Episode 801

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 801
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 恩人の命 サンジと料理長ゼフ
Titel in Rōmaji: Onjin No Inochi – Sanji To Oonaa Zefu
übersetzt: Das Leben des Wohltäters – Sanji und der Besitzer Jeff
Erstausstrahlung: 13. August 2017
Episoden-Credits
Drehbuch: Jin Tanaka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Shigefumi Shingaki
Regie: Yasunori Koyama
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Totland Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Wald der Versuchung: Egal wie viele Kekssoldaten Ruffy zerstört, Cracker erschafft immer wieder neue. Ruffy will daraufhin die Soldaten schneller besiegen als Cracker sie erschaffen kann, doch auch Cracker kann an Tempo zulegen. Ruffy weiß, dass er dies nicht mehr lange durchhalten kann und will alle Soldaten und Cracker mit einem Schlag erledigen. Er nutzt dafür seine Gum-Gum-King-Kong-Gun, die auch wirklich alle Soldaten erledigt. Doch bevor die Attacke Cracker erreichen kann, verliert Ruffy seine Kräfte. Ihm geht wortwörtlich die Luft aus und fliegt wie ein geplatzter Ballon weg, während er sich zurückverwandelt. Ruffy benötigt nun zehn Minuten, bevor er wieder Gear 4 einsetzen kann. Da Cracker ihm diese Zeit sicherlich nicht schenken will, muss sich Ruffy im Wald verstecken.
  • Germa, Palast: Sanji hat Cosette vor Niji gerettet und erklärt, dass das Essen, was sie serviert hat, zur Stärkung des Körpers hilft und die Zutaten sorgfältig ausgewählt wurden. Sanji sieht die Arbeit, die hinter dieser Mahlzeit steckt und findet es wirklich schade, dass das Essen verschwendet wurde, als es auf den Boden fiel. Um es nicht gänzlich zu verschwenden, nimmt sich Sanji etwas vom Boden, isst es und erklärt Cosette, dass es sehr lecker sei, was diese erröten lässt. Niji ist wiederum von seinem Bruder angewidert. Sanji entgegnet, dass er derjenige sei, der angewidert ist vom Verhalten seiner Familie und dass er ein Teil davon sein soll. Gewalt gegen Frauen und Verschwendung von Essen ist genau das Gegenteil zu dem, wofür Sanji steht. Ichiji mischt sich in die Unterhaltung ein und erklärt daraufhin, dass Sanji derjenige sei, der hier im Unrecht sei, da sie schließlich königlichen Blutes sind und ihnen ein solches Verhalten somit erlaubt sei. Jajji gibt Ichiji recht und holt ein Bild von Jeff hervor. Er glaubt, dass offenbar Jeff einen schlechten Einfluss auf Sanji gehabt hätte. Sanji steht daraufhin der Schrecken ins Gesicht geschrieben. Jajji findet Big Moms Informationsnetzwerk wirklich beeindruckend, deshalb wisse sie auch über Sanjis Verbleib bis vor zwei Jahren bei Jeff bescheid. Ein kurzer Rückblick zeigt, wie Baron Tamago Jajji die Armbänder und das Foto von Jeff überreicht, für den Fall der Fälle, dass Sanji etwas dummes tun sollte. Wieder in der Gegenwart will Jajji, falls das schlimmste Szenario eintreten sollte und durch Sanji die Heirat verhindert wird, den Befehl geben Jeff köpfen zu lassen. Wenn Sanji jedoch auf sie hört, seine Freunde aufgibt und die Heirat mit Pudding akzeptiert, wird alles gut ausgehen.
  • Rückblende: Sanji erinnert sich daraufhin, wie er Jeff das erste Mal gesehen hat, wie dessen Piraten das Schiff überfielen, auf dem er als Küchenjunge angeheuert hatte. Außerdem denkt er an die Zeit zurück, wie er und Jeff dem Hungertod nahe waren, als sie auf einem Felsen auf Rettung warteten und wie Jeff Sanji später beim Baratié das Kochen beibrachte und ihn gewissermaßen großzog.
  • Gegenwart, Wald der Versuchung: Cracker hat bereits eine neue Gruppe Kekssoldaten erschaffen, die er losgeschickt hat, um nach Ruffy zu suchen. Einer findet Ruffy, wie dieser sich versucht unter einen Baum auszuruhen. Doch der Kekssoldat lässt ihm kaum Zeit dafür und greift ihn sofort an. Ruffy versucht wegzulaufen, hat aber selbst dafür kaum noch Kraft.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts