Fake-Strohhut-Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge
Hierarchie → Großansicht
Allgemein
Name: Fake-Strohhut-Piratenbande
Name in Kana: ニセ麦わらの一味
Name in Rōmaji: Nise Mugiwara no Ichimi
Banden-Daten
Kapitän: DeMaro Black
Wichtige Mitglieder: {{{mitglieder}}}
Mitgliederzahl: über 100
Summe
der Kopfgelder:

über 606.000.000
Status der Bande: unbekannt
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

verfeindet
Schiff: {{{schiff}}}
Schiffe: {{{schiffe}}}
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 61Kapitel 598
Anime Episode 517

Die Fake-Strohhut-Piratenbande hat sich gegründet, als die originale Strohhutbande für zwei Jahre getrennt war. Fremde Piraten, die den Originalen nicht ähneln, gaben sich als Ruffy und Co. aus und haben sich im Ruhm der Bande geaalt. Im Allgemeinen ist die Bande sehr viel rücksichtsloser als die echte Bande.

Inhaltsverzeichnis

Gründung

Wann und unter welchen Umständen sich die Fake-Strohhut-Piratenbande gegründet hat, und ob die "Strohhutpiraten" bereits vor ihrem Identitätswechsel zusammen waren, ist nicht bekannt. Der Kapitän heißt DeMarco Black.

Geschichte

Die Fake-Strohhüte haben auf dem Sabaody Archipel Flyer verteilt und so angekündigt, dass sie neue Mitglieder rekrutieren. Kapitäne, die sich ihnen anschließen wollen, müssen ein Kopfgeld von mindestens 70.000.000 aufweisen. Wenn jemand zu ihnen kommt, der für eine geringere Summe gesucht wird, töten sie ihn. Auf diese Weise und aufgrund des Ruhms der Bande haben die Piraten auf dem Archipel großen Respekt und Angst vor ihnen. Aufgrund der Mitgliedersuche haben sich ihnen bereits an die 100 Mann angeschlossen, darunter drei komplette Piratenmannschaften und 10 steckbrieflich Gesuchte. Die "größten Fische" unter ihnen sind die Rookies Caribou & Coribou.[1] Der Kopf der Bande wurde zunächst von Nami und Lysop, später von Ruffy geschlagen. Beiden schwor der Kapitän DeMaro Black Rache. Cocoa wurde währenddessen von Agenten entführt, wie Fake-Zorro und Fake-Sanji ihrem Kapitän berichteten. DeMaro Black beschloss, sie nicht zu retten. Die beiden Fake-Strohhüte hatten zwischenzeitlich den echten Chopper im Schlepptau, der glaubte, seine echten Freunde getroffen zu haben, durch Cocoas Entführung jedoch wieder alleine losgezogen war. Black entschied sich anschließend dazu, seine neu rekrutierten Piratenbanden auf Grove 46 zu versammeln, um Ruffy, Lysop und Nami aufzuspüren und zu bestrafen.[2]

Fake-Zorro und Fake-Sanji suchten nun auf Grove 40 nach dem echten Chopper, um realistischer zu wirken, liefen dabei jedoch Ruffy über den Weg. Er glaubte wie Chopper zuvor seinen echten Freunden gegenüberzustehen. Im Gegenzug wussten auch die beiden falschen Strohhüte nicht, dass sie mit dem echten Strohhut-Kapitän herumliefen. So gingen sie zu Grove 46, wo Caribou gerade einen spionierenden Marinesoldaten schwer verletzte. DeMaro Black begrüßte seine untergebenen Piratenbanden, die ihn für den richtigen "Strohhut" Ruffy hielten.[3] DeMaro selbst hatte Ruffy bereits erkannt und wollte den Piraten demonstrieren, was geschieht, falls sie ihn demütigen würden, als plötzlich die Marine auftauchte. Mit der Marine tauchten auch Sentoumaru und zwei Pacifista auf. Letztere konnten unter anderem Lip Doughty mit ihren Lasern erledigen. Sentoumaru hingegen stellte sich DeMaro Black in den Weg, der im Begriff war, zu fliehen. Während Sentoumaru genau wusste, dass er es nicht mit dem echten Strohhut Ruffy zu tun hatte, versuchte DeMaro Black seine Rolle weiter zu spielen und drohte seinem Gegner. Mit seiner Breitaxt besiegte er ihn jedoch schnell und die falsche Strohhut-Piratenbande flog auf. Die umstehenden Piraten konnten nicht fassen, dass sie an der Nase herumgeführt wurden.[4]

Bei der Flucht vor der Marine, kidnappten Caribou und Coribou einige Mitglieder der Fake-Strohhut-Piratenbande. Diese wollten sie zur Strafe lebendig begraben. Fake-Sogeking wollte seinen Mitstreitern helfen, wurde aber, nachdem er entsetzt von Caribous Teufelskraft erfuhr, von dessen Crewmitgliedern zusammengeschlagen und zu den anderen Gefangenen gesetzt.[5]


Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Bemerkung
Kapitän: DeMaro Black 26.000.000 von Sentoumaru gefangen.
Mitstreiter: Manjaro (Fake-Zorro) unbekannt
Mitstreiter: Mounblutain (Fake-Sogeking) unbekannt Lysop wird steckbrieflich als Sogeking gesucht
Mitstreiter: Chocolat (Fake-Nami) unbekannt
Mitstreiter: Drip (Fake-Sanji) unbekannt
Mitstreiter: Turco (Fake-Franky) unbekannt
Mitstreiter: Cocoa (Fake-Robin) unbekannt Entführt
Mitstreiter: Caribou 210.000.000 Bekannter Rookie
Mitstreiter: Coribou 190.000.000 Bekannter Rookie
Mitstreiter: Lip Doughty 88.000.000 Bekannter Rookie
Mitstreiter: Albion 92.000.000 Bekannter Rookie
Haustier: Nora Gitsune (Fake-Chopper) unbekannt Ein Fuchs (Chopper wird nur als Haustier gesucht);
weggescheucht, da der echte Chopper aufgetaucht ist


Verschiedenes

  • Da der Marine und somit der Weltbevölkerung unbekannt ist, dass Brook zur Strohhutbande gehört, gibt es keinen Fake-Brook.
  • In der japanischen Sprachfassung des Animes wurden die einzelnen Mitglieder der Fake-Strohhutbande von den Sprechern der originalen Strohhutbande vertont, allerdings mit vertauschten Rollen:
    • DeMaro Black (Fake-Ruffy) wurde von Sanjis Stammsprecher gesprochen.
    • Manjaros (Fake-Zorro) Rolle übernahm der Sprecher von Lysop.
    • Der falsche Sogeking mit dem Namen Mounblutain wurde wiederum von Frankys Hauptsprecher vertont.
    • Die Synchronsprecherin, die normalerweise Chopper ihre Stimme leiht, übernahm die Rolle von Chocolat (Fake-Nami).
    • Drip (Fake-Sanji) bekam die Stimme von Zorro.
    • Turco (Fake-Franky) sprach mit der Stimme von Brook.
    • Das Bellen von Nora Gitsune (Fake-Chopper) stammt von Ruffys Synchronsprecherin.
    • Schließlich sprach Namis Synchronsprecherin Cocoa (Fake-Robin).
    • Dadurch dass es weder einen falschen Brook noch ein weiteres weibliches Mitglied der Strohhutbande gibt, konnte Robins Synchronsprecherin keinen von DeMaro Blacks Hochstaplern vertonen.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 598 ~ Die suche nach neuen Mitstreitern.
  2. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 601 ~ Die Bande will Cocoa sich selbst überlassen.
  3. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 600 ~ Die Versammlung der Fake-Strohhutbande.
  4. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 601 ~ DeMarco Black wird enttarnt.
  5. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 603 ~ Die Brüder rächen sich an den Fälschungen.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts