Manga:Kapitel 175

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 175

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Free again!
Mangaband: Rebellion (Band 19)
Japan
Titel in Kana: 解放
Titel in Rōmaji: Kaihō
Übersetzt: Freiheit
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #16 / 2001
Datum: 19.03.2001
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Alabasta Arc
Anime:

Cover

Colourspread. Ruffy steht mit einem Geißbock-Hut und einem Bogen auf dem Rücken vor einem wild dreinblickenden Leoparden. Nami sitzt vor dem Leoparden auf einem Baumstamm. Sie hält eine Art Gewehr in der Hand.

Handlung

  • Alabasta, Rainbase: Vivi führt Sanji durch das Goldregen-Casino zu den gefangenen Strohhüten. Chopper lenkt derweil vor dem Casino Crocodile ab. Vivi fragt, wie Sanji entkommen konnte, wurde er doch angeschossen. Sanji grinst nur.
  • Rückblick: Vor dem Goldregen-Casino haben Sanji und Chopper einen Million in ihrer Gewalt und zwingen ihn, durch die Teleschnecke Crocodile anzulügen, dass er Mr. Prinz erledigt hat. So soll Crocodile vor das Casino gelockt werden. Nachdem der Million seine Rolle gespielt hat, wird er von Sanji K.O. geschlagen. Zuvor haben die beiden schon vor dem Casino einige Millions besiegt und weitere kommen aus der Stadt zum Casino gelaufen. Chopper stellt sich ihnen in den Weg, stellt sich als Mr. Prinz vor und schlägt sie zusammen. Als Crocodile schließlich zu ihnen kommt, hat sich Chopper sichtbar versteckt und flieht, als Crocodile ihn sieht, der ihn sofort verfolgt. Sanji hat für den Einsturz der Brücke zum Casino gesorgt, wird dabei aber von Miss Bloody Sunday gesehen, die jedoch nichts unternimmt.
  • Gegenwart, Rainbase: Chopper hat sich in seine Mensch-Rentier-Form verwandelt und wird so nicht von Crocodile entdeckt, der nur die größere Menschform Choppers gesehen hat. Im Geheimkeller des Casinos steigt das Wasser immer weiter, es steht den Gefangenen schon bis zu den Knien. Sie locken das Bananenkrokodil zum Käfig, damit es diesen zerbeißt, doch das einzig zerstörte sind danach die Zähne des Krokodils. Smoker findet die Versuche der Strohhüte, Crocodile unbedingt erledigen zu wollen, naiv. Sie wissen nichts über ihn. Crocodiles Partnerin wird seit 20 Jahren von der Weltregierung gesucht und hat ein Kopfgeld von mehr als 70 Millionen Berry genau wie Crocodile. Diese beiden werden sich nicht mit Kleinigkeiten abgeben. Sie wollen die ganze Welt beherrschen. Plötzlich wird das Bananenkrokodil von Sanji mit einem Tritt in den Bauch bewusstlos gekickt. Die Strohhüte jubeln, drängen Sanji aber sofort den Schlüssel zu finden. Weitere Bananenkrokodile drängen in den Geheimkeller und Smoker sagt ihnen, Sanji sollte das dritte zuerst besiegen, weil es brüllt wie das Krokodil, welches den Schlüssel verschluckt hat.
  • Crocodie ist mit Miss Bloody Sunday auf dem Weg zurück zum Geheimkeller. Durch die Ablenkungsaktion und die Zerstörung der Brücke haben sie Zeit gewonnen, doch wird es ihnen nichts nützen, weil er den richtigen Schlüssel immer bei sich hatte und nur eine Attrappe zu den Krokodilen geworfen hatte. Er betritt den Keller und lässt entsetzt den Schlüssel fallen, denn alles was er vorfindet, sind die besiegten Krokodile in einem überfluteten Raum und auf der Wasseroberfläche treibt Mister 3 mit einer Zettel auf der Brust, auf dem steht:

Ciao Kroko! Mr Prinz

Verschiedenes

In einer FPS aus Band 25 wird erläutert, dass Mr.3, obwohl er Teufelsfruchtnutzer ist, auf dem Wasser treiben kann, da unter ihm ein Stück des auftriebsstarken Holzes namens Kuuigosu schwimmt.

Manga-Bände Alabasta Arc
Cover Story: Jackos Tanz-Paradies & Oktas Meeresspaziergang
Vorgekommen in Band 17, Band 18, Band 19, Band 20, Band 21, Band 22, Band 23 & Band 24

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts