Manga:Kapitel 091

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 91

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Let´s play Darts!
Mangaband: Der schlimmste Typ im Osten (Band 11)
Cover-Story: Corbymeppos Kampftagebuch
Japan
Titel in Kana: DARTS
Titel in Rōmaji: Dātsu
Übersetzt: Darts
Seiten: 19
Im WSJ: #28 / 1999
Datum: 07.06.1999
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Arlong Arc
Anime:

Cover

Corbys Tagebuch, Teil 8 - Das Schiff von Vizeadmiral des Marinehauptquartiers, Garp!
Das war es, was Helmeppo gesehen hatte. Das Schiff von Vizeadmiral Garp. Alle salutieren!

Handlung

  • Arlong ist wütend, da Ruffy einen seiner Kameraden als Schutzschild benutzte, und attackiert ihn gleich erneut mit seinen Gebissen. Dieser duckt sich allerdings unter den Angriffen hindurch und tritt dem Fischmenschen so hart ins Gesicht, dass dieser erneut eins seiner Gebisse verliert. Arlong meint, dass er wohl immer noch nicht verstanden habe, dass sein Gebiss wieder nachwachsen wird. Allerdings ist es Ruffys Idee gewesen, ein Gebiss von Arlong zu stehlen, was ihm mit dieser Aktion auch gelungen ist.
  • Ruffy setzt sich das Gebiss in seinen eigenen Mund und ihm gelingt es sogar, in Arlongs rechte Schulter zu beißen, allerdings konnte sein Gegner ihn ebenfalls mit einem Gebiss erwischen. Ruffy fragt ihn, wie es gewesen war, von seinen eigenen Zähnen erwischt zu werden. Jedoch meint dieser, dass es zwar seine Zähne waren, aber der Strohhutjunge nicht genug Kraft im Kiefer hat. Stattdessen zeigt er ihm die wahre Kraft eines Fischmenschengebisses und beißt ihn in den Arm. Ruffy schreit laut vor Schmerzen auf und rammt Arlong in den Boden, damit dieser von ihm loslässt, was ihm damit auch gelingt.
  • Nachdem sich Ruffy von einem weiteren Gebiss befreit hat und danach wieder umdreht, ist Arlong plötzlich verschwunden. Lysop warnt ihn, dass sich sein Kontrahent im Wasser befindet. Der Fischmensch wartet kurz und beginnt dann mit seiner Attacke Shark-On-Darts. Dabei baut er unter Wasser eine enorme Geschwindigkeit auf und rast danach auf seinen Gegner zu, den er nur um haaresbreite verfehlt, aber trotzdem leicht verletzt.
  • Arlong glaubt, dass er Ruffy früher oder später doch erwischen wird und wiederholt die Attacke ein weiteres Mal. Dabei bohrt er seine Nase in den Betonboden. Erneut setzt Arlong diesen Angriff ein und verschwindet danach wieder unter Wasser. Die Dorfbewohner bitten ihn, sofort vom Rand des Wassers zu verschwinden. Doch dieser bleibt mit der Begründung, er werde seinen Gegner fangen und ihm die Nase brechen, stehen.
Manga-Bände Arlong Arc (Manga)
Cover Story: Abenteuer der Buggy Bande & Corbys TagebuchVorgekommen in Band 8, Band 9, Band 10 & Band 11

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts