Manga:Kapitel 601

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 601

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Romance Dawn for the new world
Mangaband: Romance Dawn for the new world (Band 61)
Japan
Titel in Kana: ROMANCE DAWN for the new world —新しい世界への冒険の夜明け—
Titel in Rōmaji: Romansu Dōn: fō za nyū wārudo -Atarashī Sekai e no Bōken no Yoake-
Übersetzt: Romance Dawn for the new world - Der Anbruch des Abenteuers in die neue Welt -
Seiten: 19
Im WSJ: #47 / 2010
Datum: 25.10.2010
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Reunion Arc
Anime:

Cover

Nami gewinnt beim Pokern mit einigen Reihern eine Menge Geld.

Handlung

  • Sabaody Archipel, Grove 33: Ein Mitglied der Rosy-Life Riders holt Brook aus der Konzerthalle "Sabaodream" ab. Die Marine wird dabei von seinen Fans zurückgehalten. Seine Manager sind erbost über dessen "Verrat". Es ist nun offiziell bekannt, dass der Musiker Brook auch Pirat ist.
  • Auf Grove 41 spricht Sanji mit Franky per Teleschnecke, welcher den Smutje darüber informiert, dass sie sich auf Grove 42 treffen sollen. Da Zorro nicht aufgepasst hatte, muss es ihm jedoch nochmal erklärt werden. Ehe es wieder zum Streit der beiden kommt, bemerkt der Schwertkämpfer laute Geräusche von der Insel.
  • Diese stammen von der Versammlung der Fake-Strohhüte auf Grove 46. Während Fake-Ruffy seinen Rekruten an dem Mann, der ihn zuvor gedemütigt hatte, zeigen will, was bei Verrat geschieht, taucht plötzlich die Marine auf, um die Piraten festzunehmen. Sie haben diese komplett umzingelt. Der falsche Ruffy ist jedoch aufgrund seiner starken neuen Mitglieder siegessicher und kommandiert Caribou und Coribou dazu, den zuvor entdeckten Soldaten als Geisel zu benutzen. Ersterer meint aber, dafür sei es schon zu spät, da er diesen tötet, weil er ihn anlog, als er sagte, die Marine nicht gerufen zu haben. Bevor ein größerer Kampf zwischen den beiden Parteien entstehen kann, tauchen plötzlich die Pacifista auf, welche auch den 400.000.000 teuren Monkey D. Ruffy identifizieren können. Sie attackieren die Piraten und selbst der für 88 Millionen gesuchte Doughty hat nicht den Hauch einer Chance. Fake-Ruffy will nun fliehen, läuft jedoch direkt in die Arme von Sentoumaru. Dieser enttarnt jenen als miese Fälschung und schlägt ihn mit seiner Breitaxt k.o. Auf Anfrage identifiziert PX-5 den Fake als den für 26.000.000 gelisteten DeMaro Black. Die Piraten sind erzürnt, da sie von diesem betrogen und ausgenutzt wurden. Auch Ruffy, welcher der war, der Black gedemütigt hatte, versteht nun, was hier vor sich geht. Sentoumaru will die Rekruten nun allesamt verhaften und weiß durch den PX auch über die Anwesenheit des echten Ruffy Bescheid. So nimmt ihn der Pacifista ins Visier, doch kann der "Strohhut" ausweichen. Seine Verkleidung fallengelassen, erkennen die Piraten Ruffy vom Steckbrief und sind geschockt. Auch einem weiteren Beam kann jener ausweichen, ehe er seine Hand in Gear 2 versetzt und den Gegner mit einer Gum-Gum-Jet-Pistol und somit einem einzigen Schlag ausschaltet. Alle Anwesenden sind verblüfft und Sentoumaru erkennt, dass der Angriff mit dem Busoushoku verstärkt wurde.
  • Auch Zorro und Sanji treffen nun am Grove ein und begrüßen ihren Kapitän. Kurz vor der Wiedervereinigung werden die beiden jedoch vom zweiten Pacifista angegriffen. Der Schwertkämpfer zersäbelt den Cyborg aber einfach, während der Schiffskoch jenem das Genick brechen kann. Die Piraten sind wiederum erstaunt von der Stärke der echten Strohhut-Piratenbande, während Ruffy sich über das Wiedertreffen mit seinen beiden Mannschaftsmitgliedern freut. Bevor sie jedoch fliehen, entdeckt der Gummijunge Rayleigh in der Ferne. Die Rekruten sind abermals verblüfft und Ruffy dankt dem "dunklen König" für alles. Er verkündigt Rayleigh stolz, Piratenkönig zu werden. Diese Worte rühren den Ex-Vize-Kapitän der Roger-Piratenbande zu Tränen.
Manga-Bände Reunion Arc (Manga)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts