Leo (Zwerg)

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Leo
Name in Kana: レオ
Name in Rōmaji: Reo
Rasse: Zwerg
Geschlecht: männlich
Alter: unbekannt
Alter:
Geburtstag: 24. Juli
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Neue Welt, Green Bit
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: Strohhut-Flotte
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Näh-Frucht
jap. Name: Nui Nui no Mi
Fähigkeit: kann Nähte entstehen lassen
und so beispielsweise
Personen auf den Boden
festnähen.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Kurumi Mamiya
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 71Kapitel 710
Anime Episode 640



Leo ist ein Zwerg und Anführer der Zwergen-Krieger des Königreichs Tontatta, dem Herrschaftsgebiet der Zwerge auf der Insel Green Bit in der Neuen Welt. Nach den Ereignissen auf Dress Rosa schloss er sich mit seinem Volk der Strohhut-Flotte an.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Leo als Kind

Wie alle Zwerge ist auch Leo in etwa so groß wie eine menschliche Hand. Ebenso besitzt er den für seine Spezies typischen, buschigen Schwanz sowie eine lange, spitze Nase. Auf seinem Kopf thront einen Hut, der entfernt an eine Krone erinnert, auf seine Stirnpartie hat er Fliegerbrille geschoben . Ebenso trägt er eine Krawatte über seinem nackten Oberkörper, dunkle Hosen, die mit einem Hosenträger gehalten werden und schwarze Handschuhe.

Persönlichkeit

Da der Zwerg ein Krieger ist, besitzt er einen sehr selbstbewussten Charakter, der leicht ans Herrische grenzt. So befahl er der festgenommenen Robin, dass sie still zu sein hat, und bezeichnete sie als bösen Mensch. Im Kontrast dazu steht seine Gutgläubigkeit; so glaubte er Robin sofort, als sie versprach, keine böse Person zu sein, und schien erleichtert, woraufhin auch sein herrischer Charakter auftaute[2]. Weiterhin ist er sehr loyal und glaubte fest an die Stärken und Fähigkeiten von Lysop und vom Spielzeugsoldaten.

Wie Ruffy verspürt Leo kein Gefühl von Romantik, so dass die Avancen von Prinzessin Mansherry keine Wirkung auf ihn haben oder er sie missversteht.[3]

Fähigkeiten und Stärke

Leo befreit Robin von seinen Nähten

Leo gehört der Spezies der Zwerge an. Somit besitzt er wie seine Artgenossen eine für seinen winzigen Körper außergewöhnliche Körperkraft, die es ihm erlaubt, einen ausgewachsenen Mann wortwörtlich in den Boden zu rammen. Des Weiteren kann er sich blitzschnell fortbewegen, sodass er mit dem bloßen menschlichen Auge nicht gesehen werden kann. Als Waffe führt Leo eine Pistole mit sich, die er jedoch bisher nicht aktiv eingesetzt hat. Stattdessen sieht man ihn meistens mit einer Näh-Nadel bewaffnet in den Kampf ziehen. Zudem besitzt Leo die Fähigkeiten der Näh-Frucht. Dies erlaubt ihm u.a. Personen auf dem Boden festzunähen, was er bei Nico Robin auch tat, um sie auf den Boden zu fixieren[4].

Gegenwart

Auf Green Bit

Die Zwerge haben Robin gefangen

Als das Caesar-Auslieferungsteam, bestehend aus Nico Robin, Lysop, Law und Caesar Crown, Green Bit erreichte, trennte sich die Gruppe, um die Umgebung abzusuchen, bevor der Austausch des Wissenschaftlers an Don Quichotte de Flamingo stattfinden sollte, da auch die Marine auf der Insel anwesend war. Die beiden Strohhut-Piraten fanden auch sehr schnell einen Trupp der Marine, der von Leo und Kabu seiner Kleider beraubt wurde, weil sie den Zwergen keine Waffen geben wollten, wie sie es ihnen befohlen hatten. Als Robin ihre Teufelskräfte einsetzte, um die Diebe zu stellen, erkannte sie Kabu als Zwerg[5].

Die Gefangennahme des Zwerges hielt nicht lange, denn er sorgte dafür, dass sowohl Robin als auch Lysop durch ein Gas einschliefen, und brachte die Menschen in das Tontatta-Königreich auf Green Bit. Dort durchsuchte Leo mit seinen Freunden das Gepäck der Archäologin, wobei die Zwerge aber keine erhofften Waffen fanden. Nachdem Robin aufwachte und beteuerte, nicht böse zu sein, war Leo erleichtert und glaubte ihr, ohne es zu hinterfragen. Eine kurze Unterredung mit dem König des Zwergenreiches, Gancho, bestätigte Leos gutgläubiges Verhalten und man versprach ihr, sie ziehen zu lassen, wenn sie dafür ihre Waffen aushändigen würde. Weil sie jedoch keine besaß, wollten die Zwerge ihr dafür ihre Kleidung rauben, wie sie es bei den Marinesoldaten zuvor getan hatten. Bevor es jedoch so weit kommen konnte, wurde sie indirekt von Lysop gerettet: Der Schütze hatte den Zwergen eine Lüge aufgetischt, dass er der Nachkomme von Maron Noland und somit ein Held wäre, und Robin seine Freundin sei, was ihm die gutgläubigen Zwerge auch glaubten[6]. Leo sah das Ankommen des Nachfahren ihres Helden als Zeichen, dass sie die bevorstehende Schlacht gewinnen würden, und bat Lysop und Robin, sie beim Krieg gegen De Flamingo zu unterstützen. Lysop, welcher insgeheim hoffte einen Moment zu finden, dass er sich wegstehlen könnte, sagte dabei zu. Zusammen reisten sie daraufhin zur Untergrundbasis unter den Blumenhügel von Dress Rosa, um sich mit den restlichen Rebellen zu treffen.

Operation SOP

Die Operation SOP wird nochmal besprochen.

In der Untergrundbasis angekommen, trafen sie auf den Spielzeugsoldaten, welcher der Kommandant der Rebellen war, sowie Franky und Zorro. [7]. Der Spielzeugsoldat und Leo erklärten allen Anwesenden die Geschichte des Landes, der Übernahme von De Flamingo, die Versklavung der Zwerge sowie die Verwandlung von Menschen in Spielzeuge.[8]. Um das Land zu befreien und Chaos zu schüren, sah die Operation SOP vor, dass sich die Rebellenarmee in den Untergrundhafen zum Kommandantenturm begibt, um dort Sugar, welche alle Mensche in Spielzeuge verwandelte, zu besiegen, um somit ihre Teufelskräfte zu annullieren. Währenddessen würde Franky die Aufmerksamkeit auf sich lenken und der Spielzeugsoldat sich in den Palast einschleichen, um, sobald er wieder ein Mensch ist, De Flamingo zu besiegen.

Durch einen Geheimtunnel schafften es die Zwerge sowie Lysop und Robin, in den Untergrundhafen zu gelangen. Leo und Rampo schlugen kurz darauf zwei Wachen nieder, die sie erspähten, damit Lysop und Robin sich deren Kleidung nehmen konnten, um unbemerkt zum Kommandantenturm zu gehen.[9] Leo hatte vor, Sugar eine Tattatabasco-Kugel unter ihre Bonbons zu legen, damit sie nach dem Verzehr der Kugel durch die Schärfe ihr Bewusstsein verliert. Doch da Sugar von Trébol bewacht wurde, musste der Plan neu überlegt werden, worauf Robin eine Idee hatte. Während Robin und Bian Trébol ablenkten, dass dieser den Turm verließ, griffen Leo, Bomba, Cotton, Inhel, Flapper, Bobomba sowie weitere Zwerge Sugar an.[10] Diese konnte jedoch die Hälfte der Zwergen-Armee in Teddybären verwandeln, die sie kontrollieren konnte. Damit war Leo gezwungen u.a. gegen Flapper zu kämpfen. Als Sugar Trébol per Funk meldete, was vor sich ging, warf dieser aus Wut ein Schiff auf den Turm und kehrte zurück, wobei er sämtliche Zwerge mit seinem Leim einfing. Mit einer List brachte er Leo zum Reden, dass der Spielzeugsoldat und Lysop hinter den Angriff stecken würden. Kurz darauf sprengte Trébol den Leim in die Luft.

In den Ruinen des Turms fand Lysop Leo wieder und schlug den Rückzug vor, doch Leo weigerte sich, da zu viel auf dem Spiel stand. Er rappelte sich auf und brachte die Zwerge dazu, es ihm gleich zu tun, um erneut Sugar anzugreifen. Doch waren die Zwergen gegen Sugar und Trébol keine Gegner. Lysop rannte kurz darauf weg und hörte noch, wie die Zwerge meinten, dass Lysop sie sicher retten oder rächen würde.[11] Währenddessen quälte Trébol die Zwerge, indem er auf einen nach dem anderen trat. Von Schuldgefühlen bezwungen, kehrte Lysop tatsächlich zurück und erklärte den Zwergen, dass er nur ein Lügner sei, weshalb sie mit ihren Lobeshymnen aufhören sollten. Leo und seinen Kameraden kamen daraufhin die Tränen. Doch Lysop versprach daraufhin dennoch für sie zu kämpfen und griff Trébol an. Lysop war am Ende kein Gegner für diesen und Sugar verabreichte Lysop die Tabascokugel, die für sie gedacht war, in dem Glauben, es wäre Gift. Aufgrund der plötzlichen Schärfe entgleisten Lysop die Gesichtszüge, woraufhin Sugar sich so sehr erschreckte, dass sie in Ohnmacht fiel. Leo und die anderen Zwerge meinten daraufhin, dass Lysop wirklich Held der Zwerge wäre.[12]

Der Vogelkäfig

Leo und Kabu sind nicht aufzuhalten.

Nachdem die Spielzeuge wieder zu Menschen wurden und De Flamingo daraufhin sein Vogelkäfig-Spiel begann, sammelten sich die Zwerge wieder beim Untergrundhafen und brachten Lysop, Robin sowie ihre neuen Verbündeten zum Kolosseum. Nachdem Rebecca, Robin und Bartolomeo sich entschlossen hatten, Ruffy die Schlüssel für Laws Handschellen zu bringen, entschieden Kabu und Leo sie zu begleiten, um im Palast dann nach Moncherry zu suchen.[13]

Als sie es auf die vierte Ebene des Palastes schafften, trennten sich die Zwerge von Rebecca, um die Prinzessin zu suchen. Dabei besiegten sie jeden, der sich ihnen in den Weg stellte.[14] Im Bestrafungsraum fanden Kabu und Leo sie dann, wo sie gerade von Jola gezwungen wurde, die Offiziere der Don Quichotte-Piratenbande wieder zu heilen. Leo und Kabu konnten dies verhindern, Jola besiegen und Mansherry retten. [15] Kurz darauf, auch wenn er sich zuerst weigerte, trug Leo Mansherry nach draußen zu Robin, Kyros und Rebecca. Als Law von Ruffy zu ihnen geworfen wurde, nähte Leo dessen Arm wieder an, wobei Mansherry ihre Kräfte nutzte um diesen wieder zu heilen.[16] Anschließend unterstützte Leo die Menschen dabei den Vogelkäfig aufzuhalten.[17] Nach Ruffys Sieg salutierten die Zwerge mit Freudentränen vor ihrem Kommandanten Kyros, der ihre Mission für beendet erklärte.[18]

Gründung der Strohhut-Flotte

Die sieben Anführer schwören Ruffy ihre Treue

Während Ruffy sich von seinen Kampf gegen De Flamingo erholte, berieten sich die ehemaligen Kämpfer des Kolosseums, wie sie nun weitermachen sollten. Dabei fiel bei allen der Entschluss, sich der Strohhutbande dauerhaft als Alliierte anzuschließen. Nachdem Ruffy wieder genesen war und die Marine - angeführt von Fujitora - ausrückte, um ihn gefangenzunehmen, flohen die Piraten mit Hilfe der Zivilbevölkerung vor der Marine auf Orlumbus' Schiff. Als sie auf hoher See waren, teilten Cavendish, Bartolomeo, Sai, Hajrudin, Ideo, Leo und Orlumbus ihren Entschluss Ruffy mit. Der Austausch von Sake-Schalen sollte die Allianz besiegeln. Ruffy jedoch lehnte ab, weil er die Befehlsgewalt über eine Flotte mehrerer Piratenbanden als zu verkrampft empfand. Er wollte kein Oberkommando über sie haben, sondern ihnen weiterhin ihre Freiheit gewähren. Sollte jedoch einer der ihren jemals Hilfe benötigen, so würde er zur Hilfe eilen und umgekehrt, sollte er wieder ihre Unterstützung benötigen. Die sieben Anführer waren daraufhin nur noch mehr von ihrem Entschluss überzeugt und erklärten, dass sie, wenn sie Freiheit hätten, tun zu können, was sie wollten, sie dennoch seine Alliierten sein wollen würden, ganz gleich was Ruffy dazu sagen würde. Daraufhin war die Strohhut-Flotte gegründet.[19] Nach der Siegesfeier zur Gründung der Flotte flogen die Zwerge auf ihren Käfern zurück nach Dress Rosa, um beim Wiederaufbau zu helfen.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - FPS Band 83 ~ Oda verrät das Alter aller derjenigen, die die Sakeschalen ausgetauscht haben.
  2. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 711 ~ Leo im Gespräch mit Robin.
  3. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 775 ~ Leo missversteht Prinzessin Mansherry.
  4. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 711 ~ Leo verfügt über die Kräfte der Näh-Frucht.
  5. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 710 ~ Leo bestiehlt die Marine und wird von Robin geschnappt.
  6. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 711 ~ Leo im Gespräch mit Robin.
  7. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 718 ~ Der einbeinige Spielzeugsoldat ist der Anführer der Riku-Armee.
  8. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 727 ~ Der einbeinige Spielzeugsoldat berichtet von der Vergangenheit Dress Rosas.
  9. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 733 ~ Leo und Rampo besorgen Lysop und Robin eine Verkleidung.
  10. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 738 ~ Angriff auf Sugar.
  11. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 740 ~ Leo glaubt fest an Lysop.
  12. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 742 ~ Operation SOP ist ein Erfolg.
  13. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 750 ~ Zwerge wollen Rebecca begleiten.
  14. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 768 ~ Leo und Kabu stürmen voran.
  15. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 774 ~ Leo besiegt Jola und rettet Mansherry.
  16. One Piece-Manga - Der Charismatiker des Bösen (Band 78) - Kapitel 783 ~ Leo und Mansherry versorgen Law.
  17. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 788 ~ Leo versucht den Vogelkäfig aufzuhalten.
  18. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 793 ~ Die Zwerge salutieren vor Kyros.
  19. One Piece-Manga - Die Proklamation des Beginns (Band 80) - Kapitel 800 ~ Gründung der Strohhut-Flotte.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts