Ruffys Veränderung

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis:

Es kann sein, dass dieser Artikel Spoiler aufweist, da er regelmäßig aktualisiert wird. Es herrscht also Spoileralarm.
Hinweis: Dieser Artikel befaßt sich nur mit dem Manga, daher sind auch nur schwarz-weiß Bilder zu sehen.

Ruffy hat sich, als Hauptfigur, seit dem Beginn der Handlung, nur sehr wenig am Körper und im Gesicht verändert.
Das liegt wohl vor allem daran, dass ihn Oda, als Aufhänger der Geschichte, schon Jahre zuvor in seinem Kopf hatte. Dadurch hatte er genug Zeit, sich um die Feinheiten dieses Charakters zu kümmern und diese entsprechend seiner Vorstellung zu verändern.


Inhaltsverzeichnis

Gesicht

Natürlich fällt auch bei Ruffy die stetige Weiterentwicklung des Zeichenstils extrem ins Auge.
So hat dieser ein kantigeres Gesicht bekommen, wodurch er, entgegen seinen 17 Jahren, doch ziemlich erwachsen aussieht.


Die letzte Seite des Romance Dawn zeigt uns einen kleinen Blick in die Zukunft. Ruffy ist erwachsen und hat eine große Mannschaft hinter sich. Als er seinen Strohhut vom Gesicht abnimmt, erkennt man, dass er Shanks zum verwechseln ähnlich sieht.

Körper

Zu Ruffys Körper ist nicht viel zu sagen. Wie auch oben schon erwähnt, fällt hier vor allem Odas Zeichenstil auf.
Dieser lässt nun durch eine gewählte Schattierung Ruffys Körper viel definierter und vor allem gefährlicher wirken.

Narben

Trotz oft sehr brutaler und blutiger Kämpfe sind Ruffy in der Zeit von seinem Aufbruch aus dem Windmühlendorf bis zur Schlacht von Marineford keinerlei auffällige Narben entstanden.
Somit hatte er bis dahin nur eine bekannte Narbe, jene unter seinem linken Auge, welche er sich als kleines Kind selbst zugefügt hatte, um Shanks zu beeindrucken.
Nach dem Zeitsprung ist außerdem eine X-förmige Narbe auf seinem Bauch zu erkennen. Sie ist das Überbleibsel der Verletzungen, die Ruffy in der großen Schlacht bei Marineford von Aka Inu erhalten hat.

Tattoos

Ruffy hat sich bisher keine echten Tattoos stechen lassen.
Im Davy Back Fight malte ihm Lysop ein Fake-Tattoo auf seinen Oberkörper, welches einen brennenden Totenkopf zeigte.
Dieses zierte jedoch nur für das Kombatt Ruffys Körper und wurde nach seinem Sieg wieder abgewaschen.
Nach dem großen Krieg hatte Ruffy ein Tattoo auf seinem rechten Oberarm, welches eine Nachricht an seine Crewmitglieder war. Auf seinem Oberarm wurde 3D2Y geschrieben, welches die Zeitspanne, wann sich die Crewmitglieder auf dem Sabaody Archipel wiedertreffen sollten, angab. Es war ebenfalls kein dauerhaftes Tattoo.


Veränderung der Charaktere
Strohhutbande: Ruffy · Zorro · Nami · Lysop · Sanji · Chopper · Robin · Franky · Brook
sonstige Charaktere: Garp · Smoker · Corby · Helmeppo · Shanks · Beckman · Marco · Jozu
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts