Ganzo

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilist

Bild 1◄►Bild 2
Datei:Ganzo01.jpg
Ganzos Gesicht
Allgemein
Name: Ganzo
Name in Kana: 贋造
Name in Rōmaji: Ganzô
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: East Blue
Familie: Ganzos Familie
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Walter von Hauff
John Alexander Döring (jung)
Japanischer Seiyū: Takeshi Aono
Taiki Matsuno (jung)
Zu finden in: Movie 1
Erster Auftritt: Movie 1




Ganzo ist Odenverkäufer im ersten Movie und der Jugendfreund Unans.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2]
Ganzo als Kind

Als Ganzo noch ein Kind war, trug er wie heute ein schwarzes Kopftuch mit weißen Punkten und seine Haare waren braun. Sein Shirt war gelb und seine schwarze Hose war mit Trägern versehen. Außerdem trug er typisch japanische Sandalen.

Wie vor vielen Jahren trägt Ganzo noch heute sein Kopftuch. Allerdings sind keine Haare mehr zu erkennen. Er hat sich einen großen, schwarzen Schnurrbart wachsen lassen. Sein Hemd ist weiß und er trägt eine dunkelgrüne Hose, ebenfalls mit Trägern. Da sein Beruf das Zubereiten von Oden ist, ist er stets in einer blauen Schürze mit weißen Japanischen Schriftzeichen anzutreffen.

Persönlichkeit

Ein wichtiger Punkt in Ganzos Leben ist der Oden, den er schon als Kind zubereitete. Im Gegensatz zu Unan hielt er Gold für nichts wertvolles, es war für ihn wie gewöhnlicher Stein. Ganzo hatte seinen Jugendfreund Unan nie vergessen, so bereitete er ihm einen außergewöhnlich guten Oden zu, in der Hoffnung, ihn auf seiner Insel wieder zu treffen. Außerdem scheint er seine Oden unbewusst ziemlich billig anzubieten.

Fähigkeiten

Er hatte sich immer zum Ziel gemacht, seine Zubereitung von Oden so oft wie möglich zu verbessern. Laut Ruffy, Zorro und sogar Tobio sind seine Oden exzellent. Jedoch erzählte Tobio auch, Ganzo hätte nicht viele Kunden. Sein Gericht verkauft Ganzo auf hoher See mit einem kleinen Boot. Seine Fertigkeiten, was das Kochen betrifft, will er an Tobio weitergeben.

Vergangenheit

Gespräch mit Unan

Die beiden im Gespräch
Ein Streit beginnt...
...und sie landen an der Klippe

Eines Abends trafen sich die beiden Freunde an einer Klippe. Die Unterhaltung führte aber rasch zu einem Streit. Unan wollte zusammen mit Ganzo die Meere besegeln und am Ende viel Gold besitzen. Ganzo verstand seinen Freund nicht, da er meinte, Gold würde sich von einem Felsen nicht unterscheiden.

Gold ist doch wertlos!
-
Was?
-
Dein Vater ist so ein feiner Kerl gewesen. Er hat mir sehr geholfen und mit beigebracht wie man Eintopf kocht und mir viele andere Dinge gezeigt.
-
Ach, er war nur ein Trunkenbold
-
Mir ist nur eins aufgefallen; Gold kann die Menschen unglücklich machen, verbreitet Hass, List und Gier und Freunde werden zu feinden! Es ist kalt und herzlos wie Stein!
– Ganzo und Unan im Gespräch.

Die beiden rauften sich daraufhin, bis sie schließlich fast von der Klippe fielen. Unan konnte Ganzo gerade noch festhalten. Ganzo ließ aber mit Absicht los, damit Unan sich retten konnte. Schwer verletzt überlebte Ganzo den Sturz. Als er einige Tage später wieder bei Bewusstsein war, war Unan schon fortgegangen, um sich als Pirat durchzuschlagen.

Gegenwart

Auf Unans Insel

Datei:Ganzo-ElDrago.jpg
El Drago zertrampelt Ganzos Oden

Nachdem Ruffy und Zorro von Ganzo aneinander gefesselt wurden, da sie für das Essen nicht zahlen konnten, kamen sie auf Unans Insel an. Tobio wurde von seinem Großvater zum Tellerwaschen verdonnert. Jedoch ergriffen die drei vor Ganzo die Flucht. Später trafen sie ihn wieder in einem kleinen Unterschlupf im Berg, in dem Unans Schatz angeblich verborgen war. Ganzo erzählte Ruffy, Zorro, Nami, Lysop und Tobio die Geschichte von ihm und Unan, von der sogar Tobio bislang nichts wusste. Zusammen beschlossen sie schließlich, nach oben zu gehen. Sie entdeckten eine Hütte und einen Geheimgang in dieser, kurz darauf tauchten aber El Drago und seine Crew auf. Als Tobio sich dem Pirat in den Weg stellte, sprang sein Großvater dazwischen, er wurde aber von El Drago zu Boden geschleudert. Dabei fiel sein Odengericht, das er extra für Unan gemacht hatte, zu Boden. El Drago betrachtete es und trampelte mit Absicht darauf herum. Daraufhin wurde Ruffy wütend und aß den zertrampelten Oden trotzdem. Nachdem die El Drago Piratenbande besiegt worden war, gingen sie in den Geheimgang und stießen tatsächlich auf seine Schatzhöhle. In dieser befanden sich auf einem Stuhl Unans Überreste. Ganzo schaute sich diese genauer an und entdeckte den Jolly Roger, den der Goldpirat ihm einst gezeigt hatte. Ach war Ganzo froh, die Nachricht in der Wand zu lesen, dass Unan eingesehen hatte, dass es wichtigeres als Gold gäbe. Schließlich verabschiedeten sich Ganzo und sein Enkel von der Strohhut-Bande.

Verschiedenes

  • Ganzos Name wird im Japanischen mit den Kanji für Fälschung oder Fälschen geschrieben.


Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts