Manga:Kapitel 628

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 628

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Großreinemachen
Mangaband: 100.000 vs. 10 (Band 64)
Japan
Titel in Kana: 大掃除
Titel in Rōmaji: Ōsōji
Übersetzt: Großreinemachen
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #28 / 2011
Datum: 20.06.2011
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Fischmenscheninsel Arc
Anime:

Cover

Die Strohhüte zeigen ihre individuellen Fähigkeiten.

Handlung

  • Fischmenscheninsel, Süßigkeitenfabriks-Stadt: Die Einwohner treten gezwungenermaßen auf das Fumie mit Otohimes Bild darauf, was Daruma langweilt. Währenddessen startet auch die Übertragung der Rede von dessen Kapitän, Hody Jones. Er erklärt, dass ein Sturz und eine Wiedergeburt des Königreichs stattfinden wird, wobei er sich dabei selbst zum neuen König ernennen wird. Jeder, der mit Menschen zusammenleben will, soll weiterhin von der Insel verschwinden. Auch werden viele Einwohner des Fischmenschen-Bezirks, die auch die Menschheit verachten, einwandern, was die Einheimischen erzittern lässt. Auch die drei Prinzen verfolgen die Rede schockiert vom Korallenhügel aus.
  • Auch im Meereswald verfolgen die dort Anwesenden die Rede. Im selben Moment führt Jones seinen Zusehern den gefangen genommen König Neptun vor Augen, dessen Kinder und die Einwohner sind schockiert. Er setzt eine Hinrichtung von jenem in drei Stunden am Gyoncorde-Plaza an. Des Weiteren fand der Fischmensch den Brief, auf den der Weltaristokrat seine Unterstützung dem Meeresvolk gegenüber erklärte, sowie die von der königlichen Familie gesammelten Unterschriften. Während er ersteren zu zerreißen droht, bezeichnet er alle, die unterzeichnet haben als Verräter, die er allesamt entsorgen will. Seine letzte Nachricht geht an die Strohhut-Bande. Er hat Zorro, Lysop und Brook in einen Käfig gesperrt, der in einem Raum hängt, welcher wiederum mit Wasser gefüllt wird. Hody Jones verkündet, dass er sich den Kopf des 400 Millionen Rookies Ruffy schnappen wird und den Menschen an der Wasseroberfläche zeigen wird. Nachdem er die große Säuberung des Ryuuguu-Königreichs für begonnen erklärt, endet die Übertragung. Fukaboshi will die Pläne des Anführers der Neuen Fischmenschen Piratenbande verhindern.
  • Im Ryuuguu-Palast sitzen Zorro, Brook und Lysop in besagtem Käfig fest. Die drei machen sich jedoch weniger Sorgen und albern sogar miteinander rum.
  • Inmitten des Meereswaldes hat Robin das Porneglyph gefunden. Im Gegensatz zu den anderen, die sie bisher gesehen hatte, scheint dieses mehr eine Art Entschuldigungsbrief zu sein. Außerdem kommt im Text ein gewisser "Joy Boy" vor.
  • An einer anderen Stelle des Meereswaldes freut sich Ruffy, dass sein Kopfgeld gestiegen ist. Danach will Prinzessin Shirahoshi ihren Vater retten gehen, wird jedoch von Jinbei und Okta aufgehalten. Letzterer meint, Jones selbst habe Angst vor ihrer Fähigkeit riesige Seekönige rufen zu können und benutzt Neptun quasi als Schild. Auch hat er sich aus diesem Grund mit Van der Decken IX. verbündet, der schon lange hinter Shirahoshi her ist. Die Prinzessin selbst hat ihre Fähigkeit selbst noch gar nicht bemerkt. In der Zwischenzeit würde es reichen, wenn Jones nur von der Bedrohung weiß, meint Jinbei. Nun will Ruffy sich aufmachen um gegen den Fischmenschen zu kämpfen. Jinbei will ihn wiederum stoppen, da dies den Hass gegen die Menschheit nur weiter schüren würde. Er würde sich selbst darum kümmern. Da Ruffys Crew und auch viele andere in Gefahr sind, meint Ruffy, dass Jinbei erst probieren müsse ihn zu stoppen. Dieser nimmt die Herausforderung an...
Manga-Bände Fischmenscheninsel Arc (Manga)
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt

Vorgekommen in Band 61, Band 62, Band 63, Band 64, Band 65 & Band 66

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts