Episode 135

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Episode 135
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Zorros Blick in die Vergangenheit
Erstausstrahlung: 3. November 2003
Japan
Titel in Kana: 噂の海賊狩り!さすらいの剣士ゾロ
Titel in Rōmaji: Uwasa No Kaizoku Gari! Sasurai No Kenshi Zoro
übersetzt: Der berühmte Piratenjäger!
Zorro, der wandernde Schwert-
kämpfer
Erstausstrahlung: 1. Dezember 2002
Episoden-Credits
Drehbuch: Junki Takegami
Art Director: Fumihiro Uchikawa
Miyuki Sato
Animation: Naoki Tate
Regie: Junji Shimizu
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Nach Alabasta Arc (Filler)

Umgesetzte Kapitel:
  • Unbekannt

Handlung

  • W-Brothers Bar: Drei Schurken betrinken sich gerade und haben vor, die ganze Kneipe leer zu trinken. Die beiden noch jungen KopfgeldjägerJohnny und Yosaku sitzen ebenfalls dort und haben bereits ein Auge auf die Herrschaften geworfen, von denen einer ein Kopfgeld von 5 Millionen Berry hat.
  • Doch Johnny scheint dieses Kopfgeld noch eine Nummer zu groß zu sein, weswegen er den Vorschlag macht, es lieber sein zu lassen. Doch Yosaku erwidert daraufhin, dass sie nicht ewig nur die mit geringem Kopfgeld belegten Piraten jagen könnten und dass Kopfgeldjäger auch in der Lage sein müssten, es mit stärkeren Leuten aufzunehmen.
  • Mitten im Gespräch zwischen den beiden betritt schließlich der durch den Hunger geschwächte Zorro die Bar und bestellt sich beim Wirt, etwas zu essen. Da er aber noch kein Geld hat, um zu bezahlen, teilt er dem Wirt mit, dass er es auf das Kopfgeld des Piraten hinter ihm abgesehen hätte, also den 5.000.000 Berry schweren Billy. Billy und seine zwei Trinkkumpanen bekommen dies natürlich mit und sind darüber nicht begeistert. Billy versucht daraufhin, Zorro zu attackieren, doch wird er von ihm ohne Probleme ausgeschaltet. Nun ist der Wirt bereit, Zorro etwas zu essen zu servieren.
  • Nach einem Gespräch zwischen Zorro und dem Duo bezüglich ihrer Ziele, die sie erreichen wollen, erwähnt Zorro Falkenauge und seinen Traum, ihn zu besiegen um so der beste Schwertkämpfer der Welt zu werden, aber hin und wieder bräuchte er auch Geld, um etwas zu essen. Er entschuldigt sich bei Johnny und Yosaku und überlässt ihnen das Kopfgeld, sofern sie seine Zeche übernehmen. Die beiden freuen sich natürlich über die erhaltene Belohnung, doch Johnny ist nachdenklich und erinnert sich zurück, warum er damals Kopfgeldjäger geworden ist.
  • Plötzlich wird es unruhig im Dorf und die Bewohner fangen an, vor irgendetwas zu flüchten. Johnny erkundigt sich bei einem der Bewohner, was denn los sei, woraufhin dieser antwortet, dass die Dick-Banditen das Lager am Rande der Stadt ausrauben würden. Dicks Kopfgeld beläuft sich auf 10 Millionen Berry. Die Dorfbewohner sind natürlich verzweifelt und wissen nicht, was sie tun sollen. Nur ein kleiner Junge namens Harry stellt sich Dick in den Weg und schlägt ihm mit einem Hammer ans Bein. Der Kleine ist allerdings kein Gegner für Dick und so prügelt dieser auf den Jungen ein, bis schließlich Johnny erscheint und Dick weg stößt.
  • Nun stehen Johnny und Yosaku vor dem Banditen und wollen gegen ihn kämpfen, doch als herauskommt, dass es sich bei Billy um Dicks kleinen Bruder handelte, fängt dieser an, auf Johnny und Yosaku wutentbrannt einzuschlagen.
  • Währenddessen sieht man Zorro, der bei einem Schmied sein Schwert abholt, welches repariert worden ist. Dabei erinnert er sich zurück an die Kämpfe mit Kuina und sein Versprechen, der beste Schwertkämpfer der Welt zu werden. Er will außerdem noch sein anderes Schwert reparieren lassen, welches aber beim Ziehen aus der Scheide bereits in zwei Teile zerbricht. Da dies natürlich auch nochmal einige Berry kosten wird, entschließt sich der Schwertkämpfer, Dick zu schnappen, um die 10 Millionen Berry zu kassieren und so, seine Schulden begleichen zu können.
  • Wieder im Dorf sind Johnny und Yosaku weiterhin chancenlos gegen Dick. Doch gerade, als ein Mitglied aus seiner Bande Johnny den Rest geben will, greift Zorro in den Kampf ein und blockt den Angriff. Er fragt die beiden, ob er diesmal das Kopfgeld haben dürfe, da er Geld brauche. Die zwei haben natürlich nichts dagegen und als Zorro sich bereit zum Kampf macht, bewaffnet mit drei Schwertern und seinem Kopftuch, merken sie, dass es sich bei dem Schwertkämpfer tatsächlich um den berühmten "Piratenjäger" handeln muss.
  • Problemlos schaltet Zorro mit einer Attacke alle Mitglieder aus Dicks Bande aus und mit einer weiteren auch Dick selbst, wobei der kleine Harry kurz vorher ein kleines Ablenkungsmanöver gestartet hatte.
TV-Episodenguide Nach Alabasta Arc (Filler)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts