Manga:Kapitel 650

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 650

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Zwei Veränderungen, von denen
man wissen muss
Mangaband: Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66)
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt
Japan
Titel in Kana: 知って置くべき2つの変化
Titel in Rōmaji: Shitteokubeki Futatsu no Henka
Übersetzt: Die zwei Veränderungen von
denen du wissen solltest
Seiten: 17
Im WSJ: #03 / 2012
Datum: 19.12.2011
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Fischmenscheninsel Arc
Anime:

Cover

Von den Schiffsdecks der Welt, Teil 33 : "Longring-Longland - Tondjit hat Enkel"
Tondjit liest in der Zeitung und isst dabei seinen speziellen "Käse". Seine Enkel und Sherry sind bei ihm.

Handlung

  • Neptun gibt zu, dass Shirahoshi tatsächlich die antike Waffe Poseidon darstellt. Es gibt insgesamt drei dieser Waffen: Pluton, Uranus und Poseidon. Es wäre schrecklich, wenn die Weltregierung oder Piraten davon erfahren würden. Das Gespräch wurde allerdings von Caribou belauscht.
  • Jinbei bittet Ruffy kurz nach draußen, da jener nicht auf dem Laufenden des Weltgeschehens zu sein scheint. Außerhalb des Festsaals befinden sich schon Zorro, Nami, Lysop, Sanji und Chopper, die eine Pause vom Feiern brauchten. Ruffy erfährt nun davon, dass Akainu und Aokiji einen großen Kampf miteinander hatten. Nachdem Sengoku vor zwei Jahren nach dem Krieg als Großadmiral der Marine zurücktrat, schlug jener Aokiji als seinen Nachfolger vor. Aber viele hochrangige Mitglieder der Weltregierung forderten Akainus Beförderung. Aokiji war strikt dagegen und so kam es zu einem 10 Tage langem Duell zwischen den beiden, aus dem Akainu schließlich als Sieger hervorging. Er ließ seinen Gegner aber am Leben. Aokiji verließ die Marine, während Akainu neuer Großadmiral wurde und seine Streitmacht zu einem noch stärkeren Vertreter der Gerechtigkeit gemacht hatte.
  • Die zweite wichtige Veränderung, die Ruffy wissen sollte, betrifft die Blackbeard-Bande. Da er Whitebeards altes Territorium sehr gut kannte, konnte Blackbeard im Nu den freien Rang als einer der Vier Kaiser einnehmen. Die Bande ist im Moment hinter starken Teufelskräften her, die sie irgendwie stehlen können, nachdem sie den Besitzer getötet haben. Ruffy hat aber bereits nicht mehr zugehört. Er fragt Zorro und Sanji, ob sie auch ein wildes Tier im Schloss wahrnehmen.
  • Auf dem Weg zu ihrem Zimmer wurde Shirahoshi von Caribou überrascht, der sie in die Neue Welt entführen will. Seine Bande hat den Hafen bereits wieder erreicht. Hinter ihm erscheinen jedoch plötzlich Ruffy, Sanji und Zorro, die ihn einfach aus dem Palast kicken.
  • Der Minister zur Rechten entschuldigt sich, da sie nicht daran gedacht haben, dass der Dieb der Schätze sich noch immer im Schloss befindet. Da Neptun ihnen die Reichtümer überlassen würde, wenn sie wiederbeschafft werden würden, schickt Nami Ruffy, Zorro und Sanji Caribou gleich hinterher. Ein Soldat berichtet Neptun schließlich, dass etwas mit Hody Jones und seinen Männern passiert ist.
  • Hody und dessen Offiziere sind durch die Energie Steroide immens gealtert. Jene Drogen befanden sich ursprünglich in der Tamatebako-Schatzkiste. Hody hatte den Inhalt gestohlen, ehe er seinen Dienst in der Neptun-Armee quittierte. Neptun meint, er habe Mitleid mit ihnen und bedenke ihre Strafe erneut. Fukaboshi sagt, er hasse ihn nicht mehr für den Mord an seiner Mutter, er soll bloß leise sein, sodass ihn die Kinder der Insel nicht hören.
  • Ein Soldat berichtet dem Minister zur Linken, dass zwei von Big Moms Boten bei der Süßigkeiten-Fabrik waren, die von Daruma zerstört wurde. Der Rest der Süßigkeiten wurde den Strohhüten geschenkt. Der Minister fürchtet das Schlimmste: Big Mom sei ein Monster, welches ein gesamtes Land bloß wegen Süßigkeiten angreifen würde.
Manga-Bände Fischmenscheninsel Arc (Manga)
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt

Vorgekommen in Band 61, Band 62, Band 63, Band 64, Band 65 & Band 66

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts