Indigo

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Schiffsarzt)

Bild 1◄►Bild 2
Indigos Gesicht.
Allgemein
Name: Dr. Indigo
Name in Kana: インディゴ
Name in Rōmaji: Indigo
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 5. Dezember[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Goldener Löwe-Piratenbande
Alias:
Position: Schiffsarzt
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Goldener Löwe-Piratenbande
Position: Schiffsarzt
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Kai Taschner
Japanischer Seiyū: Ryusei Nakao
Zu finden in: Manga, Anime und Movie 10
Erster Auftritt: Manga Band 0Kapitel 0
Anime Episode 429


Dr. Indigo ist der Schiffsarzt des goldenen Löwen, Shiki, und dient so in seiner Piratenbande. Er ist schon seit über 22 Jahren in der Mannschaft des "fliegenden Piraten" und bestritt auch, zusammen mit seinem Käpt'n, unter anderen die Seeschlacht von At War gegen Gold Roger und seine Piratenbande.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Indigo ist ein übernatürlich großer Mann mit Indigofarbenen Haaren. Sein Gesicht ist weiß und er hat eine Art Sternenmuster um die Augen herum und eine Brille, die er meistens jedoch nicht aufsetzt. Direkt unter seinem Schal trägt er einen Forscherkittel und eine extrem weite, blaue Hose. Eine Besonderheit sind seine Schuhe: Bei jedem Schritt machen sich ein Furzähnliches Geräusch.

Persönlichkeit

Indigo ist ein typisch exzentrischer Forscher, der sehr von seiner Arbeit eingenommen ist. Im Gegensatz dazu verspürt er eine tiefe Abneigung gegen den East Blue:

Du willst mich zerschneiden?
Ein Bauer vom East Blue?
In Wirklichkeit interessiert dieses Meer doch niemanden!
Selbst wenn wir es zerstören!

– Indigo zu Zorro.

Jedoch hat Indigo auch eine lustige Seite an sich, vor allem wenn er wieder sein Manzai mit Shiki macht, um Witze darzustellen. Er hat auch seine eigene Lache entwickelt (Piropiropiro....). Desweiteren spricht er oftmals nicht, um dann mit einer seltsamen Mimik-, Gestik- und Tanzeinlage seine Absicht darzustellen. Natürlich schockierte es ihn ernsthaft, als Shiki ihn einmal wirklich verstand.

Fähigkeiten & Stärke

Das "Chemical Juggling".

Indigo ist einer der Kommandanten der Goldener Löwe-Piratenbande und hat viele Befugnisse. Dort ist er schon seit über 22 Jahren, wodurch er eine Menge Erfahrung sammeln konnte. Er ist nicht nur der Arzt der Bande, was auf medizinische Fähigkeiten schließen lässt, er ist auch ein Forscher. Während der langen Periode zur Vorbereitung des Plans machte er dabei sogar Entdeckungen wie das SIQ.

Überdies ist Indigo auch ein guter Kämpfer, der für den Notfall immer sein Schwert dabei hat. Schon früher kämpfte er mit Chemikalien, was er bis heute weiterentwickelte. Das sogenannte Chemical Juggling ist das Ergebnis davon. Er kann Feuerbälle von fast beliebigen Außmaßen erzeugen und somit seinen Gegner bombardieren. Er kann sie um sich herum anordnen und im Dauerfeuer schießen oder aber auch größere Projektile mit einmal feuern. Diese Kräfte rühren jedoch nicht von einer Teufelsfrucht, da Indigo schwimmen konnte, als Shiki ihn in den Pool warf. Alles in allem ist er zwar ziemlich stark, aber für Kämpfer mit dem Kaliber eines Zorros kein Gegner. [2]

Vergangenheit

Indigo und Shiki erreichen Merveille um ihren Plan zu starten.

Schon zu Zeiten Gold Rogers war Indigo Mitglied bei der Goldener Löwe-Piratenbande, wo er natürlich auch an der Seeschlacht von At War teilnahm. Sie endete jedoch mit einer Niederlage für sie, da ein plötzlicher Sturm Rogers Schiff rettete. Indigo kam nach der Schlacht zu Shiki ins Zimmer und bewunderte seine Lebenskraft, da er trotz des Steuerrads im Kopf noch lebte.

Nachdem Shiki gefangen und wieder ausgebrochen war, fand er zu seiner Bande zurück. Indigo führt ihn nach Merveille, wo er schon seit einiger Zeit forschte. Dort wurden die Tiere durch IQ um einiges größer und stärker, was Shiki für seinen Plan nutzen wollte, eine Armee aus ihnen zu züchten. Indigo sagte ihm, dass dies dann wohl 20 Jahre dauern würde, was der Goldlöwe akzeptierte. Während seiner Forschung entwickelte er sogar noch das SIQ, welches aus IQ gewonnen wurde, nur dass es noch stärker wirkte und die Aggresivität der Tiere um ein Vielfaches steigerte.[2]

Gegenwart

Der Große Plan - Der Zeitpunkt des Angriffes rückt näher

Indigo erklärt Nami die Wirkung von SIQ.

Nachdem Shiki Nami entführte, posierten sie mit verschiedenen Tanzeinlagen vor ihr, was die Navigatorin aber nicht interessierte. Als Indigo dann Billy als sein neuestes Forschungsprojekt herausholte, wurden sie von ihm geschockt, aber Nami nahm die Ente anschließend in Schutz. Als sie wissen wollte, vorher solche Tiere stammen erklärte Indigo die Auswirkungen des SIQ und wie sie damit Tiere manipulieren, was für die Frau aber einfach abstoßend war.

Nachdem Nami nach einer Niederlage ihrer Mitstreiter der Bande doch widerwillig beitrat, setzt der Forscher seinen Boss über ihren Taten in Kenntnis: Sie versuchte den Schutzschirm aus Daft Green zu sprengen, was jedoch verhindert wurde. Als Shiki zurückkehrte waren alle Truppen von seinen Verbündeten eingetroffen, denen Indigo zum Anstoßen auf die Versammlung Sake ausschenkte. Der Angriff auf den East Blue stand kurz bevor, doch ein anderes Ereignis sollte den Plan zum Scheitern bringen.

Die Strohhüte fallen ein - East Blue schlägt zurück!

Zorro hat Indigo geschlagen.

Die Strohhüte griffen den Palast an und erledigten sämtliche Wachen auf ihren Weg. Schließlich brachen sie durch und es begann ein Kampf zwischen beiden Banden, der durch die Monster die hinzukamen noch gewaltig angeheizt wurden. Indigo versuchte dabei Ruffy aufzuhalten, doch Zorro stellte sich ihm in den Weg. Der Arzt ging jedoch in sein Labor zurück, wobei er auf die nach einem Heilmittel suchenden Lysop und Chopper traf. Der Piratenjäger machte seinem Namen aber alle Ehre und verfolgte den Forscher, um ihn anschließend das Heilmittel für die kranke Nami abzunehmen. Indigo sagte ihm jedoch bloß unbeeindruckt, dass er nur ein Bauer aus dem East Blue wäre, wodurch es zum Kampf kam. Zuerst konnte er seinen Gegner mit dem Chemical Juggling auch etwas zusetzen und auf Distanz halten, als sich aber die Flammen des Mass Juggling lichteten, kam der bereits in Asura kämpfende Zorro auf ihn zugestürmt und erledigte ihm mit seiner neuen Technik Ugui.

Wenn du von einem Bauern aus dem East Blue wie mir geschlagen wirst...
sag mir, was bist dann du?

–Shikis Palast, Zorro während seines Sieges

Nachdem Ruffy auch noch seinen Kapitän Shiki besiegte, fielen die Besiegten ins Meer. Ob sie noch am Leben sind ist unklar.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 19).
  2. a b One Piece-Manga - Strong World (Band 0) - Kapitel 0 ~ Shiki zur Zeit Rogers.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts