Episode 800

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 800
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 1と2 集結!ヴィンスモーク家
Titel in Rōmaji: 1 To 2 – Shuuketsu! Vinsumooku Ke
übersetzt: 1 und 2 – Versammlung der Familie Vinsmoke!
Erstausstrahlung: 06. August 2017
Episoden-Credits
Drehbuch: Atsuhiro Tomioka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Hirotaka Itō
Regie: Yusuke Suzuki
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Totland Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Wald der Versuchung: Ruffy versucht im Gear 4-Zustand gegen Cracker zu kämpfen. Doch jedes Mal, wenn der Gummimensch diesen erreicht, kommt ihm ein Kekssoldat dazwischen, der sich entweder vor Cracker wirft oder Ruffy angreift. Nachdem er glaubt alle Kekssoldaten besiegt zu haben, stoßen Ruffy und Cracker selbst aufeinander, wobei Cracker mit seinem Schwert Ruffys Schläge abwehrt. Es zeigt sich, dass Cracker auch ohne Kekssoldaten ein gefährlicher und ernstzunehmender Gegner ist. Nachdem er Ruffy einmal weggeschlagen hat, klatscht er mehrfach in die Hände, um wieder neue Kekssoldaten zu erschaffen, um Ruffy klar zu machen, dass der Kampf noch lange nicht zu Ende sei.
  • Die Homies, die Nami zu Ruffys Unterstützung losgeschickt hatte, sind vor dem intensiven Kampf geflüchtet. Als sie glauben weit genug gelaufen zu sein, stellen sie fest, dass Nami inzwischen auf King Baum steht und sie weiterhin drängt Cracker anzugreifen. Die Homies sehen sich dazu allerdings nicht in der Lage. Nami akzeptiert dies nicht als Grund und ihr ist es auch egal, wie viele von den Homies dabei umkommen sollten. Auf Namis Frage, vor wem sie mehr Angst hätten, Big Mom oder Cracker, meinen die Homies, dass Nami beide übertreffen würde.
  • Spiegelwelt: Carrot und Chopper können durch die Spiegel in die jeweiligen Häuser schauen. Chopper versteht, was dies bedeutet, weshalb ihm eine Idee kommt. Da diese Welt mit allen Spiegeln auf der Insel verbunden zu sein scheint, sollten sie anstelle von hier zu fliehen, Brûlées Fähigkeiten für ihre eigenen Zwecke nutzen und so schneller Sanji zu finden.
  • Sweet City: Brook nutzt seine schnellen Schwerthiebe, um einen der umherwandernden Kekssoldaten unter seinem Umhang aufzuschneiden. Die Soldaten wurden ebenfalls von Cracker erschaffen und sind im Inneren hohl, weshalb Pedro und Brook sich in den Soldaten verstecken können, damit dieser sie beim Schichtwechsel ins Chateau bringt.
  • Wald der Versuchung: Ruffy hat die ganze Nacht lang mit Cracker gekämpft und der Morgen ist inzwischen angebrochen. Cracker hat ein Dutzend neuer Kekssoldaten erschaffen und hetzt diese auf Ruffy. Dieser nutzt die Gum-Gum-Kong-Orkan und zerstört dabei eine Reihe Soldaten nach der anderen. Cracker nutzt es aus, dass Ruffy mit den Soldaten beschäftigt ist und versucht ihn selbst direkt anzugreifen, wobei Ruffy nur knapp entkommen kann.
  • Chateau: Big Mom wartet bereits ungeduldig auf den Hochzeitskuchen, doch ihre Homies müssen sie auf den morgigen Tag vertrösten. Als sie sich nach den Strohhüten erkundigt, meint ihr Hut Napoleon, dass kein Grund zur Sorge bestünde, da sie schließlich Cracker beauftragt hat. Ein Wiedersehen der Strohhüte mit Sanji wäre ausgeschlossen. Auf die Frage, wie es bei der Familie Vinsmoke aussieht, berichtet Napoleon, dass inzwischen alle Familienmitglieder angekommen sein sollten.
  • Germa: Alle Soldaten bejubeln mit voller Freude die zurückgekehrten Ichiji und Niji, die von Jajji als seine geliebten Söhne begrüßt werden. In einem Konferenzzimmer trifft anschließend die ganze Familie aufeinander. Niji zeigt sich wenig begeistert, dass Sanji sie nicht freiwillig begrüßen kam, findet es dann aber umso amüsanter, als er dessen explosive Handschellen entdeckt. Bevor es zum Streit zwischen den beiden kommt, will Jajji mit seinen Kindern zunächst Mal frühstücken. Während des Essens beglückwünscht Jajji seine Söhne Ichiji und Niji zu ihrem Sieg auf Broccoli. Als Yonji meint, dass sie am besten für beiden Seiten hätten arbeiten sollen, um doppelt abzukassieren, erklärt Jajji, dass das nur Methoden von Piraten seien. Sie seien eine stolze Nation und müssten deshalb zu einem gewissen Grad ihr Gesicht wahren. Ichiji fragt daraufhin, ob sie eigentlich am Treffen der Nationen, der Reverie, teilnehmen werden. Jajji streitet dies ab, da sie mit der Hochzeit und somit mit der Vereinigung mit Big Moms Streitkräften zu tun haben werden. Niji wechselt das Thema und erklärt, dass er wirklich verwundert sei, dass Sanji noch lebe, da sie von Zeit zu Zeit ein Spielchen spielten, in dem sie sich gegenseitig ausdachten, wo und wie Sanji wohl auf peinlichste Weise gestorben ist. Sanji geht auf die Provokation nicht ein und meint, dass Niji aufessen solle. Doch sein Bruder verweigert dies, da ihn die Soße nicht sonderlich anspricht und er vorher schon eine große Menge Schokolade gegessen habe. Sanji besteht jedoch energisch darauf, dass Niji aufisst. Niji will sich von einem Schwächling wie Sanji nichts sagen lassen und lässt die Chefköchin Cosette kommen. Er wirft ihr vor der Grund für den Streit mit seinem Bruder zu sein, da sie ihm widerwärtiges Essen serviert habe. Als Strafe wirft Niji ihr seinen Teller samt Essen mit voller Wucht zu. Doch in letzter Sekunde schreitet Sanji ein, fängt den Teller auf bevor er das Gesicht der Köchin trifft und fragt seinen Bruder, wie tief er noch sinken könne.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts