Lola (Zombie)

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Leibeigener Zombie von Absalom)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Lola
Name in Kana: ローラ
Name in Rōmaji: Rôra
Rasse: ???
Geschlecht: ???
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Moria Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Leibeigener Zombie von Absalom
Kopfgeld: 0
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Moria Piratenbande
Position: Leibeigener Zombie von Absalom
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: 0
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Inez Günther
Japanischer Seiyū: Aya Hisakawa
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 47Kapitel 451
Anime Episode 345


Lola ist ein Zombie-Warzenschwein und Mitglied in der Moria Piratenbande.[1]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Lola ist ein Zombie, zusammengenäht aus den Resten eines Warzenschweins. Ihre Haut ist lila gefärbt und sie trägt immer ein Hochzeitskleid. Zusätzlich trägt sie auf diesem Brautkleid noch metallische Schulterpolster und Korsetts, welche aus Gold zu bestehen scheinen. Lola hat einen skelettartigen Mund, zwei große Stoßzähne und benutzt außerdem roten Lippenstift.

Persönlichkeit

Genau wie ihr menschliches Gegenstück, eine Piratin namens Lola, ist auch der Warzenschwein-Zombie gewissermaßen heiratswütig und so will Lola um jeden Preis Absalom heiraten. Dieser ist davon jedoch nicht begeistert, da er sich schon Nami als Frau "ausgesucht" hat. Obwohl sie ein Zombie ist, liebt Lola Absalom. So unternimmt sie so manches, um ihren Angebeteten von ihrem Hochzeitsvorhaben zu überzeugen. Wenn Lola eine "Konkurrentin" bekommt, ist sie nicht besonders erfreut darüber und möchte diese daher schnellstmöglich aus dem Weg räumen. Zudem scheint sie recht gutgläubig, fast schon naiv zu sein, da sie zu einem späteren Zeitpunkt sogar Ratschläge von Nami erhält, wie sie das Herz von Absalom im Sturm erobern könne; auch wenn diese Ratschläge letztlich nicht zu ihrem langersehnten Ziel führen sollten.

Fähigkeiten und Stärke

Lola ist im Generalsrang der Zombiearmee Gecko Morias, daher muss sie wohl sehr stark sein. Im Kampf benutzt sie zwei Katanas.[2] Deswegen ist die Vermutung nahe, dass sie eine relativ gute Schwertkämpferin ist.

Vergangenheit

Ein Zombie auf der Thriller Bark

Lola wurde drei Jahre vor der aktuellen Handlung erschaffen. Die ursprüngliche Lola und ihre Crew kamen damals zur Thriller Bark, wo ihnen bereits nach kurzer Zeit ihre Schatten von Gecko Moria entnommen wurden. Hogback verpflanzte dann denjenigen der Piratenkapitänin in eine große Warzenschweinleiche. Seither dient Zombie-Lola Absalom und das später sogar als Zombiegeneral.

Gegenwart

Die Nacht der Zombiegeneräle

Als Absalom die Zombiegeneräle aus ihren Grab freiließ, um die Strohhüte zu besiegen, kam so auch Lola aus ihrer Gruft. Sofort versuchte sie, Absalom dazu zu überreden, sie zu heiraten. Dieser versuchte ihr daraufhin zu erklären, warum er und sie nicht heiraten könnten, denn er sei ein Mensch und sie nur ein Zombie. Er sagte ihr außerdem, dass er schon eine Braut für sich gefunden habe, nämlich Nami. Verärgert entschied sich Lola deswegen, Nami zu jagen und zu erledigen.[3]

In Peronas Wundergarten

Lola ist gerührt

Nachdem Lola die ganze Thriller Bark abgesucht hatte, fand sie Nami schließlich in Peronas Wundergarten und griff sie auch sogleich an. Dabei kam es zu einem kurzen Kampf mit Hunduin, welcher die hübsche Piratin beschützen wollte. Chopper und Lysop versuchten vergeblich, Lola zu stoppen, doch erst als Nami die Idee hatte, ihr zu erzählen, sie sei ein Transvestit, jagte Lola sie nicht mehr. Die beiden setzen sich sogar zusammen an einen Tisch und Nami gab ihr Ratschläge, wie sie es schaffen könnte, Absalom doch noch zu heiraten.[4] Nami sagte zudem, dass sie Lolas Liebe für Absalom unterstützen werde. Bewegt von Namis Worten brach Lola in Tränen aus. Beiläufig fragte Nami noch, wo sie denn den Schatz finden würde und gab vor, dort etwas verloren zu haben und nun den Weg nicht mehr zu finden. Nachdem Lola ihr eben diesen erklärt hatte, machten sich die drei Strohhüte aus dem Staub, während der Zombie zurück in Richtung ihres Angebeteten rannte, der sich jedoch in Dr. Hogbacks Schloss vor ihr verstecken konnte.[5]

Die Hochzeit

Absalom hat Lola besiegt

Kurze Zeit später fand Lola Absalom wieder, als er gerade Nami heiraten wollte. Sie wurde natürlich extrem wütend auf Nami, da sie dachte, diese hätte sie belogen, um Absalom nun selbst zu heiraten und bezeichnete sie als Verräterin. Lola war in ihrer Wut nicht mehr zu bremsen, doch befahl ihr Absalom zu verschwinden, da sie seine Hochzeit ruinieren würde und zudem auch noch seine Braut angreife. Doch Lola ignorierte seinen Befehl und gab ihm zu verstehen, dass er sie heiraten sollte. Desweiteren sagte Lola zu Absalom, dass Nami in Wirklichkeit ein Mann sei. Während Absalom sich nun vollends verwirrt zeigte, gab Lola vor, Nami anzugreifen, doch half sie dieser in Wirklichkeit, vor Absalom zu fliehen.[6] Nami rannte weg, während Lola versuchte, Absalom zu küssen. Dieser hatte sie aber nun endgültig satt und griff sie daher mit seiner Dead Man's Hand an, was Lola schwer zusetzte.[7] Nami blieb daher wütend stehen und griff Absalom an, welcher von dem Kampf mit Sanji schon sehr geschwächt war, sodass es Nami sehr leicht viel, ihn endgültig auszuschalten. Gleich darauf lief sie zu Lola, die den Angriff Absaloms überstanden hatte. Sie bedankte sich bei ihr für die Hilfe, was Lola allerdings als selbstverständlich ansah, da die beiden ja Freunde seien. Auch beichtete ihr Nami, dass sie gar kein Mann sei und das nur aus Angst vor ihr gesagt habe, doch Lola wusste darüber schon längst bescheid. Jetzt, als Absalom bewusstlos am Boden lag, sah Lola ihre Chance, ihn endlich zu heiraten.[8]

Lolas Ende

Lola wird der Schatten entzogen

Lola erholte sich ersteinmal wieder und schnappte sich daraufhin den noch bewusstlosen Absalom und verpasste ihm den für sie alles entscheidenden Hochzeitskuss. Sie teilte Nami weiterhin mit, was sich zur Zeit alles auf dem Schiff abspiele. So wurde Nami von ihr z. B. darüber informiert, dass Ruffys Schatten in einen Spezial-Zombie implantiert wurde; doch wusste auch sie nicht, wie man diesen wieder zurückholen könnte.[9]

Die Zombies beobachtete alle den Kampf und sahen, dass Oz und Gecko Moria besiegt worden waren. Moria stand aber wieder auf und stahl alle Schatten der Zombies mit Shadow's Asgard. So starb Lola letztlich, mit Absalom in ihren Armen.[10]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 451 ~ Lola wird vorgestellt
  2. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 453 ~ Lola greift Nami an
  3. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 451 ~ Wegen Absalom will Lola Nami töten
  4. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 454 ~ Nami gibt Lola ein paar Tipps
  5. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 454 ~ Absalom versteckt sich vor Lola
  6. One Piece-Manga - Nightmare Ruffy (Band 49) - Kapitel 471 ~ Nami wird gerettet
  7. One Piece-Manga - Nightmare Ruffy (Band 49) - Kapitel 471 ~ Absalom hat Lola besiegt
  8. One Piece-Manga - Nightmare Ruffy (Band 49) - Kapitel 471 ~ Lola sieht jetzt ihre Chance Absalom zu heiraten
  9. One Piece-Manga - Nightmare Ruffy (Band 49) - Kapitel 472 ~ Nami erfährt von Oz
  10. One Piece-Manga - Nightmare Ruffy (Band 49) - Kapitel 481 ~ Lolas Ende
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts