Episode 267

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 267
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Der Flug des Rocketman
Erstausstrahlung: 17.März 2008
Japan
Titel in Kana: 活路を開け!空を飛ぶロケットマン!
Titel in Rōmaji: Katsuro O Hirake! Sora O Tobu Rokettoman!
übersetzt: Der Weg ist frei! Flieg zum Himmel, Rocketman!
Erstausstrahlung: 18. Juni 2006
Episoden-Credits
Drehbuch: Hirohiko Kamisaka
Art Director: Kumiko Fukuzawa
Miyuki Sato
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Enies Lobby Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • In seinem Büro erklärt Spandam den beiden Gefangenen, dass er der Meinung ist, dass aller Müll auf der Welt beseitigt werden muss und manche Opfer von Nöten sind. Doch als er dann auch noch Tom beschimpft, reißen bei Franky die Geduldsfäden. Der Cyborg rennt auf Spandam zu und beißt ihn in den Kopf, wird allerdings kurz darauf von Kumadori zu Boden gezwungen.
  • Währenddessen versucht Ruffy in Enies Lobby immer noch die zahlreichen Soldaten abzuhängen. Einige Agenten versuchen verzweifelt Spandam zu erreichen, doch dieser kann den Anruf nicht hören, da sein Hörer nicht auf der Gabel liegt. Derweil befindet sich Ruffy in einem Haus, welches er mit einem Gum-Gum-Tritt nach oben zerstört. Dabei drückt er auch die Wände nach außen und zerstört diese mit der Gum-Gum-Gatling, sodass die Gesteinsbrocken alle auf seine Angreifer fallen.
  • Im Gerichtsgebäude der Insel fragen die Soldaten verzweifelt, den Richter um Rat, da sie Spandam nicht erreichen können. Doch der dreiköpfige Richter Baskerville stellt sich erst einmal vor: auf der linken Seite ist der linke Baskerville, auf der rechten der rechte und der in der Mitte behauptet von sich selbst, er würde Center Freeway heißen, wofür er von den anderen beiden eine Kopfnuss erhält. Auch ist er sich nicht einig, einer verurteilt die Piraten, einer hält sie für unschuldig und der in der Mitte nimmt eine neutrale Position ein, weshalb er von den anderen beiden erneut eine Kopfnuss erhält. Als sie dann von einem Marinesoldaten die Nachricht erhält, dass die Freunde der Strohhüte kurz davor sind, das Inseltor aufzubrechen, befiehlt er 100 Mitglieder der Justizgarde als Verstärkung zum Tor zu postieren.
  • Derweil konnten Kiwi und Mozz die Schlösser des Inseltors knacken. Jetzt muss nur noch Oimo aus dem Weg geräumt werden. Das nimmt Pauly mit seiner Seiltechnik in Angriff. Er umwickelt den Riesen mit seinem Seil und lässt die beiden King Bulls daran ziehen, sodass ein Riesenkreisel entsteht, mit dem sie direkt durch das Tor brechen.
  • Auch die fünf Minuten sind schon längst vergangen und so hat der Rocketman seine Fahrt Richtung Enies Lobby aufgenommen. Doch sind einige Agenten und Marinesoldaten am Haupttor schon wieder bei Bewusstsein, erkennen den feindlichen Zug und schließen daher das Tor. Zorro erkennt das Problem sofort und teilt es auch gleich den anderen Strohhüten im Zug sowie Oma Cocolo mit, doch hat er auch sofort eine passende Lösung parat. Er befiehlt dem Frosch den Zaun etwas hinunterzudrücken, als sie nah genug sind, den sie dann als Anlauframpe für einen Flug über das Tor benutzen.
  • Mit der hohen Geschwindigkeit schaffen sie es auch übers Tor. Während die Soldaten unter ihnen sehr darüber erstaunt sind, haben Nami, Chopper und Sogeking im Zug riesige Angst. Als sie Zorro fragen, ob er über die Landung nachgedacht hat, erwidert dieser nur sehr ruhig, sie sollen es dem Glück überlassen.
  • Am Inseltor fällt derweil Oimo, nach dem Riesenkreisel, zu Boden. Auf seinem Rücken stehen Pauly, Louie-Louie, Tilestone, Zanbai, die Square Sisters sowie die restlichen Mitglieder der Franky Family. Doch plötzlich wird Pauly von einem auf einem Wolf reitenden Mitglied der Justizgarde an der Schulter verwundet. Die Justizgarde ist auf den Befehl von Richter Baskerville am Tor angekommen, um dieses zu verteidigen. Es gelingt ihnen auch, Oimo wieder auf die Beine zu bekommen.
  • Doch gerade als er steht, wird er plötzlich von dem heranfliegenden Rocketman im Rücken getroffen und geht erneut zu Boden. Alle Zuschauenden sind sichtlich überrascht. Die Freunde der Strohhüte sind auch leicht verärgert, da sie die Tore nun wohl doch für nichts geöffnet haben. Als der Zug steht, nähern sich ihm einige Agenten, die allerdings sofort von zwei Gestalten besiegt werden. Dabei handelt es sich um Zorro und Sanji. Als die Franky Family die beiden sehen, sind sie sehr erleichtert, dass die Strohhüte das Flugmanöver unbeschadet überstanden haben.
  • Derweil bahnt sich Ruffy weiter seinen Weg zum Gerichtsgebäude, auf dem er mit einem Gum-Gum-Storm erneut einige seiner Gegner außer Gefecht setzen kann. Als er nach einer kleineren Verfolgungsjagd vor einem Abgrund steht und von zahlreichen Marinesoldaten und Agenten der Weltregierung umzingelt ist, scheint die Situation aussichtslos.

Verschiedenes

TV-Episodenguide Enies Lobby Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts