Manga:Kapitel 188

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 188

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Tunten-Kung-Fu
Mangaband: Utopia (Band 21)
Cover-Story: Oktas Meeresspaziergang
Japan
Titel in Kana: オカマ拳法
Titel in Rōmaji: Okama Kenpō
Übersetzt: Tunten Kampfkunst
Seiten: 19
Im WSJ: #30 / 2001
Datum: 25.06.2001
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Alabasta Arc
Anime:

Cover

Oktas Meeresspaziergang, Teil 6: Zum Dank erhält er einen Ring
Okta verabschiedet sich vom Schiffsbrüchigen und erhält für seine Rettungsaktion einen Brillantring. Der vor dem Hungertod Gerettete wirft nun seine Angel wieder aus.

Handlung

  • Alabasta, Arbana: Vivi steht auf dem Vorplatz des Palastes vor Chaka. Die umgebenden Soldaten wollen nicht zulassen, dass der 4000 Jahre alte Palast gesprengt wird. Chaka erinnert sich an Kobras Worte, das Volk sei das Land. Er kniet vor der Prinzessin nieder und will den Befehl ausführen.
  • Arbana, Sanji vs Mr. 2: Sanji liegt am Boden, über ihm steht der als Nami verwandelte Mr. 2 und verhöhnt ihn. Sanji will sich zusammenreißen und die Tunte besiegen, doch ein Blick auf Namis Körper genügt, um ihn willenlos zu machen. Mr. 2 meint, er müsse sich ausziehen, weil es so heiß ist und sofort will ihm Sanji helfen. Mit einem Okama Chop schlägt die Tunte, nachdem er sich zurückverwandelt hat, aber gegen sein Auge und lässt ein Keri Pointe gegen das Gesicht folgen, der Sanji gegen eine Hauswand schleudert. Die Tunte schleudert seine Wimpern als Maskara-Bumerang, als Sanji auf ihn zustürmt, und verwandelt sich wieder in Nami. Sanji stoppt genau vor ihm und wird von den zurückschleudernden Wimpern getroffen. Grinsend will Mr. 2 den Kampf mit seiner Attacke Mémoires dieses Sommertages beenden. Er dreht sich sehr schnell um seine Achse und auf Sanji zu. Dieser tritt auf einmal mit Joue ins Gesicht seines Gegners.
  • Sanji hat erkannt, dass die Tunte in Namis Körper nicht kämpfen kann und sich zurückverwandelt, kurz bevor er angreift. Mr. 2 zeigt sich davon unbeeindruckt und will das große Finale einläuten mit Prima, bei der die beiden Schwanenköpfe auf seine Schuhe gestülpt werden. Rechts ein Männchen, links ein Weibchen. Er stürmt auf Sanji zu und tritt mit Bombardier zu. Der Schwanenkopf wirkt als Verlängerung seines Beine, doch kann Sanji gerade noch ausweichen. Der Tritt hinterlässt in der Hauswand ein glattes sauberes Loch. Ein Tritt wie eine Pistolenkugel. Sanji muss den folgenden Angriffen ausweichen, auch ein Gegenangriff mit Collier bewirkt nichts, weil Mr. 2s Reichweite größer geworden ist. Er wird vom nächsten Kick hart auf den Boden geschleudert. Die Tunte springt in die Luft, während sich Sanji in Ruhe eine Zigarette anzündet. Zwar mag die Reichweite größer sein, aber er benötigt mehr Zeit für den nächsten Angriff. Sanji muss nur dem ersten Tritt ausweichen. Der fallende Mr. 2 will Sanji treffen, der einfach über das Bein springt und zu einem harten Tritt ansetzt. Schnell verwandelt sich die Tunte in Nami, fällt aber auf Sanji herein, der meint, er hätte etwas an der linken Backe. Zurückverwandelt trifft ihn Sanji durch Bas Côtes mit voller Wucht.
Manga-Bände Alabasta Arc
Cover Story: Jackos Tanz-Paradies & Oktas Meeresspaziergang
Vorgekommen in Band 17, Band 18, Band 19, Band 20, Band 21, Band 22, Band 23 & Band 24

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts