Krokus

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Krokus
Name in Kana: クロッカス
Name in Rōmaji: Kurokkasu
Rasse: Mensch
Geschlecht: ???
Alter: 71 *
Alter:
Geburtstag: 4. Januar[1]
Sternzeichen: Zwilling
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: AB
Herkunft: Grandline,
Kap der Zwillinge
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande: Roger Piratenbande
als Schiffsarzt
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Thomas Rauscher
Japanischer Seiyū: Goro Naya
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 12Kapitel 103
Anime Episode 062



Krokus ist momentan Leuchtturmwächter am Kap der Zwillinge. Im Verlauf der Unterhaltung mit Ruffy erzählt Krokus, dass er Arzt sei und eigentlich eine Klinik aufmachen wollte, aber er kümmert sich seit 50 Jahren um La Boum und das nimmt seine ganze Zeit in Anspruch.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Krokus ist ein alter Mann im Alter von 71 Jahren. Er hat weiße Haare, braune Augen und er hat einen Bart der in zwei Richtungen geht. Seine Haare sind für einen Mann relativ lang und gehen zur Schulter. Das wohl auffälligste an Krokus sind die Blumenblätter am Hinterkopf, die sich nach fünfzig Jahren, nach der Größe und nach dem Muster sehr stark verändert haben. Außerdem trägt er noch ein rosarotes T-Shirt, das mit grünen Fransen und einen gelben Streifen mit grünen Ringen besetzt ist. Passend zu dem T-shirt hat er noch eine hellgraue Hose mit Fransen unten dran und große Sandalen. Als die Strohhut-Bande ihn zum ersten Mal traf, dachten Zorro und Sanji, er sei eine Blume.

Persönlichkeit

Krokus ist ein gelassener Mann, aber er scheint auch sehr hilfsbereit zu sein, da er die Strohhutbande vor dem Riesenkraken rettete, der diese in La Boums Magen angriff. Er kann die Leute nicht leiden, die La Boum töten wollen und für ihre eigene Zwecke verwenden wollen. Außerdem pflegt und beschützt er dort den Riesenwal La Boum. Dies tut er von La Boums Magen aus, der ja, seiner Gattung entsprechend, ziemlich groß ist. Zu diesem Zweck hat er sich eine spezielle Insel gebaut, die der Magensäure La Boums standhalten kann, da sie mit Metall verkleidet ist. Wenn La Boum durchdreht und mit seinem Kopf gegen den Rivers Mountain schlägt, dann läuft Krokus zu einer großen Beruhigungsspritze und benutzt diese, damit La Boum sich wieder beruhigt.

Ihr seid immer noch da?
Ihr kleinen Würmer!
Solange ich lebe,
werde ich La Boum beschützen!

– Krokus zu den Strohhüten und der Baroque-Firma.[2]


Als Miss Wednesday und Mr. 9 den Riesenwal mit Bazookas angriffen, fing Krokus die beiden Kanonenkugeln ab und stürzte in die Magensäure. Alles nur, um La Boum zu retten.[3] Ruffy schlägt die beide aber K.O. Wonach Krokus der Strohhutbande sehr dankbar ist und ihnen auch einen Log-Port übergibt, der sie auf ihrer Reise zu anderen Inseln leiten wird.

Fähigkeiten

Krokus war früher einer der besten Ärzte, die es gab. Er konnte die tödliche Krankheit des Piratenkönigs als einziger lindern und wurde auch als Schiffsarzt in seiner Piratenbande aufgenommen. Er lebt momentan im Bauch von La Boum, wo er Kanäle und Türen eingebaut hat, um ihn von innen zu versorgen. Er besänftigt La Boum mit einer großen Beruhigungsspritze, damit er sich nicht noch mehr Schaden zufügt, wenn er seinen Kopf gegen den Rivers Mountain schlägt. Außerdem hat er auch einen guten Umgang mit Harpunen, was man sieht, als er die Strohhutbande vor dem Monsterkraken rettet.[3]

Vergangenheit

Vor 50 Jahren

Krokus vor 50 Jahren.

Vor 50 Jahren traf er die Rumba-Piratenbande am Kap der Zwillinge an, die vom West Blue aus auf den Weg zur Grand Line waren. Als er sie willkommen hieß, bemerkte er den kleinen Wal, den die Piratenbande erst kürzlich zurückließ, da es zu gefährlich für ihn war. Krokus fragte, ob der Wal ihr Haustier wäre. Auch erlaubte er der Rumba-Piratenbande bei ihm zu rasten, um deren Schiff reparieren zu können. Von der Reise im West Blue bis zum Rivers Mountain wurde es beschädigt. Die Zeit verbrachten sie gemeinsam mit reparieren und feiern.

Drei Monate später segelte die Bande weiter, ließ La Boum jedoch am Rivers Mountain zurück, da sie meinten, die Grand Line wäre ein zu gefährlicher Ort für einen so kleinen Wal, mit dem Versprechen innerhalb von drei Jahren zu ihm zurückzukommen. Dieses Versprechen wurde aber bisher nicht eingelöst.[4]


Vor 26 Jahren

Krokus zu Gold Rogers Zeiten.

Krokus war früher einer der besten Ärzte, die es gab. Als ihn die Roger-Piratenbande auffand, wollten sie, dass er Gold Roger von seiner tödlichen Krankheit heilte. Doch nicht dieser einmal konnte es schaffen, ihn zu heilen, aber er linderte den Schmerz, den der Piratenkapitän ertragen musste. Die gesamte Crew überredete ihn, in die Bande als Schiffsarzt einzusteigen, was er auch tat. Er hoffte, die Piratenbande zu finden, die ihm La Boum anvertraut hatte und bisher auf sich warten ließ. Er begleitete Rogers Piratenbande drei Jahre lang.[5]

Vor 23 Jahren

Nach diesen drei Jahren, nachdem die Piratenbande von Gold Roger die Grand Line eroberte und anschließend aufgelöst wurde, kehrte Krokus zu La Boum zurück, ohne auch den geringsten Hinweis zu der Rumba Piratenbande zu bekommen.[5] Er erzählte dem Wal, was er glaubte. Seiner Meinung nach waren dessen Freunde, die Rumba-Piraten, über das Calm Belt zurück auf den West Blue geflohen. Der Wal glaubte ihm nicht und heult seitdem gegen den Rivers Mountain und rammt seinen Kopf gegen ihn.[6]

Gegenwart

Treffen mit der Strohhut-Bande

23 Jahre später trifft er auf die Strohhutbande, als sie das Kap der Zwillinge passierten. Inzwischen hat La Boum riesige Narben und Krokus pflegt den Wal von dessen Magen aus, der ja, seiner Gattung entsprechend, ziemlich groß ist. Zu diesem Zweck hat er sich eine Insel geschaffen, die der Magensäure standhalten kann, da sie mit Metall verkleidet ist. Auch ein Tunnelsystem hat er in La Boums Magen gefertigt, um ihn besser behandeln zu können, wenn er sich wieder einmal wehtut.[3] Als er dann die Strohhut-Bande über einen Kanal ins Meer führt, erzählt er ihnen, dass er früher Arzt war.[7] Später schenkte er Ruffy und seiner Mannschaft einen Log-Port , nachdem sie Krokus mit La Boum geholfen hatten, da die Baroque-Firma ihn angriffen. Des Weiteren informierte er die Strohhutbande über La Boum und die Grandline.[8] Bei der Abfahrt der Strohhüte spricht er in Gedanken zu Roger, dass Ruffy ein taffer Kerl sei.

Aktuelle Ereignisse

Als Brook, der letzte Überlebende der Rumba-Piratenbande, seinen Beitritt in die Strohhutbande verkündet, sieht man La Boum glücklich in den Himmel brüllen, als ob er sagen will, dass er weiß, dass Brook zu ihm zurückkehrt. Krokus erwähnt, dass La Boum wohl heute in guter Stimmung ist.[9]

Verschiedenes

  • Bekannte Piratenbanden, die er getroffen hat:
    • Gold Rogers Piratenbande (3 Jahre Mitgliedschaft.)
    • Rumba-Piratenbande
    • Strohhut-Bande
    • So ziemlich jede Piratenbande, die am Kap der Zwillinge vorbei kam.
  • Sein Name wird vom Krokus abgeleitet, einer Pflanze, der er ziemlich ähnlich sieht.
  • Er liest oft Zeitung.
  • Er kann für sein Alter sehr gut schwimmen.[10]
  • Er kann gut mit Harpunen umgehen.[11]
  • Auch wenn Krokus nur 3 Jahre Mitglied der Roger-Piratenbande war, war er dennoch einer von ihnen.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 48).
  2. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 103 ~ Krokus sagt, dass er La Boum beschützen werde, solange er lebe.
  3. a b c One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 103 ~ Krokus hält sein Wort.
  4. One Piece-Manga - Erneute Ankunft (Band 50) - Kapitel 487 ~ Krokus vor 50 Jahren.
  5. a b One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 506 ~ Krokus vor 26 Jahren.
  6. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 104 ~ Krokus erzählt La Boum, wo sich die Rumba Piraten seiner Meinung befinden.
  7. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 104 ~ Krokus erzählt, dass er Arzt war.
  8. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 105 ~ Krokus informiert die Strohhüte.
  9. One Piece-Manga - Erneute Ankunft (Band 50) - Kapitel 489 ~ Man sieht Krokus.
  10. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 103 ~ Krokus stürzt sich in die Magensäure.
  11. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 103 ~ Krokus benutzt Harpunen.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts