Manga:Kapitel 070

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 070

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Lysops Heldenstreich
Mangaband: Wehe, du stirbst! (Band 8)
Japan
Titel in Kana: 男ウソップ大冒険
Titel in Rōmaji: Otoko Usoppu Dai Bōken
Übersetzt: Das große Abenteuer von Lysop, dem Mann
Seiten: 20 (davon 3 in Farbe)
Im WSJ: #6 / 1999
Datum: 04.01.1999
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Arlong Arc
Anime:

Cover

Colourspread. Die Strohhut-Bande steht unter einem japanischen Schirm, den Ruffy hält. Alle tragen Schwerter. Auch Nami ist vertreten.

Handlung

  • East Blue, Konomi: Lysop und Johnny haben Zorro am Mast des Schiffes gefesselt. Durch ein Fernrohr entdecken sie die Flying Lamb, die beim Dorf Kokos geankert hat. Das Ruder wird Hart Steuerbord gerichtet und sie fahren zur Lamb. Am Steg stehen aber drei Fischmenschen und vor Angst gelähmt, fahren sie weiter. Zorro regt sich auf, dass sie weiterfahren, die beiden anderen geben Nami verloren. Die Fischmenschen springen ins Wasser, um das Schiff zu überprüfen. Zorro zurücklassend springen Johnny und Lysop ins Wasser und fliehen. Zwei Fischmenschen finden auf dem Schiff nur noch Zorro vor, der sich vornimmt, Lysop zu verprügeln, wenn er freikommt. Sie wollen ihn zu Arlong bringen. Lysop und Johnny schwimmen an Land und finden eine zerstörte Stadt vor. Johnny meint es müsse Goza sein, die Stadt wurde von Arlong zerstört. Fischmenschen sind zehnmal so stark wie Menschen. Goza wurde zerstört, weil sie sich Arlong widersetzt hat. Plötzlich flieht Johnny und zu spät bemerkt Lysop einen großen Fischmenschen, der hinter ihm steht. Doch kann Lysop fliehen und rennt schnell weg. Er guckt sich um und bemerkt Chabo nicht, der ihm ein Bein stellt und ihn mit einem Schwert töten will. Nojiko eine Bewohnerin Kokos hält ihn aber ab, weil er Lysop mit Arlong verwechselt hat. Der Fischmensch hat mittlerweile aufgeschlossen und Lysop beschließt die Frau und das Kind zu beschützen, bevor er aber seine Schleuder abfeuern kann, schlägt Nojiko ihn bewusstlos.
  • Nahe bei Kokos: Lysop wacht auf, er befindet sich in einem kleinen Haus, zusammen mit Chabo und Nojiko. Diese hatte den großen Fischmensch abgelenkt. Sie stellt sich als Orangenzüchterin vor. Sie wirft Lysop nicht vor, den Fischmensch angreifen zu wollen, aber sie nimmt sich Chabo vor, der aus Goza stammt und wissen muss, dass man sich nicht mit Fischmenschen anlegt. Chabo ist sich darüber bewusst, doch haben sie seinen Vater getötet. Ein riesiges Monster hat Goza zerstört und die Menschen umgebracht. Das Monster stammt von der Grand Line. Chabo erzählt, wie er am Arlong Park von einer Hexe abgehalten wurde Arlong zu töten. Nojiko gibt ihm den Rat zu sterben, wenn er mit dem Leid des Verlustes nicht umgehen kann. Sie und die Hexe haben ihm das Leben gerettet, das sollte er nicht vergessen. Sie hält Leute, die ihr Leben sinnlos aufs Spiel setzen, für Feiglinge, denn sie kennt jemanden der trotz großer Qualen den Mut hat weiterzuleben. Chabo bricht zusammen, er weiß nicht, was er tun soll. Etwas beruhigt fragt Nojiko, wo seine Mutter ist. Als sie erfährt, dass sie noch lebt, sagt sie Chabo, er solle zu ihr gehen, weil sie sich bestimmt schon Sorgen macht. Lysop erkennt das Gute in Nojiko trotz ihrer Tattoos. Er erzählt von seiner Suche nach Nami. Er erfährt, dass die von Chabo erwähnte Hexe Nami ist und zu Arlongs Bande gehört. Nojiko ist die Stiefschwester von Nami und mit ihr aufgewachsen.
  • Arlong-Park: Die Fischmenschen erreichen mit Zorro den Arlong-Park. Das Tor wird geöffnet.

Verschiedenes

  • Dieses Kapitel hatte ursprünglich im Weekly Shonen Jump Magazin und im 3rd Log neben dem Colour Spread eine dritte Farbseite, die auf der ersten Seite vor dem Colour Spread platziert wurde. Im achten Sammelband der Saga mit dem Titel Wehe, du stirbst! wurden diese hingegen wie üblich in Graustufen abgedruckt. (Bild Anzeigen / Verbergen)
Manga-Bände Arlong Arc
Cover Story: Abenteuer der Buggy Bande & Corbys TagebuchVorgekommen in Band 8, Band 9, Band 10 & Band 11

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts