Gyro

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Kapitän)

Bild 1◄►Bild 2
Gyros Gesicht
Allgemein
Name: Gyro
Name in Kana: ジャイロ
Name in Rōmaji: Jairo
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: 22. Juni[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: South Blue
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Gyros Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Kapitän
Kopfgeld: 73.000.000
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Gyros Piratenbande
Position: Kapitän
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: 73.000.000
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Matthias Ransberger
Japanischer Seiyū: Masaya Takatsuka
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 62Kapitel 611
Anime Episode 530


Krebshand Gyro ist der Kapitän der nach ihm benannten Piratenbande. Zusammen mit dieser bewältigte er die erste Hälfte der Grand Line und tauchte dann zur Fischmenscheninsel hinab.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Gyro ist ein großer Mann mit einem Henriquatre-Bart, roten Wangen und einem fehlenden Zahn. Er trägt einen über die Schulter geworfenen, türkisen Kapitänsmantel und einen schwarzen Kapitänshut mit seinem Jolly Roger darauf. Der Hut ist in den Nacken gezogen und mit einer Schnur verknüpft, die vor Gyros Brust zusammengebunden ist. Er hat kurze schwarze Haare. Zudem findet sich auf seinem Kopf etwas, das aussieht wie ein grünes, vierblättriges Kleeblatt. Über sein schwarzes Hemd ist über eine Schulter quer über die Brust ein Gürtel geschnallt, außerdem trägt er senkrecht gestreifte knöchellange Hosen. Als Fußbekleidung trägt er Sandalen.[2]

An Gyros rechter Seite hängt ein Katana, der linke Arm geht ab dem Ellenbogen in eine Krabbenschere über. Diese körperliche Auffälligkeit brachte ihm den Beinamen Krebshand ein.

Persönlichkeit

Gyro ist eine sehr scharfsinnige Person, da er sofort erkannte, dass er sich nach Eintreffen auf der Fischmenscheninsel der Neuen Fischmenschen-Piratenbande unterwerfen muss, um sein Leben und die Leben seiner Crewmitglieder zu retten. Andernfalls drohte der Tod. Er ergriff die Flucht, sobald sich die Chance dazu ergab und verzichtete auf die Aussicht, das Mermaid Cafe besuchen zu können, wie ursprünglich geplant war. Dementsprechenden Druck übte er auch auf seine Mannschaft bei der Flucht und dem damit verbundenen Auftauchen aus. Später wurde das Piratenschiff von Hody Jones aufgehalten. Vor dem Kampf mit Hody war Gyro zuversichtlich, da er vorher schon gegen Fischmenschen gekämpft hatte. Er erlitt jedoch eine schwere Niederlage.[3]


Fähigkeiten

Auf Gyro ist ein Kopfgeld von 73.000.000 ausgesetzt. Er konnte außerdem die erste Hälfte der Grand Line überwinden, dies zeugt von Kompetenz und Erfahrung. Mit seinen Waffen hat er laut eigener Aussage jeden seiner Kämpfe überstanden und alle seine Gegner besiegt, darunter auch Fischmenschen. Er ist in der Lage, mit seiner Krabbenschere zuzuschnappen. Der Besitz eines Schwertes deutet an, dass Gyro auch den Schwertkampf beherrscht.

Gegenwart

Auf der Reise zur Fischmenscheninsel trafen Gyro und seine Bande auf den schlafenden Riesenkraken, welcher den Weg versperrte. Durch Glück konnten sie daran vorbeitauchen. Als sie jedoch das Paradies auf dem Meeresgrund erreichten, stellten sich ihnen eine Horde Seeungeheuer entgegen. Sie wurden, um nicht versenkt und damit getötet zu werden, dazu genötigt, der Neuen Fischmenschen-Piratenbande beizutreten. Dies geschah auch zunächst. Sobald sich aber eine Chance zur Flucht bot, ergriff Gyro sie und segelte mit seiner Crew aus dem Fischmenschenbezirk davon. Jedoch wurde der Kapitän der Neuen Fischmenschen-Piratenbande, Hody Jones, von einem seiner Untergebenen über den Fluchtversuch informiert. Er schwamm Gyros Bande hinterher und hatte diese schon bald eingeholt. Mit angelegten Handschellen zerstörte Hody nur durch die Kraft seiner Kiefer und die Stärke, die ihm die Droge E.S. verlieh, Gyros Schiff und verletzte die Mitglieder schwer, das alles nur aus dem Beweggrund, um seine Überlegenheit als Fischmensch gegenüber Menschen beweisen zu können. Gyro stellte sich dem gefesselten Hody schließlich selbst entgegen, war dem übermächtigen Fischmenschen aber unterlegen und verlor durch einen Biss Hodys seine Krabbenschere, welche zersplitterte.
Anschließend ließ Jones das Schiff der Piraten gen Wasseroberfläche treiben, damit man auch in der Neuen Welt von der Neuen Fischmenschen-Piratenbande hören würde und der Furcht und dem Schrecken, die sie verbreitete.[4]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 68).
  2. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 611 ~ Gyros Äußeres ist zu sehen.
  3. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 611 ~ Gyro flieht mit seiner Bande und wird von Hody besiegt.
  4. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 611 ~ Hody zerstört Gyros Schiff und lässt es an die Oberfläche treiben.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts