, übergibt Handsome Sanji seine Teleschneckennummer, damit er sich melden kann, wenn er Hilfe braucht.[15]


Peterman schlägt zu - ein Wettlauf gegen die Zeit!

Nachdem Kamy auf dem Sabaody Archipel von der Menschenhändlergruppe Hound Pets entführt wird, ruft Sanji Handsome und dessen Gang an und bittet sie um ihre Hilfe, um Kamy möglichst schnell vor ihrem Verkauf zu finden. Prompt erscheinen sie auch auf dem Archipel und Sanji macht sich mit Handsome und seinem Bison Motovaro auf den Weg, während Lysop und Franky mit den anderen Mitgliedern der Rosy-Life Riders die restlichen Strohhüte aufsammeln.[16]

Peterman wurde von Handsome zusammengeschlagen.

Schon nach kurzer Zeit finden sie heraus, wer der Täter ist: Peterman. Dieser hat Kamy bereits bei der Human Auction auf Grove 1 abgegeben.[17] Handsome hat bereits geahnt, dass sich Kamy bereits auf Grove 1 befindet und hat gleich nach ihrem Aufbruch das Auktionshaus angesteuert. Er zeigt Sanji auf dem Weg dorthin eine Preisliste für die einzelnen Rassen, die dort verkauft werden. Sanji versteht nun, warum Kamy entführt wurde, denn Meerjungfrauen haben den höchsten Startpreis, da sie sehr schwer zu fangen sind. Schließlich kommen die beiden am Auktionshaus an.[18]

Nach Kamys Rettung und dem Kampf gegen die Marine, tauchen Handsome und seine Leute wieder auf, die die Strohhutbande abholen wollen. Handsome wird dabei von ein paar Marinesoldaten bedroht, die jedoch dank Robins Nueve Fleurs, Twist ausgeschaltet werden. Nun machen sich die Rosy-Life Riders und die Strohhüte auf den Rückweg und kehren dem Auktionshaus den Rücken. Dabei kommen sie an Grove 8 vorbei, dem Stützpunkt der Hound Pets. Handsome verprügelt den anwesenden Peterman und nimmt dabei Kamys Rucksack wieder mit, den ihr Peterman entwendet hat.[7] Die Rosy-Life Riders wollen nun zurück zu ihrem Stützpunkt.[19]

Die Bewacher des Schiffes

Bartholomäus Bär taucht vor Duval und seinen Männern auf.

Später bewacht Handsome mit seinen Männern die Thousand Sunny auf Grove 41 und wartet auf die Rückkehr der Strohhutbande, die nach dem Gespräch mit Rayleigh 3 Tage Freizeit haben, bis der Vize der Roger Bande mit dem Coaten der Sunny fertig ist. Doch auch nach 3 Tagen warten die Rosy-Life Riders vergeblich, denn die Strohhutbande begegnete auf ihrem Weg einem Pacifista und nach Sentoumarus und Kizarus Auftauchen auch noch Bartholomäus Bär, der sie mit seiner Teufelskraft verschwinden ließ.[20]

Nach dem großen Krieg in Marine Ford werden die Tobiuo Riders, welche immer noch die Sunny bewachen, von den Coffee Monkeys überrascht. Während des Krieges wurde bekannt, dass Ruffy der Sohn vom meistgesuchten Mann der Welt ist - Dragon. Die Menschenhändlergruppe will deshalb das Schiff der Strohhutbande an die Marine übergeben, um eine Belohnung zu kassieren. Dies kann jedoch schnell von Handsome vereitelt werden. Er macht seinen Männern anschließend noch einmal klar, dass sie das Schiff um jeden Preis bewachen werden, da es den Menschen gehört, denen er großen Dank schuldet. Auf keinen Fall soll irgendjemand Hand an das Schiff anlegen, egal um wen es sich handelt. Kurz darauf erscheint jedoch Bartholomäus Bär.[21] Es vergingen nun zwei Jahre, bis die Strohhutbande zurückkehrte. In dieser Zeit musste Duval die Sunny vor vielen Angreifern verteidigen. Trotz vieler Wunden kämpfte er unerlässlich um das Schiff. Erst nach zwei Jahren kehrte die Bande zurück, Duval hatte somit seinen Job erfüllt. [8]

Verschiedenes

  • Dass er durch Sanjis Tritte ein schöneres Gesicht bekommen hat, erinnert sehr an Wanze, dem dasselbe widerfahren ist.
  • Im deutschen Anime spricht Duval keinen Dialekt, sondern lispelt.

Referenzangaben

  1. a b c d e f One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 492 ~ Duval wird vorgestellt.
  2. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 496 ~ Duval hat sich seinem Aussehen entsprechend umbenannt.
  3. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 495 ~ Sanjis Parage Shot sorgt für Duvals neues Gesicht.
  4. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 496 ~ Duvals nervtötender Charakter kommt zum Vorschein.
  5. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 495 ~ Sanji erklärt Duval, was er hätte machen können.
  6. a b One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 494 ~ Duval holt seine Harpune raus.
  7. a b One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 506 ~ Handsome verprügelt Peterman.
  8. a b One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 598 ~ Duval hat zwei Jahre lang die Thousand Sunny beschützt.
  9. One Piece-Manga - Strong World (Band 0) - Kapitel 0 ~ Duval wird geboren.
  10. a b c One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 495 ~ Duval erzählt über seine Vergangenheit.
  11. One Piece-Manga - Erneute Ankunft (Band 50) - Kapitel 491 ~ Duval befiehlt seinen Leuten den Rückzug anzutreten.
  12. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 493 ~ Der Kampf beginnt.
  13. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 494 ~ Duvals Gesicht schockiert alle Anwesenden.
  14. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 495 ~ Die Tobiuo Riders ziehen Sanji mit einem Eisennetz ins Meer.
  15. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 496 ~ Handsome gibt Sanji seine Teleschneckennummer.
  16. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 500 ~ Die Rosy-Life Riders erreichen das Sabaody Archipel.
  17. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 501 ~ Die Coffee Monkey berichten von Petermans Raubzug.
  18. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 501 ~ Sanji und Handsome sind auf Grove 1 angekommen.
  19. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 505 ~ Die Rosy-Life Riders holen die Strohhutbande ab.
  20. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 514 ~ Die Rosy-Life Riders bewachen die Thousand Sunny.
  21. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 593 ~ Bartholomäus Bär erscheint vor Handsome und seinen Männern.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts