Naguri

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Naguris Gesicht.
Allgemein
Name: Naguri
Name in Kana: ナグリ
Name in Rōmaji: Naguri
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Erich Ludwig
Japanischer Seiyū: Minoru Inaba
Zu finden in: Anime
Erster Auftritt: Episode 498




Naguri war einst Piratenkapitän. Nach einer Niederlage gegen Gol D. Roger spaltete sich seine Mannschaft jedoch und er endete auf Goa im Gray Terminal.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Naguri in jüngeren Jahren.

Naguri ist bereits ein alter Mann mit langen, ergrauten Haaren und buschigen Augenbrauen, die seine Augen fast permanent bedecken. Auf dem Kopf trägt er einen braunen Hut mit einer Sonnenbrille darauf, die orangene Gläser besitzt. Immer bei sich trägt er eine Pfeife und seinen Hammer. Naguri trägt einen dunkelblauen Umhang, den er sich um den Hals festgebunden hat. Unter seinem Umhang trägt er braune Kleidung und eine gräuliche Hose. An den Armen befinden sich grüne Schweißbänder.

Fähigkeiten & Stärke

Während Naguri normalerweise im Kampf einen Hammer zu nutzen scheint, besitzt er augenscheinlich auch das Haoshoku. Als Kapitän seiner eigenen Bande trat er sogar gegen den späteren Piratenkönig an, doch hatten sie keine Chance.

Geschichte

Piratenleben

Naguri war einst Pirat, bis er und seine Männer auf die Roger-Piratenbande trafen. Von jenen wurden sie spielend leicht besiegt. Naguri flehte daraufhin Roger an, nur sein Leben zu nehmen und das seiner Männer zu verschonen, wobei Roger sie dann alle am Leben ließ. Die Mannschaft trennte sich und Naguri verschlug es nach Goa, wo er zum rumgeschubsten Müllsammler im Gray Terminal verkam.

Treffen mit Ace, Sabo und Ruffy

Vor zehn Jahren rettete er dann Ruffy, Ace und Sabo vor einem Bären. Am Abend aß er mit den Kindern und erzählte ihnen seine Geschichte. Ruffy war fasziniert von ihm und wollte vom ehemaligen Kapitän über das Piratendasein belehrt werden.

Schließlich nahm er Ruffy ein wenig unter seine Fittiche. So schaffte er es mit der Hilfe von Naguri, seine Gum-Gum-Kräfte einigermaßen kontrolliert einzusetzen. Später kamen auch Sabo und Ace dazu, um von dem alten Kapitän einige Tricks zu lernen, um den Riesentiger im Wald alleine zu besiegen. Naguri unterrichtete die Jungs somit in vielerlei Sachen. Im Gegenzug halfen sie ihm dabei, sein altes Piratenschiff wieder aufzubauen, was er bisher immer mit Müll aus dem Gray Terminal versucht hatte. Als sie im Frühling fertig waren, zog Naguri, nachdem die Jungs zusammen den Tiger besiegten, aufs Meer los, um seine alte Mannschaft wieder zu finden.

Verschiedenes

Naguris alte Flagge
  • Naguri ist ein japanisches Wort für den Hammer.
  • Sein Umhang ist in Wahrheit seine alte Piratenflagge.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts