Nelson

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Flottillenadmiral der 8. Marine-Einheit

Bild 1◄►Bild 2
Nelsons Gesicht
Allgemein
Name: Nelson
Name in Kana: ネルソン提督
Name in Rōmaji: Neruson Teitoku
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Flotillenadmiral
jap. Rang: Junshou
Einheit: 8. Einheit
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Thomas Albus
Japanischer Seiyū: Takiguchi Junpei
Zu finden in: Anime
Erster Auftritt: Episode 54


Flottillenadmiral Nelson (†) war der Leiter der 8. Marineeinheit, die im East Blue stationiert war. Sein Ziel war es, einen Millenniumsdrachen zu finden, um so an dessen Knochen zu kommen. Bevor er den Drachen Ryu töten konnte, wurde er jedoch von seinem Partner Erik Wirbelsturm umgebracht.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Der Flottillenadmiral war so stark übergwichtig, dass er alleine nicht mehr in der Lage war, sich auf seinen kümmerlichen Beinen zu stellen und herum zu gehen. Auf seinem fetten Bauch hatte er ein Tattoo in Form des Marinelogos. Er hatte einen ein extrem breites Gesicht, das durch kugelrunde Wangen, die mit Spiralen versehen waren, noch dicker erschien, und einen dünnen, nach oben gebognenen Schnurbart. Auf dem Kopf trug er einen außergewöhnlichen, dunkelblauen Hut mit weißem Marine-Logo. Außerdem hatte er um den Hals eine protzige Goldkette mit rotem Diamant-Anhänger.

Persönlichkeit

Nelson war ein sehr egoistischer Mensch. Das einzige, was ihm wirklich am Herzen lag, war seine Gesundheit. Was mit seinen Männern geschah, war ihm so ziemlich egal. War jemand nicht seiner Meinung, so konnte er diese nicht akzeptieren und stritt sich mit ihnen, wobei ihm sein Rang oft zu Gute kam.
Seine Gefühlskälte gegenüber anderen zeigte sich schön, als seine Division von Ruffy, Zorro und Sanji fertig gemacht wurden. Statt seinen Soldaten zu Hilfe zu kommen, galt sein einziges Interesse dem Milleniumsdrachen, der ihm gerade entkam. Auch als er den Befehl gab, ein Boot zu versenken, war ihm egal, dass noch eigene Soldaten dort waren.

Dank seinem Rang konnte er es sich leicht leisten, nur herum zu sitzen und zu essen. Sogar das gehen wurde ihm eines Tages zu mühsam, weshalb er sich einen speziellen, tragbaren Stuhl entwerfen ließ, auf dem er von sechs Männern herum getragen wurde. Sein Schiff war wie er selbst ziemlich gigantisch. Am Bug befand sich sogar ein riesiger Thron, von dem aus er Befehle geben konnte. Ihm unterstehen mehrere Kriegsschiffe, die er alle im Kampf gegen die Strohhut-Bande und Abiz versammeln ließ. Seine Kampfformation ist die "Kettenformation", bei welcher eine Eisenkette zwischen den Schiffen gespannt und so den Opfern eine Flucht unmöglicht machte.

Auch schien er sehr schlechte Manieren an den Tag gelegt zu haben. Im Gespräch mit Erik Wirbelsturm futterte er ununterbrochen Fleisch und spuckte beim Sprechen einige Reste unabsichtlich in das Gesicht seines Dieners, der das mehr als ungesittet fand.

Gegenwart

Suche nach einem Milleniumsdrachen: Das Ziel ist Ryu

Nelson gibt die Anweisungen

Um seinen Traum von Schönheit und Jungheit zu verwirklichen, beschloss Nelson die Suche nach einem so genannten Milleniumdrachen aufzunehmen. Aus diesem Grund stellte er auch Erik mit der Wirbelsturm-Frucht ein. Mit seiner Hilfe wollte er den Drachen Ryu finden und töten, da seine legendären Knochen ihm seine Wünsche erfüllen hätten können.[1]

Die einzige Person, die den Drachen leicht finden konnte, war Abiz. Sie wurde zwar gefangen genommen, konnte während eines Sturmes aber entkommen. Da er darüber sehr verärgert war und Erik nicht ganz vertraute, machte er sich selbst mit seinem Heer aus Schiffen auf den Weg nach Warship Island.[2]

Kampf gegen die Strohhut-Bande & Abiz

Einsatz der Kettenformation
Nelsons Schiff wird zerstört

Gerade als die Strohhüte mit Abiz dorthin zurück kehrten, erschien Nelson und umkreiste die Flying Lamb mit seiner Ketten-Formation. Er gab den Befehl, die riesige Kanone, die sich auf seinem Schiff abzufeuern. Doch bevor das geschah, explodierte sie neben Nelson, da Lysop in die Kanone geschossen hatte.[3]

Nun machte sich das Angriffsteam der Strohhut-Bande bestehend aus Ruffy, Zorro und Sanji auf den Weg zu den Schiffen, die sie der Reihe nach von Marinesoldaten säuberten. Zorro schnitt schließlich - es handelt sich erneut um einen Filler-Fehler - noch die Eisenketten auseinander, sodass die so gefährliche Formation an Wirksamkeit verlor.[4]

Doch schaffte es Erik das Boot, auf dem sich Ryu befand, zu entführen. Allerdings nicht, um ihn zu seinem Boss zu bringen, sondern, um sich selbst der Knochen zu bedienen. Der Flottillenadmiral ist darüber so erzürnt, dass er das Feuer eröffnen ließ, dabei aber betonte, dass dem Drachen nichts passieren solle.[5]

Nachdem eine Harpune auf das Boot abgefeuert wurde, ist sich Nelson seines Sieges sicher. Jedoch kommt ihn Ruffy in die Quere, der die Harpune auf ihn zurück wirft und ihn nur knapp verfehlt. Bevor er sich dafür rächen konnte, flogen zig Milleniumsdrachen über den Himmel hinweg. Ryu bemerkte das und wollte Nelson angreifen, der sofort Kanonen auf den Drachen abfeuern ließ. Nach mehreren Treffern ging er zu Boden, was Nelson sehr freute.[6] Ruffy hielt jetzt nichts mehr. Er schwang sich hoch hinauf und setzte eine gewaltige Gum-Gum-Axt gegen Nelsons Schiff ein, das in der Mitte auseinanderbrach.[7]

Später sah man ihn erneut. Er hatte sich aus dem Wasser retten können und wartete jetzt auf einem Vorsprung auf Erik, der ihm wieder helfen sollte. Diesen störte die Anwesenheit des Flottillenadmirals so sehr, dass er ihn einfach mit einem Wirbelwind umbrachte.[8]

Verschiedenes

Rang

Nelson steht im Rang eines Flottillenadmirals.
Er wird im deutschen Anime mit Admiral angesprochen, wie jeder Offizier, der in einem Admiralsrang steht. Es irritierte manche Zuschauer, die annahmen, er stehe im Rang eines Admirals, was nicht sein kann. Der Anime wird unabhängig von Oda produziert. So haben die deutschen Übersetzer den Begriff Admiral schon zu früh benutzt, bevor ihn Oda im Manga eingeführt hat.

Namensgebung

Referenzen

  1. One Piece-Anime - Episode 054 ~ Nelson und Erik Wirbelsturm reden miteinander.
  2. One Piece-Anime - Episode 058 ~ Nelson nähert sich Warship Island mit unzähligen Schiffen.
  3. One Piece-Anime - Episode 059 ~ Lysop trifft in den Lauf von Nelsons Kanone.
  4. One Piece-Anime - Episode 059 ~ Ruffy, Zorro und Sanji stürmen die Schiffe der Marine.
  5. One Piece-Anime - Episode 059 ~ Erik Wirbelsturm hintergeht Nelson und will mit Ryu fliehen.
  6. One Piece-Anime - Episode 059 ~ Der Drache Ryu wird durch Kanonenkugeln schwer verletzt.
  7. One Piece-Anime - Episode 060 ~ Nelsons Schiff wird von einer Gum-Gum-Axt komplett zerstört.
  8. One Piece-Anime - Episode 060 ~ Flotillenadmiral Nelson wird von seinem Partner Erik Wirbelsturm umgebracht.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts