Manga:Kapitel 567

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 567

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Marineford, Marine-HQ, Oris-Platz
Mangaband: Die Ära Whitebeard (Band 58)
Japan
Titel in Kana: マリンフォード海軍本部オリス広場
Titel in Rōmaji: Marinfōdo Kaigun Honbu Orisu Hiroba
Übersetzt: Marine Ford: Marinehauptquartier - Oris-Platz
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #02 / 2010
Datum: 14.12.2009
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Marine Ford Arc
Anime:

Cover

Colorspread - Die Strohhutbande sind als Früchte passend zu ihren Lieblingsfarben verkleidet.

Handlung

  • Grandline, Marine Ford: Die Piraten wollen das Marinehauptquartier zerstören und strömen auf den Oris-Platz. Whitebeard warnt seine Leute, aus seiner Schussrichtung zu gehen und holt mit seiner Naginata aus. Die Marine fürchtet sich vor der kommenden Attacke, mit der er vor wenigen Augenblicken bereits viele Soldaten ausgeschaltet hat. Bevor Whitebeard jedoch angreifen kann, friert Admiral Ao Kiji Whitebeard ein. Ao Kiji ist sich jedoch bewusst, dass das in keinster Weise den Sieg bedeutet, da er Vibrationen, die Whitebeard dank seiner Teufelsfrucht erzeugen kann, nicht einfrieren kann. So kommt es, dass Whitebeard sich schnell aus seiner eisigen Starre befreien kann. Dann durchbohrt er Ao Kiji mit seiner Naginata. Die das sehenden Piraten sind freudig schockiert, da sie denken, Whitebeard hat Haki benutzt und Ao Kiji wäre nun tot. Doch der ist weiter lebendig und will Whitebeard mit Eisdolchen angreifen, was in letzter Sekunde durch Jozu verhindert wird, der den Eismann mit der Schulter wegrammt. Jozu befiehlt Whitebeard zu gehen. Jetzt stehen sich Jozu und der blutende Logia-Teufelsfruchtnutzer gegenüber.
  • Ruffy kommt Ace derweil immer näher, wird jedoch von zwei Vizeadmirälen, darunter Momonga aufgehalten. Momonga schlitzt Ruffy mit seinem Schwert auf. Ruffy wechselt in Gear 2, doch der zweite Vizeadmiral, der eine Hundemaske trägt, attackiert den Gummimenschen mit Shigan. Ruffy fällt und rappelt sich mühselig auf die Knie, doch es bleibt ihm keine Zeit, sich zu erholen. Admiral Ki Zaru feuert zwei Laser mitten durch Ruffy hindurch.
  • Ki Zaru teilt dem am Boden liegenden mit, dass er, egal wie hartnäckig er es auch versucht, niemanden retten kann, wenn ihm die nötige Stärke dazu fehlt. Dann tritt er Ruffy mit enormer Geschwindigkeit davon. Whitebeard fängt Ruffy auf. Ki Zaru will Whitebeard demütigen, dass er sich mit einer solch schwachen Person wie Ruffy abgibt, doch der Mann mit dem weißen Schnurrbart ist unbeeindruckt.
  • Inzwischen haben Jimbei und Ivankov, die sich auf der Mauer befinden, Ruffy entdeckt. Ivankov ist wütend und sagt, dass er wusste, dass das mit Ruffy passieren würde. Er wird als Offizier der Revoluzer erkannt. Ruffy erkennt Ivankov, doch will er nur zu Ace, was er auch Whitebeard verkündet. Der wirft den Jungen jedoch einfach zu seinen Ärzten; sie sollen sich um ihn kümmern. Doch Ruffy brüllt die Piraten nur an, dass er Ace, seinen einzigen Bruder auf der ganzen Welt, retten will. Doch als er auch nur noch einen einzigen Schritt macht, kippt er um. Jimbei bittet den Arzt, Ruffys Leben zu retten. Whitebeard sagt über Ruffy, dass er ein einfältiger, junger Kerl ist. Und dass er solche Menschen mag. Nachdem Jimbei sich vergewissert hat, dass sich der Arzt gut um Ruffy kümmert, entscheidet er für sich, dass dies der Ort sein wird, an dem er sein Leben lässt.
  • Dann macht Whitebeard sich daran, wieder anzugreifen, wird diesmal vom letzten Admiral, Aka Inu, aufgehalten. Aka Inu verlangt von Whitebeard innezuhalten, da sonst die gesamte Insel zerstört wird. Whitebeard lacht ihn aus und fordert ihn auf, ihn aufzuhalten. Aka Inu greift mit einer gewaltigen Magmafaust an.
  • Die Kämpfe gehen weiter und Marco beschließt, sich um Ace zu kümmern und will zu ihm rüberfliegen, wird jedoch von einer eisenharten Faust abgehalten. Garps Faust, die ihn zu Boden zwingt. Senghok ist wütend, dass Garp einfach den ersten Schritt gemacht hat, doch den interessiert das nicht. Die Menschen auf dem Oris-Platz scheinen Garps Schlag ehrfürchtig beobachtet zu haben, er wird als "legendär" bezeichnet. Garp setzt sich auf den mittleren der drei Admiralsstühle und verkündet, dass jeder, der Ace befreien wolle, erst einmal ihn töten müsse.
Manga-Bände Marine Ford Arc (Manga)
Cover-Story: Abenteuer der Strohhutbande
Vorgekommen in Band 56, Band 57, Band 58 & Band 59

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts