Manga:Kapitel 211

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 211

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Der König
Mangaband: Vivis Abenteuer (Band 23)
Cover-Story: Oktas Meeresspaziergang
Japan
Titel in Kana:
Titel in Rōmaji: Ō
Übersetzt: Der König
Seiten: 19
Im WSJ: #2 / 2002
Datum: 10.12.2001
TOC: 7
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Alabasta Arc
Anime:

Cover

Okta zieht einen Riesen-Tintenfisch, der auf seinem Rücken Schätze und den Topf der besten Soße der Welt hat. Kamy und Pappag schwimmen hinterher.

Handlung

  • Die Rebellen betonen, dass der Krieg immer noch nicht beendet sei, denn schließlich ist das, was König Kobra und seine Armee getan haben, unverzeihlich!
  • General Chaka greift ins Geschehen ein und befielt Kobras Armee, die Waffen zu strecken.
  • Nun mischt sich auch Igaram ein, worüber alle sehr überrascht sind, da sie eigentlich glaubten, dass er tot wäre. Er trägt Kappa in den Armen. Dieser erklärt den Anwesenden anschließend, dass alles nur eine Falle war, der Angriff auf Nanohana, König Kobra wie auch die Attacken auf ihn selbst. Letzten Endes fängt Igaram an, die Geschehnisse zu erklären, nachdem alle ihre Waffen fallen gelassen haben.
  • Szenenwechsel: Man sieht Vivi aus dem Palast stürmen. Sie stellt mit Fragen fest, wo ihre Freunde sind und bemerkt anschließend die Strohhüte, welche auf dem Weg sind, Ruffy zu befreien, glücklicherweise aber feststellen, dass Kobra ihn schon mitgenommen hat. Kobra fragt, wer sie denn sind, worauf Sanji auf ihn zu geht und ihm die Person auf seinem Rücken abnehmen will, da er ein Freund von ihnen ist. Daraus schließt Kobra, dass sie die Piraten sind, welche Vivi zurück gebracht haben. Vivi schreit nach den Strohhüten und ihrem Papa. Sanji ist total überrascht und stottert Kobra nur an, ob er wirklich Vivis Vater sei, wohingegen Zorro ihn ganz gelassen fragt, ob er also König Kobra sei.
  • Kobra spricht kurz darüber, was Ruffy alles getan hat, wird aber von Zorro unterbrochen, da dieser ihm und Vivi sagt, dass sie wieder zur Menge zurückgehen sollten, da es ohne König und Prinzessin nicht wirklich wie ein Ende von dem Ganzen aussehen würde. Ruffys Crew weist Vivi noch kurz bevor sie geht darauf hin, dass sie Piraten sind und nichts mit all dem zu tun haben wollen. Außerdem würden sie sich jetzt gerne von den Kämpfen ausruhen. Kurz danach, als Vivi und ihr Vater bereits zurück auf dem Weg zum Platz vor dem Palast sind, brechen alle vor Erschöpfung zusammen.
  • Tashigi erhält eine Nachricht, welche ihr das Recht gibt, Crocodile den Rang des Samurai der Meere sowie ihn anschließend fest zu nehmen.
  • Anschließend vernimmt man Kobra, welcher den Anwesenden erklärt, dass man die Zeit zwar nicht zurück drehen und die Ereignisse ungeschehen machen könne, doch dieses alles vergeben wird und sie alle einen Weg finden müssen/werden, um in Ruhe und Normalität weiterzuleben. Daraufhin schreit jeder, ob Rebell oder Mitglied der Königlichen Garde, dass sie das Königreich Alabasta neu aufbauen werden.

Manga-Bände Alabasta Arc (Manga)
Cover Story: Jackos Tanz-Paradies & Oktas Meeresspaziergang
Vorgekommen in Band 17, Band 18, Band 19, Band 20, Band 21, Band 22, Band 23 & Band 24

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts