Manga:Kapitel 279

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 279

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Ruffy gegen Enel
Mangaband: Rhapsodie (Band 30)
Cover-Story: Aces Blackbeard-Fahndungsroute
Japan
Titel in Kana: 海賊ルフィVS神・エネル
Titel in Rōmaji: Kaizoku Rufi Bāsasu Goddo Eneru
Übersetzt: Pirat Ruffy VS God Enel
Seiten: 19
Im WSJ: #28 / 2003
Datum: 09.06.2003
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Skypia Arc
Anime:

Cover

Aces Suche nach Blackbeard, Teil 7: Ace wacht auf
Das Mädchen, welches ihn gerettet hat, ist im Vordergrund zu sehen, wie sie ihren Kühen beim Fressen zusieht.Ace kommt hinten aus der Hütte raus. Er scheint überrascht zu sein.

Handlung

  • Angel Island: Die Bewohner haben sich von Conis überzeugen lassen und fliehen auf die Schiffe um nach Clouds End zu gelangen. Einige wollen von Conis wissen, was aus der Heiligen Truppe geworden ist. Conis weiss, dass sie wohl alle tot sind, sagt aber sie wisse es nicht. Kommandant McKinley stellt sich vor sie und verspricht die weißen Baretts werden dafür Sorge tragen, dass auch die Heilige Truppe flieht. Zu Conis sagt er, er kenne Enel und kann sich vorstellen was aus der Truppe geworden ist, doch ist jetzt die Evakuierung der Bevölkerung wichtiger, damit es nicht wie in Birka endet. Birka ist die südöstliche Himmelsinsel von der Enel stammt. Vor 6 Jahren hat Enel sie vernichtet, bevor er nach Skypia kam. Die weißen Baretts haben früher Gan Fort gedient. McKinley dachte, wenn sie Enel dienen, können sie die Bevölkerung besser schützen, doch erkennt er, dass sie feige und erbärmlich waren. Conis ist froh dies zu hören, da sie nun McKinley die Evakuierung überlassen kann, damit sie den Strohhüten den Weg raus aus Skypia zeigen kann.
  • Upper Yard, Arche Maxim: Enel bemerkt die Flucht der Menschen aus Angel Island und fragt sich ob sie weit genug fliehen können um der Zerstörung zu entgehen. Ruffy sagt ihm er sei nicht würdig ein Gott zu sein. Er rennt und springt das Schiff herauf und gelangt zu Enel. Er schleudert Ruffy El Thor entgegen. Es folgt lautes Donnergrollen, doch ist Ruffy unverletzt und nur die Wand hinter ihm hat Schaden genommen. Enel denkt er sei ausgewichen und setzt Jambuhl ein, ein 60 Millionen Volt starker Elektrodrache. Ohne Wirkung verpufft die Attacke und Enel springt auf Ruffy zu, hält seine Hand auf dessen Brust und entlädt 100 Millionen Volt auf Ruffy. Wieder zeigt die Attacke keine Wirkung und Ruffy schlägt ihn weg. Enel ist geschockt, dass es einen Menschen gibt, bei dem seine Blitzfrucht keine Wirkung zeigt. Durch seinen Gummikörper ist Ruffy der einzige natürliche Feind Enels. Ruffy springt auf ihn zu und tritt ihn in den Bauch.
Manga-Bände Skypia Arc
Cover Story: Wapols allesfressender Appetit & Ace' große Suche nach BlackbeardVorgekommen in Band 26, Band 27, Band 28, Band 29, Band 30, Band 31, & Band 32

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts