Ruffy vs Graf Butler

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Moviekampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Ruffy
Graf Butler
Ort: Crown Island
Sieger: Ruffy
Erstmalige Attacken: keine
In der Serie
Zufinden in: One Piece Movie 3 - Die Insel der eigenartigen Tiere, Choppers Königreich
Kampfbeginn: One Piece Movie 3 - Die Insel der eigenartigen Tiere, Choppers Königreich
Kampfende: One Piece Movie 3 - Die Insel der eigenartigen Tiere, Choppers Königreich

Nachdem Mobambi versucht hat, Graf Butler aufzuhalten, will er den Kronenschatz, die goldenen Hörner des Tierkönigs, vor ihm in Sicherheit bringen. Doch er schafft es nicht, mit den Hörnern auf dem Rücken über einen tiefen Erdspalt mit flüssiger Lava zu springen, und fällt zusammen mit Graf Butler hinunter. Karasuke rettet Mobambi, doch Graf Butler wirft ein Seil um Karasukes Klauen, und zieht ihn durch sein hohes Gewicht nach unten. Nun rettet Ruffy die beiden, indem er sie schnell mit beiden Armen hochzieht. Während sich Ruffy und Mobambi unterhalten, stiehlt Graf Butler den auf dem Boden liegenden Kronenschatz und isst ihn auf. Dadurch erlangt er die Macht des Tierkönigs und nimmt die Gestalt eines riesigen Tieres mit goldenen Hörnern an. Er meint nun, dass er die ultimative Macht hätte.

Nun beginnt der Kampf. Ruffy attackiert mit der Gum-Gum-Pistole, doch Butler greift seinen Arm, zieht Ruffy zu sich und rammt ihn mit seiner Faust in den Boden. Ruffy versucht nun eine Gum-Gum-Peitsche, doch Butler weicht durch einen Sprung aus und rammt sich aus der Luft in den Boden, Ruffy kann gerade noch wegspringen. Dann prügelt Butler ihn mit seinen Pranken weg und aktiviert seine Kräfte, wodurch der Kronenschatz rot zu glühen beginnt.

Jetzt ist er um einiges schneller und setzt Ruffy ganz schön zu. Als Ruffy Chopper und Mobambi bemerkt, die gerade auf den Berggipfel geklettert sind, achtet er einen Moment nicht auf Butler, worahin dieser ihn mit seinen Hörnern aufspießt. Er röstet ihn ein wenig und schleudert ihn dann weg.

Da Ruffy den Berg hinunterstürzt, treten Chopper und Mobambi nun gegen Butler an. Doch Chopper kann ihn auch nicht besiegen. Daraufhin greift Mobambi ihn an, doch Butler spießt ihn mit einer Kralle auf, woraufhin der Junge schreit. Der Schrei bringt alle Tiere der Kroneninsel dazu, Mobambi zu Hilfe zu eilen. Doch Butler erschüttert mit einem Tritt die Erde und hält die Tiere so auf (Es tun sich Erdspalten auf und die Tiere bleiben stecken/ werden herumgeschleudert).

Ruffy hat ein Jungtier vor dem Tod gerettet und ist jetzt richtig wütend. Er überbrückt in Sekundenschnelle die Distanz zwischen ihm und Butler und verpasst diesem einen Schlag ins Gesicht, anschließend versucht er, ihn mit einer Gum-Gum-Gatling in den Lavaspalt zu schieben.

Butler aktiviert noch einmal seine Kräfte und will ihn angreifen, als Ruffy ihn an den Hörnern packt und schlagartig in die Luft hebt, seine Hörner zerbröselt (woraufhin Butler seine Kräfte verliert und sich in eine ghoulartige Gestalt verwandelt) und ihn dann mit der Gum-Gum-Bazooka besiegen kann.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts