Manga:Kapitel 147

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 147

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Mampf-Fabrik!
Mangaband: Baders Kirschbaum (Band 17)
Cover-Story: Jackos Dance Paradies
Japan
Titel in Kana: ウソッパチ
Titel in Rōmaji: Usoppachi
Übersetzt: Berechtigte Lüge
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #36-37 / 2000
Datum: 07.08.2000
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Drumm Arc
Anime:

Cover

Colour Spread: Die Strohhutbande rennt mit Gepäck herum, wobei Ruffy seinen Strohhut verliert. Lysop zeigt mit dem Finger auf den Strohhut und Sanji und Nami versuchen ihn zu fangen, während Zorro einfach nur zuschaut. Im Hintergrund sieht man einen Seekönig.

Handlung

  • Drumm, Big Horn: Wapols 20 Top-Ärzte tauchen auf und wollen den tiefgefrorenen Dalton behandeln. Die Dorfbewohner sind skeptisch, denn sie sind Sklaven von Wapol. Die Ärzte erklären, dass auch wenn sie sich haben versklaven lassen, so haben sie immer für das Wohl des Volkes geforscht. Durch Doc Bader haben sie gelernt, dass man nicht aufgeben darf.
  • Drumms Schloss: Wapol spuckt etwas Blut und will zurückschlagen. Er fragt Chess, was er schon alles gegessen hat. Dieser zählt ihm die Dinge auf. Wapol setzt nun Baku-Baku-Shock ein und mutiert zum Wapol-Haus. Er ist mit den Dingen, die er im Laufe des Tages gegessen hat, verschmolzen! Ruffy und Sanji sind von Wapols Mutation beunruhigt, welcher überraschenderweise seine eigenen Leute Chess und Marimo in seinen Mund stopft und genüsslich auf ihnen kaut. Nachdem Wapol die beiden verschlungen hat, entsteigt aus ihm der „Mutantenmann“ Chessimo. Sanji erkennt sofort, dass Marimo lediglich auf Chess’ Buckel hockt. Ruffy ist beeindruckt. Wapol beansprucht das Land, sowie das Schloss für sich, was nur durch Baders Flagge verunstaltet wird und schießt sie ab.
  • Big Horn: Vivi macht sich um die anderen Sorgen. Lysop ergänzt, dass sie sich bestimmt auch um Alabasta und Dalton sorgt, jedoch meint er, sie kann sich nicht um alles kümmern. Er beruhigt sie, dass Ruffy und Sanji bei Nami sind, die das ganz sicher alleine schaffen. Lysop hat sie überzeugt und sie stimmt ihm zu. Zorro jedoch hat die Aussage der Langnase durchschaut und weiß, dass Lysop nur Angst hat. Schwer erschöpft steht Dalton auf und will die Chance nutzen, um Wapol endgültig zu verjagen. Die Bewohner sind sich nicht sicher, ob sie das schaffen können, doch Dalton will mit allen Mitteln kämpfen. Lysop hockt sich vor Dalton und will ihn Huckepack zum Schloss bringen.
  • Drumms Schloss: Wapol hat Doc Baders Flagge von der Schlossspitze geschossen. Chopper folgt entsetzt dem Geschehen. Sauer schreit er Wapol an, dass er die Finger von Baders Flagge lassen soll, rennt auf Chessimo zu, kann ihm aber entgehen und greift Wapol an. Kurz bevor Chopper zuschlägt, erinnert er sich an Baders Worte, dass Chopper den Menschen auf Drumm nicht böse sein darf, da sie schwer krank sind. Er will Wapol verschonen und befiehlt ihm abzuhauen. Dr. Kuleha ist geschockt, dass Chopper ihn nicht zur Rechenschaft ziehen will und schreit ihn an. Wapol lächelt hämisch und attackiert ihn mit seiner Kanone aus seinem Wapol-Haus. Ruffy ist inzwischen auf die Schlossspitze geklettert und hat mit einem seiner Jackenärmel Doc Baders Flagge wieder festgebunden. Er steht nun wütend auf und weist Wapol sauer zurecht, dass er zwar auf Pirat macht, jedoch nicht weiß, was eine Piratenflagge bedeutet.

Verschiedenes

  • Der spanische Schriftzug "A caballo vamo' pa'l mar!" auf dem Colour Spread bedeutet wörtlich "Lasst uns zu Pferd zum Meer reiten". Jedoch geht aus Color Walk 2 hervor, dass Eiichiro Oda damit eigentlich "Überwindet die Meere!" meinte.
Manga-Bände Drumm Arc
Cover Story: Jackos Tanz-ParadiesVorgekommen in Band 15, Band 16 & Band 17

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts