Ruffy vs Brindo & Canpachiino

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Fillerkampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Ruffy
Brindo & Canpachiino
Ort: Eis-Straße
Sieger: Ruffy
Erstmalige Attacken: Brindo & Canpachiinos Attacken
Gum-Gum-Twin-Pistol
In der Serie
Zufinden in: Anime
Kampfbeginn: Anime Episode 329
Kampfende: Anime Episode 332

Inhaltsverzeichnis

Vorgeschichte

Ruffy und Brindo treffen auf dem Schiff der Phönix-Piratenbande aufeinander. Brindo ist dort aufgetaucht, um die Phönix-Piratenbande dafür zu bestrafen, dass sie gelogen haben, dass Pazuhl tot wäre. Nachdem Ruffy und Chopper sich verabschiedet haben, wurden sie von einem Eisberg wieder zum Schiff getrieben. Ruffy wirft das Boot mit Chopper auf Brindo zu. Dieser zertrümmert es mit einem Schlag, bekommt jedoch von Chopper eine Kopfnuss. Er erzählt Ruffy dann, dass die Acchiino Family im Besitz der Jolly Roger der Strohhutbande ist. Ruffy fordert ihn auf, sie rauszurücken, doch Brindo weigert sich, da sie nun ein Teil der Sammlung ist.

Der Kampf

Ruffy ist wütend und will seine Jolly Roger wiederhaben. Er versucht Brindo zu schlagen, doch dieser weicht aus und flüchtet auf den Mast. Ruffy folgt ihm. Die Beiden stehen sich nun auf dem Mast gegenüber. Ruffy fordert ihn auf zu sagen, wo seine Flagge sei. Brindo sagt, dass sie im Lovely Land ist. Ruffy greift ihn daraufhin an, doch er weicht aus und flüchtet wieder nach unten. Brindo kann allen von Ruffys Attacken ausweichen. Der Gum-Gum-Pistol, der Gum-Gum-Axt und sogar der Gum-Gum-Gatling. Doch mit der Zeit bekommt er Probleme und Ruffy kann ihn schließlich doch erwischen. Brindo versucht sich nun zu entschuldigen, doch Ruffy greift weiter an. Schließlich zieht Brindo eine weiße Flagge und Ruffy hört auf anzugreifen. Brindo jedoch springt von Bord in ein kleines Boot. Ruffy will ihm folgen und hält sich am Boot fest, doch Brindo löst seine Hand ab und Ruffy stürzt ins Wasser. Pazuhl kann Brindo dann mit seiner Kette fangen und zieht ihn an Bord. Auch Ruffy rettet er mit seiner Kette. Dann fesselt die Phönix-Piratenbande Brindo am Mast. Ruffy fordert ihn wieder mehrmals auf, die Flagge rauszurücken. Brindo antwortet wieder, dass sie im Lovely Land ist.

Canpachiino kommt hinzu

Dann bekommt jener einen Anruf auf seiner Teleschnecke. Er bittet Jiroh ranzugehen, was dieser auch tut. Canpachiino ist auf der anderen Seite der Leitung. Jiroh sagt ihm, dass Brindo gefangenen genommen wurde. Genau das wollte Brindo auch, denn sein Zwillingsbruder Canpachiino macht sich sofort auf den Weg, um seinem Bruder zu helfen. Brindo beginnt rot aufzuleuchten, was Ruffy und Chopper total fasziniert. Kurz darauf erscheint der blau aufleuchtende Canpachiino. Die Beiden könne sich gegenseitig anziehen und abstoßen, jenachdem wie sie sich gerade gepolt haben. Ruffy fragt, ob das eine Teufelskraft sei, doch die Beiden antworten, dass dies die "Zwillings-Power" sei. Dann greifen sie gemeinsam Ruffy mit ihrer Magnetkraft an und können diesen vom Schiff schleudern, doch Ruffy zieht sich mit einer Gum-Gum-Rocket zurück und trifft Canpachiino damit in den Bauch. Er wusste nichts von Ruffys Teufelskräften. Der greift nun mit der Gum-Gum-Gatling an, doch die Zwillinge springen in die Luft und weichen aus. Dann packt Brindo ihn und wirft ihn über Bord. Ruffy hält sich am Schiff fest, doch Canpachiino kickt ihn wieder weg. Er gleitet übers Wasser und landet dann auf einer Eisscholle. Die Zwillinge bleiben weiter in der Offensive und folgen Ruffy. Dieser setzt die Gum-Gum-Twin-Pistol ein, doch die Zwillinge stoßen sich mit ihrer Magnetkraft ab und weichen aus. Danach greifen sie weiter an. Durch einen Eisberg wird das Schiff weggedrückt und Ruffy so vom Rest getrennt.

Sie glauben nun, dass sie auf dem Eis im Vorteil wären, da Ruffy nicht angreifen kann. Er würde sonst ausrutschen. Ruffy aber rammt mal eben sein Bein ins Eis und gewinnt so an Standfestigkeit. Dann greift er mit einer Gum-Gum-Pistol an. Die Zwillinge weichen aus und wollen nun selber zum Angriff übergehen, rutschen jedoch selbst aus. Ruffy macht sich nun über sie lustig. Danach greifen die Beiden wirklich an, doch Ruffy weicht aus, indem er hochspringt. Dann setzt er von oben die Gum-Gum-Gatling ein. Damit zertrümmert er das Eis. Danach geht der Kampf noch kurz weiter und die Zwillinge können Ruffy auch etwas zusetzen, bis die Beiden auf eine Eisscholle fliehen, da sie informiert wurden, dass Don Acchiino kurz davor ist vor Wut in die Luft zu gehen. Jemand hat seine Flaggensammlung beschädigt.

Erneutes Treffen in Lovely Land

Ruffy trifft die Beiden jedoch in Lovely Land wieder und eröffnet sofort mit einer Gum-Gum-Pistol, doch die Zwillinge weichen aus und kontern mit einer Magnetic Love Bazooka. Brindos Angriff kann er leicht ausweichen, wird aber überrascht von Canpachiino getroffen. Ruffy richtet sich jedoch auf und kämpft weiter. Durch einen Angriff von Albel und Salco, den er zwar ausweichen kann, wird er abgelenkt und von der Lovely Double Attack in den Boden gepresst. Durch das Erscheinen von Pazuhl scheidet Canpachiino aus dem Kampf aus, das er nun gegen den Kapitän der Phönix-Piraten kämpfen muss.

Kurz darauf greift Ruffy Brindo mit einer Gum-Gum-Gatling an und kann ihn schwer treffen. Noch ohne ihm Zeit zum Reagieren zu lassen, schleudert er ihn mit einer Gum-Gum-Bazooka in das Haus von Lovely Land, wo Brindo besiegt liegen bleibt.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts