Garrys Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge
Allgemein
Name: Garrys Piratenbande
Name in Kana: ギャリー海賊団
Name in Rōmaji: Gyarī Kaizokudan
Banden-Daten
Kapitän: Garry
Wichtige Mitglieder: {{{mitglieder}}}
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

{{{kopfgeld}}}
Status der Bande: festgenommen (Filler)
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

kein Verhältnis
Schiff: {{{schiff}}}
Schiffe: {{{schiffe}}}
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 90Kapitel 902
Anime Episode 48

Die Piratenbande von Garry, dem Sichelbärtigen stammt ursprünglich aus Eiichiro Odas Erstlingswerk Romance Dawn, hat aber auch kurze Auftritte in One Piece.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte (Romance Dawn)

Romance Dawn (Manga)

In Romance Dawn trifft der junge Gummimensch Ruffy zu Beginn seiner Reise auf Garry, dessen Schiff er stiehlt. Er legt mit diesem an einer kleinen Insel an, wo sich Garry mit seiner Bande an ihm rächen will - doch werden die Piraten von Ruffy leicht besiegt. Als Garry und Co. daher vorerst flüchten, möchte Ruffy die Verfolgung aufnehmen, wird in diesem Momment aber von den Bewohnern der Insel überwältigt, welche ihn für einen gefährlichen Piraten halten. Diese Chance nutzt Garry wiederum, um Ruffy seinen geliebten Strohhut wegzunehmen und darauf herumzutrampeln. Dafür rächt sich Ruffy wenig später, indem er wutentbrannt Garrys Schiff versenkt.

Romance Dawn (OVA)

In der OVA Romance Dawn Story trifft Ruffy (bereits Kapitän der Strohhut-Piratenbande) auf der Suche nach etwas Essbaren auf Garry. Er landet auf dessen Schiff und gerät dadurch direkt in einen geplanten Raubzug der Piraten. Der Gummijunge schaltet die Feinde kurzerhand aus, wofür sich Garry wenig später rächen will. Allerdings entscheidet Ruffy auch diese zweite Auseinandersetzung klar für sich. Die Bewohner der Insel wollen jedoch auch Pirat Ruffy nicht bei sich haben und fesseln ihn. Daraufhin ergreift Garry erneut die Chance zum Angriff. Doch gelingt es Ruffy mit einer Gum-Gum-Peitsche, diesen zu unterbrechen, was dazu führt, dass sich der Sichelbärtige dessen Strohhut schnappt und darauf herumtrampelt. Nach dem geglückten Raubzug will sich wiederum Ruffy für alles rächen, wobei die restliche Strohhutbande zu ihrem Kapitän stößt. Gemeinsam besiegen sie Garrys Bande mit Leichtigkeit. Als Garry schließlich zu Ohren bekommt, dass Ruffys Kopfgeld bei satten 300 Millionen Berry liegt, bekommt er es mit der Angst zu tun. Doch noch bevor er sich ergeben kann, versenkt Ruffy das Schiff mit einer Gum-Gum-Axt und katapultiert Garry in Richtung Horizont.

Geschichte (One Piece)

Logue Town (Filler)

Bei ihrem ersten Auftritt im One Piece Anime ist zu sehen, wie Garrys Piratenbande in Logue Town ein Vorratslager plündert. Als Smoker auf Garry und seine Leute trifft, nimmt er diese kurzerhand fest, wobei er sie mit der Strohhut-Bande verwechselte, die zu dieser Zeit ebenfalls in in der Stadt Halt machte.[1]

Baratié

Garrys Piratenbande im Baratié

Im Manga (und dann auch im Anime) hat Garrys Piratenbande lediglich einen kurzen "Cameo"-Auftritt: Nach ihrer erfolgreichen Flucht aus Totland freuen sich die Strohhut-Piraten (Ruffy, Chopper, Brook) und Carrot bereits sehnsüchtig auf Sanjis Essen. Dabei wird eine Parallele zu Sanjis Lehrmeister Jeff gezogen, in dessen Seerestaurant Baratié gerade Garry und seine Crew auf die Verköstigung warten.[2]

Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Teufelsfrucht
Kapitän: Garry 5.000.000 keine


Referenzen

  1. One Piece-Anime - Episode 048 ~ Smoker besiegt Garrys Piratenbande.
  2. One Piece-Manga - Mary Joa, das Heilige Land (Band 90) - Kapitel 902 ~ Garrys Piratenbande im Baratié.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts