Manga:Kapitel 248

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 248

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Ex-Gott gegen Priester
Mangaband: Ouvertüre (Band 27)
Cover-Story: Ein Hoch auf Wapols Allesfresserei
Japan
Titel in Kana: 元神様VS神官
Titel in Rōmaji: Moto Kami Sama Bāsasu Shinkan
Übersetzt: Früherer Gott VS Priester
Seiten: 19
Im WSJ: #45 / 2002
Datum: 07.10.2002
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Skypia Arc
Anime:

Cover

Wapols allesfressender Appetit, Teil 11: Ich unter der Brücke. Wapol sitzt unter eine Brücke, isst Müll und ist sehr traurig. Der Hund pinkelt ihn immer noch an.

Handlung

  • Gan Forts Haus: Conis, auf der Harfe klimpernd, und Papaya bedanken sich bei Gan Fort. Sie befinden sich vor einer kleinen Hütte mit Garten. Bis hier gelangt Enels Mantora nicht. Gan Fort will wissen wie die Ernte auf Angel Island ist, worauf Papaya mit sehr gut antwortet. Gan Fort fängt an von Blaumeerern zu erzählen, sogenannten Piraten, die verbrecherische Seefahrer sind und Totenköpfe an den Masten gehisst haben. Auch Strohhut sei einer. Ob sie Verbrecher sind, hängt immer von der Perspektive ab. Vor 20 Jahren hat Gan Fort einen Piraten kennengelernt der hochgekommen war. Es gab immer Unruhen in Skypia. Ein ewiger Kampf zwischen Himmelsbewohnern und den Shandia und später der Kampf gegen Gott Enel. Als Gan Fort noch Gott war, wollte er ein friedliches Zusammenleben mit den Shandia herstellen, wurde aber kurz vor der Vollendung von Enel verdrängt. Eine Legende besagt bei der Entstehung vom Upper Yard haben wohlklingende Stimmen die Luft erfüllt und zur gleichen Zeit begann der Krieg zwischen Shandia und Himmelsbewohnern. Dieser Krieg endet erst, wenn sie die 'Stimmen der Insel' hören. Pierre ruft laut, woraufhin Gan Fort mit Kampfrüstung sofort losfliegt.
  • Upper Yard, Opferaltar: Der Mast der Flying Lamb steht in Flammen, weshalb Chopper ihn abbricht und in den Fluß wirft. Verantwortlich für das Feuer ist der Priester von Skypia, Shura, der Skyrider mit seinem Riesenvogel Fusa. Auch Shura scheint die Bewegung seines Gegners vorausahnen zu können. Eigentlich dürfen die Priester nur in ihrem Revier kämpfen, der Altar gehört niemandem. Hier darf jeder Angreifen, sobald die anderen, die sie retten wollen, tot sind. Wenn Ruffy und Co es schaffen zum Altar zu gelangen, sind alle frei. Durch den Ausflug in den Wald von Zorro, Nami und Robin gelten diese Regeln aber nichtmehr. Zur Strafe dieser Sünde muss jemand mit dem Tod bezahlen. Chopper bekommt einen Speer in die rechte Schulter gerammt, als Gan Fort auftaucht und sich mit Shura duelliert. Beide stehen dabei auf ihren Vögeln und benutzen Speere. Gan Fort gelingt es hinter Shura zu gelangen und trifft ihn mit einem Impact.

Manga-Bände Skypia Arc (Manga)
Cover Story: Wapols allesfressender Appetit & Ace' große Suche nach BlackbeardVorgekommen in Band 26, Band 27, Band 28, Band 29, Band 30, Band 31, & Band 32

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts