One Piece Round the Land

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
One Piece Round the Land
Allgemein
Developer: Bandai
Publisher: ATARI
Informationen
Genre: Action Adventure
Spielermodi: Single Spieler
Systeme: Playstation 2
Nintendo Gamcube
Japan
Veröffentlichung: 29. Juli 2004
Cero: 全年齢 (Alle Altersgruppen)
Homepage: http://www.bandaigames.channel.or.jp/list/one_land/
Amerika
Veröffentlichung: ???
ESRB: ???
Homepage: ???
Deutschland
Veröffentlichung: 06. Dezember 2004
USK: ab 12
Homepage: ???
Bestelldaten
Amazon-Link: Jetzt bestellen!


Das Spiel One Piece Round the Land gibt es seit Dezember 2004 in Deutschland.

Das Spiel ist in einen Typischen Jump´n´run Stil aufgebaut, mit Levels in denen man mit den verschiedenen Charakteren wie Ruffy, Zorro, Sanji, Nami, Chopper und Nico Robin trainieren muss. Außerdem sammelt man ein hohes Kopfgeld indem man Endbosse besiegt oder einfach nur in den zahlreichen Levels Geld einsammelt. Umso höher das Kopfgeld ist, desto mehr wird man auch von den anderen Piraten wie bspw. Bartholomäus Bär oder Don Quichotte de Flamingo respektiert.

Das Spiel bietet insgesamt 7 Welten, die jeweils in kleinere Levels unterteilt sind, am Ende jeder Welt erwartet einen ein Boss wie z.B. Buggy oder Enel. Im Laufe des Spiels steigert sich durch trainieren des eigenen Charakters die Energy und Power, die Spielfigur kann nun mehr austeilen und mehr einstecken.

Wenn man gewisse Sonderaufgaben erfüllt kann man in geheimen Levels auch gegen Falkenauge oder Shanks kämpfen, um sich sein Kopfgeld aufzubessern. Das Ziel des Spieles ist es, einen Diamanten zu vervollständigen der aus 7 Teilen besteht, wovon sich in jeder Welt ein Stück davon befindet.

Die Grafik ist Mittelmäßig bis Gut, sie basiert auf der für Anime Typischen Cartoon Art Grafik.

Handlung

Die Geschichte spielt nach dem Skypia Arc und vor dem Davy Back Fight Arc. Die Strohhut-Bande segelt seit längerer Zeit ohne Ziel auf der Grandline herum bis sie endlich wieder eine Insel sehen. Ruffy stürmt sofort an Land ins nächste Gasthaus. Dort stillt er seinen äußerst gewaltigen Appetit. Der Rest der Strohhut-Bande kommt gerade ins Gasthaus, wo auch schon der Besitzer Brue Ruffy zur Kasse bittet. Doch die Rechnung ist mehr als teuer und kann nicht bezahlt werden. Deshalb macht Brue ihnen einen Vorschlag: Die Insel auf der sie sich befinden ist eine Urlaubsinsel für Piraten, wo es ein Spiel mit Namen "Round the Land" gibt. Man muss verschiedene Teile einer Steintafel zusammenkriegen, um dann den sagenumwobenen Schatz das Blau zu finden, was bisher keiner geschafft hat. Ruffy ist sofort dabei und als Nami das Wort Schatz hörte, war die Sache für sie eh beschlossen. Also teilte sich die Mannschaft erstmal auf, um Informationen zusammenzukriegen. Ruffy wollte aber vorher noch aufessen, weshalb Zorro auf ihn achten sollte. Als Ruffy endlich fertig war, ging es dann auch schon los.

Während dieses Abenteurers traf man auf alte Feinde und stellte mit der Zeit die Strohhut-Bande wieder zusammen. Ruffy machte allerdings - nachdem sie Arlong besiegten und seine Steintafel hatten - erneut eine Pause und ging wieder ins Gasthaus. Dort traf die Strohhut-Bande auf Vivi, die sich auf der Insel umsah. Nach einem kleinen Plausch ging diese dann auch wieder. Ruffy fragte Brue, ob er nicht auch mitmachen wolle. Dieser sagte ihm, dass er zwar auch mal Pirat war, das aber schon lange nichts mehr für ihn ist.

Am Ende war die Bande wieder komplett und so auch die Steintafel, die eine Schatzkarte darstellte. Als sie dann auch das Blau - was ein riesiger Kristall war - gefunden hatten, kam auch Brue mit Vivi als Geisel hinzu. Er forderte Ruffy und der Bande auf, den Schatz herauszurücken, da sonst Vivi was passieren würde. Ruffy fragte Brue, was das alles solle. Dieser antwortete nur, dass vor 300 Jahren zwei Freunde ihm sein Leben retteten und dafür starben. Es heißt mit dem Blau könne man sich einen Wunsch erfüllen und er wolle, dass seine Freunde leben und er seine Ehre wieder habe. Dafür sei er bereit alles zu tun. So begann ein Kampf mit Brue bei dem Vivi entkommen konnte und die Strohhut-Bande schnell merkte, wieso Brue Sachen von vor 300 Jahren wusste. Brue ist ein Riese, der von der Mini-Mini-Frucht gegessen hat! Doch Ruffy und seine Freunde können Brue wieder zu Vernunft bringen. Dennoch wünscht sich dieser, dass es seinen beiden Freunden wieder gut gehen solle. In diesem Moment zerspringt "das Blau" und die Sterne bilden die Bilder von Boogey und Woogey. Ruffy erzählt Brue, dass die beiden okay seien und sich auf Little Garden streiten und bekämpfen würden. Brue war froh das zu hören, entschuldigte sich bei Ruffy und den anderen und erließ ihnen die Schulden.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts