Kuja-Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge[1]
Hierarchie → Großansicht
Allgemein
Name: Kuja-Piratenbande
Name in Kana: 九蛇海賊団
Name in Rōmaji: Kuja Kaizokudan
Banden-Daten
Kapitän: Boa Hancock
Wichtige Mitglieder: Boa Sandersonia,
Boa Marigold
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

{{{kopfgeld}}}
Status der Bande: aktiv
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

befreundet
Schiff: [[Piratenschiffe#{{{schiff}}}|{{{schiff}}}]]
Schiffe: {{{schiffe}}}
Schiff: (Link)
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 53Kapitel 516
Anime Episode 409

Die Kuja-Piratenbande stammt von einer kleinen Insel aus dem Calm Belt die einzig von Frauen bewohnt wird. Dementsprechend besteht die Bande vollständig aus weiblichen Kriegerinnen dieser Insel und hat nicht ein männliches Mitglied. Die Tatsache, dass nur die stärksten Frauen des Kuja-Stammes von der Piratenbande aufgenommen werden[2], sowie ihr, auf der Grandline sehr unüblicher Kampfstil unter Einsatz von Haki macht sie zu einer unglaublich starken Piratenbande.[3]

Da Amazon Lily vom Calm Belt umschlossen ist, dient die Piratenbande samt ihres von Seeschlangen gezogenen Schiffes als einzige Verbindung zur Außenwelt und bringt so regelmäßig von ihren Raubzügen Kostbarkeiten, Zeitungen[4] und geschwängerte Kriegerinnen mit.[2] Anführerin der Mannschaft ist immer die derzeit amtierende Kaiserin der Insel.

Geschichte

Vor langer Zeit verließ die damals amtierende Kaiserin, Gloriosa, Amazon Lily und lebte weit abseits des Calm Belts.[5]

Später war Boa Hancock samt ihren Schwestern bereits im Alter von 12 Jahren Teil der Kuja-Piratenbande. Jedoch wurden die drei Schwestern von Menschenhändlern vom Deck des Piratenschiffes entführt und an die Weltaristokraten verkauft. Erst vier qualvolle Jahre später befreite der Abenteurer Fisher Tiger alle Sklaven in Mary Joa und ermöglichte es so auch Hancock, Sandersonia und Marigold zu fliehen.[6]

Die Boa-Schwestern trafen auf Gloriosa, welche sie nach Amazon Lily zurück brachte. Dort wurde den Amazonen eine Lüge über die vergangenen 4 Jahre aufgetischt und Boa Hancock bald zur neuen Kaiserin gekürt.[7]

Während einst der Calm Belt Schutz vor Angreifern bot, machte eine Erfindung Dr. Vegapunks die Insel Amazon Lily angreifbar. Die Marine konnte das stille Gewässer fortan mit Hilfe von Seestein ummantelten Schiffsrümpfen jederzeit befahren. Um der Insel weiterhin Schutz zu gewähren, ging Boa Hancock eine Vereinbarung mit der Weltregierung ein. Sie wurde ein Samurai der Meere und musste in Notsituationen dem Ruf der Regierung folgen, als Gegenleistung hierfür wurden die Amazonen von der Marine toleriert.[8]

Als Ruffy im Calm Belt landet, wird Boa Hancock aufgefordert im Kampf gegen die Whitebeard-Piratenbande zu helfen. Anfangs will die Kaiserin dem Ruf der Regierung jedoch nicht folgen und so ihren Samuraititel und den damit verbundenen Frieden auf Amazon Lily riskieren.[9] Durch die später aufbrodelnde Liebe zu Ruffy, entschließt sie sich jedoch kurzfristig um und fährt zur Unterstützung der Marine nach Marine Ford. Für die abwesende Zeit überträgt sie die Leitung des Amazonen-Stammes an die Kuja-Piratenbande.[10]

Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Teufelsfrucht
Kapitänin: Boa Hancock ehem. 80.000.000 Liebesfrucht
Mitglied: Boa Sandersonia unbekannt Schlangenfrucht, Modell: Anaconda
Mitglied: Boa Marigold unbekannt Schlangenfrucht, Modell: King Cobra
Mitglied: Daisy unbekannt unbekannt
Mitglied: Ran unbekannt unbekannt
Mitglied: Rindou unbekannt unbekannt
Mitglied: Cosmos unbekannt unbekannt
Mitglied: Blue Fan unbekannt unbekannt


Referenzen

  1. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 517 ~ Die Leinentücher der Kuja werden gezeigt
  2. a b One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 515 ~ Marguerite erzählt von der Kuja-Piratenbande
  3. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 519 ~ Boa Sandersonia demonstriert den Kampfstil der Kuja
  4. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 517 ~ Die Kuja bringen Kostbarkeiten mit
  5. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 517 ~ Gloriosas Verrat wird erwähnt
  6. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 521 ~ Ruffy erfährt von der Vergangenheit der Schwestern
  7. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 521 ~ Gloriosa bringt die Schwestern wieder nach Amazon Lily
  8. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 517 ~ Gloriosa erwähnt den schützenden Titel Hancocks
  9. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 516 ~ Hancock lehnt ab im Kampf gegen die Whitebeardbande zu helfen
  10. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 523 ~ Hancock macht sich auf den Weg nach Marine Ford
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts