Manga:Kapitel 509

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 509

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Kizaru vs vier Kapitäne
Mangaband: Roger und Rayleigh (Band 52)
Cover-Story: Außerdienstlicher Missionsbreicht der CP9
Japan
Titel in Kana: 黄猿vs.4人の船長
Titel in Rōmaji: Kizaru Bāsasu Yonnin No Senchō
Übersetzt: Kizaru vs 4 Kapitäne
Seiten: 19
Im WSJ: #36 / 2008
Datum: 04.08.2008
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • Keine
Arc: Sabaody Archipel Arc
Anime:

Cover

Der Missionsbericht der CP9, Teil 17: „Erschütterung in der Stadt“.
Bowlinghalle: Während Jabura seine Bowlingkugel poliert und sich auf seinen Wurf vorbereitet, notiert Bruno den Spielstand. Plötzlich scheint irgendeine Erschütterung in der Stadt vor sich zu gehen, was Bruno auffällt.

Handlung

  • Grove 2: Brook, Lysop und Franky nehmen die Beine in die Hand und flüchten vor einem Laserbeam des Pacifistas. Dieser dampft aus dem Mund. Lysop analysiert, dass der Klon sowohl aus den Händen als auch aus dem Mund feuern kann. Brook ist einfach nur entsetzt, während Franky überrascht ist. Sie schließen die Analyse damit, dass es ein "Beam" sein muss. Dies ist jedoch nicht möglich, sondern vielmehr eine Waffe aus dem Märchenland. Brook stellt sich unterdesen sicherheitshalber mal tot.
  • Das Monstertrio stürmt nun auf den Kumaklon zu und setzt eine Comboattacke ein. Die Mouton Jet 600 Pfund Kanone trifft genau und befördert den Pacifista erst einmal durch eine Gebäudemauer. Während Chopper und Nami sich freuen und hoffen, dass Kuma schon erledigt ist, gibt Robin zu bedenken, dass dies ein Samurai der Meere ist. Er dürfte nicht nach einem Schlag besiegt sein.
  • Zorro erklärt Ruffy dann, dass der echte Kuma sich viel schneller bewegen würde und ihre Attacken kontern könnte. Ruffy vermutet einen Zwilling, Sanji hält dies für möglich. Gemeinsam kommen sie zu dem Entschluss, dass, sollte dieser Pacifista nur ein Kuma-Fake sein, es mehrere solcher Modelle geben müsste. Dies stellt wiederum ein Problem dar.
  • Grove 24: Urouge kämpft mit einem weiteren Pacifista. Er hat sich auf dessen Größe vergrößert und schlägt mit einer Punch-Kombo namens "Inga Zarashi" nun zu. Er trifft den Pacifista vier Mal und schickt ihn ebenfalls in eine Gebäudewand. Hawkins staunt über das Power-Upgrade von Urouge. Diesen trifft jedoch ein Lichtblitz durch die linke Schulter! Der Pacifista hatte diesen per Handbeam auf ihn gefeuert.
  • Drake Diez stellt verwundert fest, dass dies eigentlich Kizarus Laser ist und überlegt, ob Dr. Vegapunk die Pacifista schon so weit entwickelt hätte, dass er Kizarus Kräfte in diese einpflanzen könne. Die umstehenden Piraten sehen ein, dass selbst drei Piraten mit über 100 Millionenn Berry Kopfgeld sich nicht gegen einen Samurai und einen Admiral durchsetzen können. Sie fliehen.
  • Kizaru spricht dann Drake direkt an. Dieser ist ihm als ehemaliger Konteradmiral der Marine natürlich bekannt. Kizaru lädt Drake dann ein, auch am Kampf teilzunehmen und nicht nur zuzuschauen, auch wenn dies unter Umständen mit Schmerzen verbunden ist. Während Kizaru ihm noch verdeutlicht, dass einige Leute (auch Kizaru selbst) ihn angreifen könnten, wenn er nicht vorsichtig ist, holt der Pacifista schon aus. Diez blockt den Schlag, indem er seine Teufelskräfte aktiviert!
  • Apoo, der sich auf dem Dach eines Hauses immer noch sicher wähnt, bestaunt die antike Zoanfrucht. Es ist eine Dinosaurier-Frucht. Welches Modell Drake besitzt, ist nicht ganz ersichtlich. Drake beißt dem Pacifista in den Kopf. Dieser wehrt sich jedoch mit einem weiteren Laser aus seinen Händen und trifft Drake auch im Brustbereich. Drake transformiert wieder in seine Menschengestalt und wundert sich, dass Blut aus dem Pacifista kommt. Urouge hat dies auch schon als verwunderlich angesehen, begeht nun jedoch den Fehler, sich von Kizaru abzuwenden. Dieser schickt ihn mit einem Licht-Tritt in das nächste Gebäude.
  • Hawkins entfesselt nun seine volle Teufelskraft und verwandelt sich in einem riesigen Strohmann. Kizaru merkt an, dass er alle Supernovae als Monster und furchteinflößend sieht. Allerdings weicht er dem Angriff Hawkins' problemlos aus und blendet diesen! Kizaru hat zwar noch nicht genau ergründet, welche Kräfte Hawkins besitzt, für ihn ist jedoch klar, dass es keine Logia-Kräfte sind. Somit benutzt er seinen Finger und schickt einen Beam auf Hawkins los. Kizaru gratuliert Hawkins, dass er bis hierhin gekommen ist und will ihm dann noch einen Kick versetzen, als er Töne vernimmt und sich fragt, wer das ist.
  • Apoo steht auf dem Haus und trommelt auf seinem Kopf, dann auf seinen Brustkorb und zum Schluss verzieht er das Gesicht mithilfe seiner rechten Hand. All diese Bewegungen erzeugen musikalische Töne. Nun drückt er einen Zahn in seinem Mund nach hinten, der scheinbar so funktioniert wie eine Klaviertaste. Aus seinem linken Unterarm wird eine Trompete und Apoo bläst eine Angriffsmelodie. Drake und Hawkins schauen erstaunt auf Apoo, der Kizaru direkt adressiert. Mit einem "Scratch Shan" lässt Apoo Kizarus rechte Hand abtrennen, mit einem Brustklopfen und dem Ausruf "Don" explodiert der Admiral!
Manga-Bände Sabaody Archipel Arc (Manga)

Cover Story: Der Missionsbericht der CP9

Vorgekommen in Band 51, Band 52 & Band 53

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts