Kashigami

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Tier

Kashigami vor dem Opferaltar
Allgemein
Name: Kashigami
Name in Kana: カシ神
Name in Rōmaji: Kashigami
Rasse: Riesenboa
Geschlecht: ???
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 4. November[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grandline, Jaya
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: ???
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 31Kapitel 287
Anime Episode 187



Kashigami war eine Riesenboa, welche vor 400 Jahren auf der damals vom Knock-Up-Stream noch unberührten Insel Jaya lebte. Die Schlange hatte eine türkise Hautfarbe, ihr Körper war mit einem blauen Streifenmuster bedeckt. Der weiße Bauch war an der Seite mit langen weißen Haaren bewachsen. Kashigami besaß zudem zwei lange Barteln.
Sie war in der Lage zu schwimmen und auch zu tauchen. Von den Shandia wurde sie als Gott verehrt. Nur in äußersten Notlagen baten diese den Schlangengott mit einem Menschenopfer um Hilfe.[2]

Als Maron Noland auf Jaya ankam, stieß er auf das Opferritual und sah, wie Mousse, die Tochter des Shandia-Häuptlings Kargara, Kashigami geopfert werden sollte.[3]

Oh Sonnengott...
oh Regengott...
oh Waldgott...
und Erdgott...
nehmt das Blut dieser Jungfrau...
und rettet unser Dorf!
– Beschwörungsritual der Shandia[4]


Noland tötete die Riesenboa mit einem Schwerthieb, der den Kopf der Schlange abtrennte. Die anwesenden Shandia verlangten daraufhin den Tod Nolands, da er ihren Gott getötet hatte.[5]
Als Noland in einer Erdspalte feststeckte und mit Kargara sprach, begegnete er einer weiteren Riesenboa, dem Kind Kashigamis. Die Schlange wurde von Kargara getötet, um Noland beweisen zu können, dass er ihm vertraue und zukünftig bei der Heilung der Bewohner des Shandia-Dorfes von der Baumfieber-Epidemie unterstützen würde.[6] Der Nachkomme dieser Schlange wiederum ist Nora.[7]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 36).
  2. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 287 ~ Die Shandia reagieren überrascht auf das Erscheinen des Schlangengottes.
  3. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 287 ~ Noland kommt mit seiner Mannschaft auf Jaya an und entdeckt das Ritual.
  4. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 287 ~ Shandia-Priester beschwören den Schlangengott.
  5. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 287 ~ Kashigami wird von Noland der Kopf abgeschlagen.
  6. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 289 ~ Kargara tötet Kashigamis Abkömmling und hilft damit Noland.
  7. One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 290 ~ Noland und Kargara treffen auf die noch junge Nora.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts