Episode 745

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 745
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 子分の盃 結成! 麦わら大船団!
Titel in Rōmaji: Kobun No Sakazuki – Kessei! Mugiwara Daisendan!
übersetzt: Die Trinkschalen der
Gefolgschaft! Gründung der
Strohhut-Großflotte!
Erstausstrahlung: 12. Juni 2016
Episoden-Credits
Drehbuch: Tomohiro Nakayama
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Shūichi Itō
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Dress Rosa Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Yonta Maria: Bartolomeo hat Ruffy offenbart, dass er, Cavendish, Orlumbus, Ideo, Leo, Hajrudin und Sai sich mit ihren jeweiligen Banden sich der Strohhutbande anschließen wollen. Sie wollen dazu das Sakeritual vollziehen, um, ähnlich wie bei Whitebeard und seiner Allianz, als Ruffys Söhne anerkannt zu werden.
  • Auf hoher See wiederum hat sich eine Allianz von Piraten, Gangstern und Unterwelthändler gebildet, die sich an Ruffy und seinen Alliierten dafür rächen will, dass sie De Flamingo gestürzt haben und somit ihre Geschäfte ruiniert sind. Eine ganze Flotte hat sich gebildet und will nach dem Tod des Strohhuts Dress Rosa überfallen, um sich auch an König Riku dafür zu rächen, dass er jetzt wieder König von Dress Rosa ist statt De Flamingo.
  • Yonta Maria: Bartolomeo hat eine große Sakeflasche geholt und füllt jedem der sieben Anführer etwas in eine kleine Sake-Schale während vor Ruffy eine große Schale gefüllt wird. Bartolomeo will nun anstoßen auf die neue Allianz zwischen ihnen, aber Ruffy ist die ganze Zeit still und schaut sich nur nachdenklich seine Sake-Schale an. Kurz darauf erklärt er, dass er den Sake nicht trinken wird. Alle außer auf die Strohhutmitglieder sind geschockt über Ruffys Entschluss. Ruffy erklärt, dass er Sake nicht sonderlich mag. Bartolomeo erklärt, dass es hierbei nicht um den Geschmack geht. Wegen des Vorfalls auf Dress Rosa würden Ruffy und seine Crew nun ständig von großen Namen der Unterwelt gejagt werden und von einem harten Kampf in den nächsten geraten. Darum wollen sie ihnen helfen. Sobald Ruffy den Sake trinkt würde er Kapitän dieser Flotte von 5600 Mann werden. Doch Ruffy sieht nicht sonderlich zufrieden aus, wie Orlumbus bemerkt, woraufhin er ihn fragt, was sein Problem sei, da aus militärischer Sicht sich nur Vorteile bilden würden. Doch Ruffy erklärt genervt, dass er dies als zu verkrampft empfindet und er seine Freiheit bräuchte. Cavendish und Sai sind darüber verärgert und wollen ihn am Ende sogar zwingen zu trinken, wenn es nicht anderes geht. Ruffy erklärt daraufhin, dass er König der Piraten sein will und keine wichtige Autoritätsperson. Für die sieben Anführer macht dies jedoch keinen Sinn. Währenddessen fangen Zorro, Robin, Franky und am Ende sogar Lysop an den Sake zu probieren der in Ruffys Schale ist. Ruffy erklärt derweil den Anführern, dass er nie vergessen wird, wie sie gemeinsam gegen De Flamingo gekämpft haben und sollten sie in Schwierigkeiten geraten würde er ihnen sofort zur Hilfe kommen. Er wiederum würde um ihre Hilfe bitten, wenn er in Schwierigkeiten gerät. Bartolomeo versteht daraufhin, was Ruffy meint und was es für ihn heißt, König der Piraten zu sein. Für Ruffy ist nicht die Autorität am wichtigsten, sondern seine Freiheit. Plötzlich sind Kanonenschüsse zu hören.
  • Mehrere Schiffe sind aufgetaucht und haben das Feuer eröffnet. Orlumbus erklärt, dass Columbus das Kommando übernehmen soll, während er hier noch etwas zu klären habe. Die Schiffe sind die Allianz von Gangstern, die die Herausgabe von Ruffy fordern. Einige Kanonenkugeln verirren sich auf die Verbindungsbrücke in der Nähe von Dress Rosa, weshalb die Piraten die Einwohner bitten, zurück zur Insel zu gehen. Die Zivilisten haben jedoch Angst, dass, wenn sie dies machen, Fujitora den fliegenden Schutt runter fallen lässt. Dieser hat sich derweil jedoch über die Schiffe der Gangster bewegt und fällt nun über sie herunter. Dies war nach Admiral Fujitora sein Abschiedsgeschenk für den Strohhut.
  • Yonta Maria: Bartolomeo kommen die Tränen, da er Ruffy nun noch mehr respektiert, nachdem er seine Absichten verstanden hat. Hajrudin muss lachen, da es ihm genauso geht und er will, dass Bartolomeo die Ansprache fortsetzt und dass Ruffy seine Schale nicht trinken müsste dafür. Ideo erklärt, wenn Ruffy tun könne, was er will, können sie es auch. Sai erklärt, dass sie ihre Freiheit auch mögen und gleich umsetzen wollen. Bartolomeo hält eine kurze Ansprache, dass sie Sieben Ruffy ihre Treue schwören und seine Lanze sowie sein Schild sein werden in den noch kommenden Abenteuern. Kurz darauf trinken die Sieben ihre Schale, um den Packt zu schließen. Ruffy kann es nicht glauben, da er vorher noch gesagt hat, dass sie dies nicht tun sollen, doch die gesamte Crew von 5600 Mann feiert, da es nun offiziell sei, weshalb sie gleich ein Bankett halten wollen. Ruffy wundert sich kurz, warum seine Schale plötzlich leer ist, während Zorro, Lsyop und die Samurai ein recht zufriedenen Gesichtsausdruck haben und Zorro meint, dass es lecker war. Sai versucht, Ruffy etwas zu beruhigen, indem er ihm sagt, dass sich für ihn nichts geändert habe, da sie selbst entschlossen haben, sich ihm anzuschließen und sie ihre eigenen Abenteuern nachjagen bis Ruffy sie rufen sollte. Als er jedoch meint, Ruffy sollte anfangen sich ihre Gesichte und Namen zu merken, macht ihn Baby 5 daraufhin aufmerksam, dass Ruffy bereits mitten im Bankett beim Essen sei. Orlumbus lässt daraufhin Segel setzen, woraufhin die Schiffe losfahren.
  • Dress Rosa: Fujitora weiß, er dürfte so etwas nie laut aussprechen, doch verbeugt er sich kurz in die Richtung, in die die Piraten gesegelt sind und bedankt sich bei Ruffy dafür, dass er das Chaos der Weltregierung beseitigt hat. Jedoch erschreckt der Admiral, als Sengoku hinter ihm auftaucht und erklärt, dass er es gehört habe. Derweil schauen Kyros und Rebecca von der Küste der neugegründeten Flotte hinterher und sind froh, dass sie es geschafft haben.
  • Yonta Maria: Ruffy will den Sieg über die De Flamingo Familie nun feiern und eröffnet das Bankett. Während der Feier erinnert sich Ruffy an all seine Abenteuer auf Dress Rosa. Der Erzähler erwähnt am Ende, dass die sieben Anführer danach ihre eigenen Abenteuer bestanden und für Einträge die Geschichtsbücher sorgten, doch dass sie eines Tages wieder zusammen kämen für ein großes Ereignis in der Zukunft.

Verschiedenes

  • Im Manga hat Zorro die Sakeschale von Ruffy allein ausgetrunken.
    • Im Anime trank Zorro sie gemeinsam mit Lysop, Kinemon und Kanjuuro.
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Titel sind inoffizielle Übersetzungen

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts