Manga:Kapitel 293

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 293

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Bolero
Mangaband: Hier sind wir! (Band 31)
Japan
Titel in Kana: 舞曲
Titel in Rōmaji: Borero
Übersetzt: Bolero
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #44 / 2003
Datum: 29.09.2003
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Skypia Arc
Anime:

Cover

Colourspread.Überschrift: You know the Pirate ain't leavin no slack
Robin und Ruffy stehen mit Basketbällen vor den anderen Strohhüten. Chopper sitzt trinkend neben Sanji, der sich die Schuhe zubindet und dabei von Nami unterstützt wird. Zorro sitzt außen, während Lysop als mit Federn geschmückt hinter allen steht.

Handlung

  • Rückblick: Der Häuptling erzählt dem jungen Viper die Geschichte um Maron Noland zuende. Kargara wollte nach der Ankunft im Himmel unbedingt das Licht von Shandora leuchten lassen, glaubte er doch, dass Noland den Glockenklang unten auf der Erde hören kann. Doch hat er es nicht mehr geschafft sie zu läuten bis zu seinem Tod. Von Reisenden aus dem North Blue haben die Shandia von Nolands Hinrichtung erfahren und auch dass dieser nie die Existenz Shandoras geleugnet hat, obwohl er von allen als Lügner beschimpft wurde. Viper will wissen ob Noland die Glocke hören kann, wenn sie jetzt geläutet wird. Mit Tränen in den Augen antwortet der Häuptling vielleicht, schließlich wohnen sie im Himmel.
  • Gegenwart, Upper Yard: Viper schaut mit geballten Fäusten Richtung Wald auf den Blitze niederregnen und fragt Enel woher er sich das Recht nimmt, ihnen alles zu nehmen. Am Fuß des Giant Jacks bereiten sich die Strohhüte auf die Flucht vor. Auf der Maxim freut sich Enel über die Zerstörung Skypias, denn der Himmel gehöre nunmal Gott alleine. Er entdeckt das Dorf der Shandia und lässt auch dort Blitze einschlagen. Die Shandia sind schon vorher in die Schiffe geflüchtet und fahren Richtung weißes Meer.
  • Angel Island: Kommandant McKinley organisiert die Evakuierung der Himmelsbewohner. Die Verletzten sollen erst auf den Schiffen behandelt werden. Die Insel wird durch die Blitze immer weiter zerstört. Ohne die Warnung durch Conis wäre der Schaden schlimmer gewesen.
  • Flying Lamb: Conis verharrt auf dem Schiff und wartet auf die anderen. Sie fürchtet sich. Enels Blitze haben ein Loch im schneeweißen Meer verursacht durch das Leute runterfallen. Durch das Heaven's Gate kommen immer weiter Schiffe unten an. Auch das Gotteshaus wird zerstört und Blitze fallen auf Shandora nieder. Enel will jetzt die goldene Glocke suchen.
  • Robin meint die goldene Glocke sei wahrscheinlich an der Spitze des Giant Jacks zu suchen, der sich durch die Mitte von Shandora rankt. Dort soll die Glocke gestanden haben und wurde beim Aufprall wohl weggedrückt. Enel vernimmt durch sein Mantora zwei Stimmen. Ruffy rennt mit großer Geschwindigkeit die Ranke hoch, gefolgt von Nami mit dem Waver.

Verschiedenes

  • Der Bolero ist ein lateinamerikanischer Tanz und Musikstil, der sich durch viele gerade Takte auszeichnet.
Manga-Bände Skypia Arc (Manga)
Cover Story: Wapols allesfressender Appetit & Ace' große Suche nach BlackbeardVorgekommen in Band 26, Band 27, Band 28, Band 29, Band 30, Band 31, & Band 32

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts