Manga:Kapitel 519

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 519

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Veranlagung eines Königs
Mangaband: Die Veranlagung eines Königs (Band 53)
Cover-Story: Außerdienstlicher Missionsbreicht der CP9
Japan
Titel in Kana: 王の資質
Titel in Rōmaji: Ō No Shishitsu
Übersetzt: Die Veranlagung eine Königs
Seiten: 19
Im WSJ: #47 / 2008
Datum: 27.10.2008
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Arc: Amazon Lily Arc
Anime:

Cover

Der Missionsbericht der CP9, Teil 26 - Die nächste Generation der Cipherpol mitten im Training
Auf einer Lichtung im Wald trainiert eine Gruppe von Kindern. Im Vordergrund steht ihr Lehrmeister im Kampf.

Handlung

  • Ruffy steht in der Arena. Boa Marigold mit der Schlangen-Frucht Modell: Königskobra und Boa Sandersonia mit der Schlangen-Frucht Modell: Anakonda stehen vor ihm. Die Zuschauer freuen sich, da diese Kraft der Beweis ist, dass die 3 Gorgon Schwestern wirklich das Monster besiegt haben. Ruffy meint richtigerweise dass die beiden einfach nur Teufelsfrüchte gegessen haben. Kurz darauf fangen die Zuschauer an zu rufen, dass die beiden Ruffy töten sollen.
  • Boa Hancock gibt den Befehl zum Angriff. Die beiden Schwestern machen sich schon Gedanken, wie sie ihn am besten töten sollen. Doch Ruffy macht sich mehr Sorgen um die versteinerten Frauen Marguerite, Sweet Pea und Aphelandra, da diese ihn gerettet hatten. Darauf fragt ihn Boa Sandersonia, ob er sich nicht lieber um sein Leben Gedanken machen sollte. Nun ist Ruffy entschlossen zu kämpfen, um die drei zu retten. Doch das Publikum nimmt ihn nicht ernst und pfeift ihn aus. Boa Marigold erklärt nun, dass rund um das Kampffeld eine Grube mit Speeren ist, genau zwischen Publikum und Arena.
  • Jetzt schlägt sie mit einer Lanze zu, doch Ruffy kann ausweichen. Danach spukt sie tödliches Gift auf ihn, doch er kann wieder ausweichen, aber er entgeht der Attacke nur knapp und er fällt fast in die Speere. Darauf will Ruffy nun mit Gum-Gum-Stamp angreifen,aber sie wehrt diese Attacke ganz leicht ab, worauf sich Ruffy keinen Reim machen kann. Nun schleudert sie ihn mit der Lanze quer durch die Arena. Er fragt sich warum dieser Angriff so schmerzt, obwohl er aus Gummi ist. Die Leute im Publikum denken nun dass jeder Mann sich dehnen kann, da sie ja nur Ruffy als Mann kennen. Nun schnappt sich Boa Sandersonia ihn mit den Schwanz und drückt zu und Ruffy fragt sich oft warum diese Angriffe nur so weh tun, weil er ja ein Gummimensch ist. Sie sagt ihn, dass er so schwach ist, weil er kein Haki beherrscht. Nun will Ruffy mit den rechten Fuß zutreten, doch sie sieht es voraus und weicht aus. Kurz darauf wendet Boa Sandersonia Heavy Slam an. Dies hat aber zur Folge, dass Ruffy wieder frei ist und greift nun mit Gum-Gum-Gatling an, doch sie weicht mit Snake Dance aus. Jetzt schaltet sich Boa Marigold wieder in den Kampf ein und attackiert Ruffy mit Heavy Stick. Er rutscht die Arena hinab und kann sich nur knapp vor dem Absturz retten.
  • Boa Hancock scherzt jetzt über Ruffy, und das ganze Publikum richtet ihr Augenmerk auf die Schönheit von ihr. Als Antwort schreit er eine Beleidigung zu ihr herauf, was sie und das Publikum in Rage bringt. Boa Hancock verachtet ihn nun so sehr, dass sie nicht mal mehr in die Arena schaut, sondern in die Luft. Sie gibt den Befehl Ruffy nun endlich zu töten.
  • Boa Sandersonia nimmt Marguerite in den Schwanz und droht sie zu zerbrechen, wogegen Ruffy heftig protestiert. Dieser ist auch gefangen, nämlich im Schwanz von Boa Marigold. Er sagt, dass Marguerite die 3 Gorgon Schwestern bewundert, aber sie erwidert nur, dass jeder sie bewundert und sie deswegen auch mit dem Tod einverstanden ist. Kurz bevor sie mit den Schlangenschwanz und Marguerite darin auf den Boden schlägt, schreit Ruffy das sie es lassen soll, woraufhin die Hälfte des Publikums in Ohnmacht fällt. Ruffy wundert sich warum plötzlich jeder schockiert ist und er wieder auf den Boden gelassen wird. Die Kriegerinnen stellen fest, dass Ruffy das Haoushoku beherrscht. Dies tut nur einer von einer Million Menschen. Aber er kann es noch nicht richtig einsetzen. Auch die Schwestern bekommen Angst, warum so ein Kind wie er das Haoushoku beherrscht. Ruffy kündigt an, dass er jetzt ernst macht.

Verschiedenes

Wie Eiichiro Oda es in einer FPS in Band 53 erwähnt, hat er das Cover dieses Kapitels als Hommage an sein Vorbild Akira Toriyama in Grau gehüllt, weil er das selbst gesteckte Ziel erreicht hat, die Kapitelanzahl von Akira Toryamas Dragonball eingeholt zu haben.

Manga-Bände Amazon Lily Arc (Manga)
Cover Story: Der Missionsbericht der CP9Vorgekommen in Band 53 & Band 54

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts