Episode 706

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 706
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 行けロー 優しき男最期の戦い!
Titel in Rōmaji: Yuke Roo – Yasashiki Otoko Saigo No Tatakai!
übersetzt: Geh, Law – Der letzte Kampf eines fürsorglichen Mannes!
Erstausstrahlung: 23. August 2015
Episoden-Credits
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Tatsuya Nagamine
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Dress Rosa Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Minion: Dory, der Sohn von Diez Barrels, ist so weit von der Piratenbande geflüchtet, dass er nicht in De Flamingos Vogelkäfig gefangen ist. Seine ehemaligen Kameraden bitten ihn um Hilfe, doch Dory rennt weg.
  • Versteck von Barrels: Diez Barrels ist wütend auf seinen Sohn. Zwar ist dieser der stärkste von allen in der Bande, hätte aber überhaupt keinen Mumm. Plötzlich taucht De Flamingo auf und greift alle an. Barrles bettelt um sein Leben, da die Operations-Frucht gestohlen wurde, doch De Flamingo gibt ihm die Schuld dafür. Daraufhin erschießt er Barrles mit einer Pistole. Der Rest der Don Quichotte-Piratenbande nimmt derweil die Schätze der Barrels-Piratenbande an sich. Baby 5 und Buffalo suchen inzwischen aus der Luft nach Law und hören dabei einen Funkspruch von der Marine ab. Laut diesem hätten sie einen Jungen gefunden und in Sicherheit gebracht. Derweil erinnert sich De Flamingo an etwas zurück.
  • Rückblick: De Flamingo wird als Kind von Vergo Trébol vorgestellt, der der damalige Boss ist. Trébol ist erstaunt über De Flamingos Haki und verspricht ihm die Kraft zu geben Rache zu nehmen. Später steht De Flamingo mit einer Pistole vor seinem Vater und seinem Bruder. Sein Bruder fleht ihn an es nicht zu tun, wird aber von Homing zurückgehalten. De Flamingo schreit seinen Vater an, warum er ihm seine Macht genommen hätte. De Flamingo will seinen Kopf den Leuten von Mary Joa bringen, um wieder aufgenommen zu werden. Homing umarmt Rocinante daraufhin ein letztes Mal und entschuldigt sich bei seinen Söhnen dafür, dass sie ihn als Vater hatten. Als De Flamingo den Abzug betätigt und seinen Vater erschießt, schreit Rocinante voller Verzweiflung.
  • Gegenwart, Minion: Corazón hat sich der Don Quichotte-Piratenbande gestellt, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Er wird in die Ecke gedrängt und von ihnen verprügelt. Dabei wird Corazón gegen einen Haufen Schatzkisten geworfen. In einer dieser Kisten versteckt sich jedoch Law. De Flamingo erscheint kurz darauf und begrüßt seinen Bruder erstmals nach sechs Monaten persönlich. Schwer verletzt zieht Corazón eine Pistole und zielt auf seinen Bruder. Er erinnert sich, wie er nach dem Mord an ihrem Vater von Sengoku gefunden wurde, der ihn zur Marine mitnahm. Corazón gibt sich nun als Fregattenkapitän der Marine zu erkennen und erklärt, dass er die Bande infiltriert hatte, um so größeres Unheil abzuwenden. Corazón hämmert danach leicht mit seinen Kopf gegen die Schatztruhe hinter ihm mit Law im Inneren. Er entschuldigt sich für die Lügen, denn er wollte nicht, dass Law ihn hasst. Dieser wusste aber bereits seit längerem davon. De Flamingo ist dies jedoch gleichgültig und fordert seinen Bruder auf ihm Law und die Operations-Frucht auszuhändigen. Corazón sagt ihm, dass Law die Frucht bereits gegessen und den Vogelkäfig verlassen hätte. Wahrscheinlich stünde er sogar schon unter dem Schutz der Marine. Kurz darauf erscheinen Baby 5 und Buffalo und berichten von dem Funkspruch, den sie abgehört haben. Als Corazón dies hört, kann er diesen glücklichen Zufall kaum glauben. Niemand der Anwesenden weiß jedoch, dass es sich dabei um Dory handelt. De Flamingo hingegen ist rasend und löst den Vogelkäfig auf, damit sie dies genauer untersuchen können. Er ordert Segel zu setzen, um das Marineschiff einzuholen. Nachdem seine Kameraden weg sind, fragt De Flamingo seinen Bruder, warum dieser ihn dazu zwingt ein weiteres Mitglied seiner biologischen Familie zu töten. De Flamingo zückt ebenfalls eine Pistole und richtet sie auf Corazón. Er weiß genau, dass Corazón nicht abdrücken wird, weil er zu sehr nach ihrem Vater käme. Corazón fragt, was De Flamingo noch von Law will. Dieser erklärt, dass nun Law für ihn sterben muss, damit er unsterblich wird.
  • Law erinnert sich an Corazóns Worte zehn Minuten zuvor, dass Piraten nicht anders können als Schatzkisten mitzunehmen, weshalb er sich in einer verstecken soll. So hätte Law eine sichere Chance von der Insel zu entkommen. Als sich Law nach Corazóns Verbleib erkundigt, beruhigt dieser ihn. De Flamingo würde ihn niemals töten, da sie schließlich Brüder sind. Mit seinen Teufelskräften lässt Corazón dann alle Geräusche verstummen, die Law von nun an erzeugt.
  • Corazón erklärt seinem Bruder, dass Law sich verändert hat und nun frei ist. Eine Suche nach ihm wäre überflüssig. Plötzlich beginnt De Flamingo auf Corazón zu schießen. Law schlägt verzweifelt gegen die Wand der Kiste und ruft nach Corazón, doch durch dessen Teufelskräfte bleibt er stumm. Anschließend nehmen die Piraten die Truhen mit zu ihrem Schiff. Corazón versucht solange wie möglich am Leben zu bleiben, damit seine Teufelskräfte ihre Wirkung nicht verlieren. Als die Piraten ihr Schiff erreichen, bemerkt De Flamingo Kranichs Flotte und befiehlt umgehend den Rückzug. Währenddessen hat sich Law aus der Kiste befreit und kann sich dank Corazóns Kräften weinend davonstehlen. Kurz darauf ertönen die ersten Kanonenkugeln zwischen Piraten und Marine und Corazóns Kräfte hören auf zu wirken. Law weint bitterlich um den Verlust seines Freundes.
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Titel sind inoffizielle Übersetzungen

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts