Manga:Kapitel 223

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 223

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Der Schwur
Mangaband: Träume (Band 24)
Cover-Story: Oktas Meeresspaziergang
Japan
Titel in Kana: ワタクシはこの町では決してケンカしないと誓います
Titel in Rōmaji: Watakushi Wa Kono Machi De Wa Kesshite Kenka Shinai To Chikaimasu
Übersetzt: Ich schwöre hiermit, dass ich in dieser Stadt nicht kämpfen werde
Seiten: 19
Im WSJ: #17 / 2002
Datum: 25.03.2002
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Jaya Arc
Anime:

Cover

Oktas Meeresspaziergang, Teil 36, Der Bürgermeister nimmt sich, was er will...

Handlung

  • Ruffy und Zorro machen sich auf den Weg, um Informationen über die Himmelsinseln in Mocktown zu erhalten. Da Nami aber davon ausgeht, dass die beiden sich Ärger einhandeln, läuft sie ihnen nach.
    Nun will auch Sanji mit in die Stadt, wird jedoch von Chopper und Lysop aufgehalten, da sie Angst um sich und das Schiff haben. Robin ist verschwunden.
  • Nami lässt Ruffy schwören, dass er sich mit niemandem streitet. Dieser Schwur gilt auch für Zorro.
    Kurz darauf treffen sie auf einen älteren Mann, der von seinem Pferd fällt. Dieser bittet sie, ihm wieder auf das Pferd zu helfen, da er viel zu schwach dafür ist. Nachdem Ruffy und Zorro dies gemacht haben, bietet der Mann ihnen Äpfel an. Ruffy schlingt sofort einen herunter. Plötzlich explodiert in der Nähe etwas und man hört Leute sagen, dass das Menschen waren, die explodiert sind. Sie haben ebenfalls solche Äpfel wie Ruffy gegessen. Nami will Ruffy voller Panik zwingen, den Apfel wieder auszuspucken, doch der ist schon geschluckt. Der Alte sagt jedoch, dass, wenn Ruffy einen falschen Apfel erwischt hätte, er längst tot wäre.
  • Kurz darauf sehen sie den Mann, der ein Mitglied aus der Rossio-Piratenbande erledigt hat, auf einem Dach stehen und gen Himmel brüllen. Ruffy und Zorro wollen sich mit ihm Messen, doch aufgrund des Schwurs, den sie geleistet haben, kann Nami sie zurückhalten.
  • Die drei kommen zu einem Hotel, doch ein Angestellter bittet sie, das Gelände zu verlassen, da das komplette Hotel von der Bellamy Piratenbande gemietet ist.
    Bevor sie jedoch gehen können, erscheinen Bigknife Cirkies, Kopfgeld: 38.000.000 Berry und Lilli von Bellamys Bande und verscheuchen Ruffy, Zorro und Nami.
    Rivers, ebenfalls Mitglied der Bellamy-Bande, erzählt Bigknife Cirkies daraufhin, dass Ruffy ein Kopfgeld von 30.000.000 Berry hat und er daher Glück gehabt hat, dass Ruffy ihn nicht angegriffen hat. Bigknife Cirkies hält Ruffy zwar weiterhin für einen Waschlappen, doch will er Bellamy dennoch Ruffys Steckbrief zeigen.
  • In einer Bar unterhalten sich Zorro und Nami mit dem Wirt und erfahren, dass der Log-Port sich innerhalb von vier Tagen auflädt, und sie daher nur vier Tage Zeit haben, etwas über die Himmelsinseln in Erfahrung zu bringen.
  • Ruffy sitzt in der Zwischenzeit neben Zorro und einem Fremden. Ruffy und der Fremde geraten in einen Streit, da sie unterschiedlicher Auffassung über den Geschmack der Kirschtorte und der Getränke des Wirts Terry sind. So geraten sie auch in einen Wettstreit darüber, wer mehr Kuchen beziehungsweise Steaks zum Mitnehmen bestellt. Ruffy will sich daraufhin mit dem Fremden anlegen, doch Nami hält ihn wiederum zurück. Terry gibt dem Fremden daraufhin 50 Stück Torte und schickt ihn weg.
  • Bellamy kommt in die Kneipe und verlangt nach einem Typen mit Strohhut.
Manga-Bände Jaya Arc (Manga)
Cover Story: Oktas Meeresspaziergang & Wapols allesfressender AppetitVorgekommen in Band 24 & Band 25

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts