Episode 725

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 725
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 怒り爆発 おれが全部引き受ける
Titel in Rōmaji: Ikari Bakuhatsu – Ore Ga
Zenbu Hikiukeru
übersetzt: Explosion der Wut – Ich
übernehme die gesamte
Verantwortung
Erstausstrahlung: 10. Januar 2016
Episoden-Credits
Drehbuch: Atsuhiro Tomioka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Atsuko Kawamura
Regie: Kentaro Fujita
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Dress Rosa Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Ebene 4: Robin hat gerade Law und seinen abgetrennten Arm aufgefangen, wird aber von De Flamingo unter Beschuss genommen. Cavendish, welcher gerade wieder aufgewacht ist, springt dazwischen und wehrt die Fadenkugeln ab, während er sich darüber beschwert, dass die Schlacht immer noch läuft. Nachdem sich das Feuer etwas gelegt hat, kehren Ruffy und De Flamingo wieder auf die oberste Etage des Palastes zurück. Ruffy ruft Cavendish zu, dass er ihm seine Freunde anvertraut und er sie vom Plateau runterbringen soll. Cavendish rennt zum Rand der Ebene, damit Bartolomeo seine Stufen erschafft. Robin fragt Leo, ob er Law mit seinem Arm helfen kann. Der Zwerg erklärt, dass der Schnitt wirklich schwer ist, er aber versucht ihn mit seinen Kräften wieder zusammenzunähen. Mansherry will mit ihren Kräften die Wunde wieder heilen.
  • Ebene 3: Bartolomeo bewundert immer noch Zorro für seine Leistung den gigantischen Pica besiegt zu haben, als ihm Cavendish zuruft, er solle Treppe für sie machen. Der Kannibale weigert sich auf den Piratenprinzen zu hören, als dieser jedoch erklärt, dass es für Robin ist, ändert sich Bartolomeos Meinung schlagartig.
  • Palast: De Flamingo stellt fest, dass Ruffy bereits ziemlich angeschlagen ist. Ruffy erwidert, dass De Flamingo es genauso gehen muss seit Laws letzter Attacke. Beide prallen daraufhin wieder aufeinander und Ruffy scheint mit seinen Schlägen tatsächlich durch De Flamingos Abwehr stoßen zu können. Dieser gibt zu, dass Ruffy schnell ist, aber es seinen Schlägen an Kraft fehlt. Weitere Attacken werden ausgetauscht, wodurch der Palast immer mehr in Mitleidenschaft gezogen wird. De Flamingo eröffnet, dass er Ruffys Weg seit dessen Sieg gegen Crocodile im Auge behalten hat.
  • Rückblick: Trébol berichtet De Flamingo von Crocodiles Niederlage. Dieser glaubt nicht, dass ein Marinekapitän ihn besiegt haben soll und lässt Nachforschungen anstellen. Als er sieht, wie schlagartig Ruffys Kopfgeld auf einmal gestiegen ist, ist er sich sicher, dass dieser seinen Samurai-Kollegen besiegt hat. Er will, dass man mehr über dessen Crew herausfindet. Doch erschreckt De Flamingo, als er Ruffys vollen Name bemerkt.
  • Gegenwart: Während des Kampfes fallen Teile des Palastes in sich zusammen. Cavendish und Robin eilen mit dem bewusstlosen Law zu Ebene 3, doch als Law aufwacht, bittet er Cavendish ihn hier zu lassen. Er hat dreizehn Jahre nur gelebt, um sich an De Flamingo zu rächen. Er hat im Kampf alles gegeben und dennoch verloren, weshalb er sich wünscht wenigstens Zeuge zu sein, wenn De Flamingo gegen Ruffy verliert. Nach einigem Grübeln entschließt sich Cavendish auf Laws Bitte einzugehen. Er legt Law hin und setzt sich zu ihm. Die Zwerge entschließen sich ebenfalls zu bleiben, um auf Law und dessen Wunde aufzupassen. Robin geht derweil mit Kyros und Rebecca zu Ebene 3 runter.
  • Altes Königsplateau: Lysop fragt sich panisch, was sie gegen den schrumpfenden Vogelkäfig unternehmen sollen. Zorro scheint daraufhin eine Idee zu haben und fordert die Samurai dazu auf mitzukommen.
  • Palast: Ruffy aktiviert Gear 2 und 3, doch beide Gears reichen nicht gegen De Flamingo aus. Ruffy muss hart einstecken. De Flamingo spottet daraufhin über ihn und erinnert ihn daran, dass sich der Vogelkäfig in weniger als einer Stunde komplett zusammengezogen haben wird. De Flamingo weist Ruffy auf Leute mit Beinproblemen, alten und geschwächten Leuten oder Kleinkinder hin, die sicherlich die ersten Opfer werden. Er schätzt sogar, dass die ersten Todesfälle bereits nach 30 Minuten kommen würden. Nach 40 Minuten wären die Todesschreie schon so nahe und laut, dass man sie auf dem Palast hören kann. Nach 50 Minuten wäre das Land so rot, als wären überall Tomaten zerquetscht worden. Nach einer Stunde wird es keine Stimme mehr geben, da es niemanden mehr gibt, der noch schreien kann. De Flamingo sagt, dass die Leute Ruffy und seine Crew hassen müssen, da all dies nie passiert wäre, wenn sie nicht auf Dress Rosa aufgetaucht wären. Der Friede würde weiter bestehen und alle wären weiterhin glücklich gewesen. Doch Ruffy weiß, dass dies eine Lüge ist. Ruffy steht De Flamingos Vogelkäfig im Weg. Sobald der Samurai der Meere fällt, wird das Land wieder aufatmen können. Um dies zu erreichen, setzt Ruffy seinen letzten Trumpf ein: Gear 4.
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Titel sind inoffizielle Übersetzungen

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts