Ryuma

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Zombie General)

Bild 1◄►Bild 2
Als Zombie auf der Thriller Bark
Allgemein
Name: Samurai Ryuma
Name in Kana: サムライリ ューマ
Name in Rōmaji: Samurai Ryuuma
Rasse: Zombie (früher Mensch)
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 6. November
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Wa No Kuni in der Neuen Welt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Moria Piratenbande
Alias:
Position: Zombie General
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Moria Piratenbande
Position: Zombie General
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Benedikt Gutjan
Japanischer Seiyū: Chō (Yūichi Nagashima)
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 46Kapitel 448
Anime Episode 342


Ryuma taucht das erste Mal in "Monsters" auf. Er war einst ein berühmter Samurai, dem nachgesagt wurde, einen gewaltigen Drachen getötet zu haben. Er stammt aus dem Land Wa No Kuni in der Neuen Welt. Als die Strohhutbande Thriller Bark erreicht, ist sein Zombiekörper in Gecko Morias Gewalt. Er fungiert als Dr. Hogbacks Bodyguard. Außerdem trägt er den Schatten Brooks in sich. [1]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Wanted
Dieser Sachverhalt kommt nur in Wanted vor.
Als Mensch in Monsters
Zu seinen Lebzeiten trat Ryuma als junger einfacher Samurai mit grauem Kimono auf. Seine schwarzen Haare hatte er hinten auf merkwürdige Art und Weise zusammen gebunden. Er trug stets sein Schwert bei sich und lief auf Sandalen. Seine Gesichtszüge erinnerten stark an Zorro.

Sein Aussehen veränderte sich in seiner Zombiegestalt drastisch. So trug er nun einen weitaus verzierteren Kimono sowie einen blauen Schal. Sein totes Gesicht sowie sein Oberkörper waren mit Bandagen überzogen. Sein Gesicht war nun nicht mehr zu erkennen. So fehlten ihm Augen und Nase. Ryuma lief nun auf hohen Holzschuhen und trug sein Shuusui immer bei sich.

Persönlichkeit

Wanted
Dieser Sachverhalt kommt nur in Wanted vor.
Ryuma lebte früher das einfache Leben als Samurai und verehrte die Philosophie dieses Lebens, so sah er bspw. seine Ehre beschmutzt als die Scheide seines Schwertes, die von Cyrano berührte. Er war ein sehr ehrlicher, hilfsbereiter und entschlossener Mensch, der sein Leben für eine ihm wichtige Person ohne zu zögern opfern würde. Er wollte ein immer besserer Schwertkämpfer werden und nutzte jede Gelegenheit, um einen anderen Kämpfer auf einen Kampf auf Leben und Tod herauszufordern.

Als Zombie hatte er keine eigene Persönlichkeit mehr. Er war die Marionette Morias und war da, um Befehle auszuführen. Jedoch bekam er durch Brooks Schatten nicht nur dessen Kampffähigkeiten, sondern auch einige Charaktereigenschaften. So haben beide die gleiche Lache (Yohohoho) und einen Faible für Damenunterwäsche. Jedoch hielt er sich immer für etwas Besseres als Brook.[2]

Fähigkeiten und Stärke

Wanted
Dieser Sachverhalt kommt nur in Wanted vor.
Ryuma war ein Samurai mit außerordentlichen Fähigkeiten. So konnte er mit nur einem Hieb seines Katana eine Statue aus Kupfer teilen. Er kombinierte Stärke und Schnelligkeit mit den Techniken eines Samurai. Seine Technik bestand darin, den Gegner mit nur einem Streich zu besiegen. Aufgrund seiner Stärke wurde er "König" genannt, was Ryuma allerdings nie mitbekam und somit auch nicht wusste, dass er selber der "König" war, den er stets herausfordern wollte.
Jetzt gilt er in seiner Heimat als legendärer Schwertmeister, was seine Stärke unterstreicht.[3]

Als Zombie bekam er durch Brooks Schatten auch all dessen Fähigkeiten hinzu. Jedoch war er durch den besseren Körper auch in der Lage, Brooks Attacken viel besser auszuführen als das Skelett selbst. So kann er die Luft zerschneiden und ohne Mühe ein ganzes Gebäude zerteilen, alles Fähigkeiten, die Brook nicht beherrscht.[4] Zudem kommt auch noch die außergewöhnliche scharfe Klinge, die er führt dazu.[5]


Vergangenheit


Wanted
Dieser Sachverhalt kommt nur in Wanted vor.

Der legendäre Drachentöter

Ryuma tötet Cyrano mit nur
einem einzigen Angriff

Ryuma, der in seinem Leben Samurai war, taucht eines Tages in der Stadt auf, in der Flare lebt. Zur gleichen Zeit ist auch der legendäre Cyrano in der Stadt. In dem Restaurant, in dem Flare arbeitet, kommt es zu einem kurzen Kampf zwischen den beiden, welchen Ryuma verliert. Der Samurai ist aber stinksauer, dass Cyrano ihn am Leben ließ, da er ehrenvoll sterben wollte. Cyrano jedoch ignoriert ihn. Nachdem Cyrano das Restaurant verlassen hat, erzählt ihm der Wirt, dass Cyrano ein legendärer Schwertkämpfer sei, welcher einst Flare aus einer von einem Drachen angegriffenden Stadt rettete. Ryuma ist danach jedoch froh, dass der "zweitbeste Schwertkämpfer der Welt" ihn dann doch nicht getötet hat.

Ryuma schlägt dem fliegenden
Drachen den Kopf ab

Als er das Restaurant verlässt, triff er auf den drittklassigen Schwertkämpfer D. R. und fordert diesen zum Kampf. D.R. jedoch täuscht seinen Tod vor und ruft davor noch schnell einen Drachen mit dem legendären Drachenhorn, um sich an Ryuma zu rächen. Die Bewohner der Stadt geraten in Panik, dass ein Drache die komplette Stadt vernichten würde und geben Ryuma die Schuld, da er D.R. angegriffen hätte. Daraufhin kommt Cyrano und bietet den Bewohnern an, den Drachen zu bekämpfen, während diese in den Hügeln Schutz suchen. Nur Ryuma und Flare bleiben in der Stadt. Als Flare Cyrano aufhalten will, belauschen die Beiden ein Gespräch des angeblich toten D.R. und Cyranos. Dabei deckt sich der ganze Schwindel auf. Flare ist deprimiert. Ryuma greift wenig später die beiden an und tötet den hochmütigen Cyrano mit nur einem Streich. Danach besiegt er noch D.R., bevor er sich dem riesigen Drachen von Angesicht zu Angesicht stellt und diesen mit nur einer Attacke enthauptet. Daraufhin war die Legende von Samurai Ryuma geboren. Die Stadt war gerettet und Ryuma verließ diese, um weiter durch die Welt zu reisen.

Über sein weiteres Leben ist nichts bekannt.


Ein Zombie der Thriller Bark

Ryuma besiegt Brook

Eines Tages starb er an einer Krankheit. Nach seinem Tod fiel sein Körper in die Hände von Gecko Moria und Doktor Hogback. Vor fünf Jahren setzten Sie ihm Brooks Schatten ein, welcher darauf in einem Kampf versuchte, sich seinen Schatten zurück zu holen. Samurai Ryuma jedoch gewann, ließ Brook aber laufen.[2]

Samurai Ryuma wurde einer der Zombie Generäle.


Gegenwart

Kampf mit Lysop, Chopper und Nami

Die Strohhüte werden ausgeschaltet

Er begegnet der Strohhutbande zum ersten Mal im Schloss von Dr. Hogback. Während Chopper, Nami und Lysop an der Tür zum Labor durch einen Spalt Dr. Hogback beobachten, werden sie von Ryuma erwischt. Mit einem Schwerthieb teilt er die Tür entzwei und mit einer weiteren Attacke stößt er die drei ins Labor. Mit nur einer Attacke, welche die Drei nicht einmal mitbekommen, setzt er sie außer Gefecht. [6]

Duell mit Brook

Ihr zweiter Kampf

Es stellt sich heraus, dass Brook gekommen ist, um seinen Schatten ein zweites Mal in Kampf zurück zufordern. Ryuma, der sich selbst als Meisterfechter bezeichnet, ist immer noch der Meinung, dass er wesentlich stärker ist als Brook. Er kann Brook auch nach einem Kampf mit Leichtigkeit [7] besiegen, schafft es jedoch nicht, seinen Afro abzuschneiden und muss sich jetzt Zorro zum Kampf stellen. [8]

Zorro vs Ryuma

Ryumas Niederlage gegen Zorro

Das Königsschwert, das Ryuma bei sich führt, trägt den Namen Shuusui. Natürlich will Zorro dieses Schwert in seinen Besitz bringen, um damit den Verlust des Yubashili wieder wett zu machen. Er will es Ryuma abnehmen, nachdem er ihn besiegt hat, doch das erweist sich als schwieriger als zunächst angenommen. Mit nur zwei Schwertern scheint Zorro Ryuma unterlegen zu sein. [5] Nach einem harten Kampf kann Zorro Ryuma jedoch besiegen. Er nimmt das Shuusui an sich und hat so einen würdigen Nachfolger für sein Yubashili gefunden.[9]


Verschiedenes

  • Er besaß eins der 21 Königsschwerter, genannt Shuusui, das ihm Zorro, nachdem dieser ihn besiegt hat, abnahm.
  • Oda bestätigte in einer FPS, dass es sich bei dem Samurai Ryuma aus "Monsters" um den Ryuma auf der Thriller Bark handelt. Damit ist Ryuma der erste One Piece Charakter, der je gezeigt wurde, nämlich erstaunliche drei Jahre (1994) bevor One Piece begann.[10]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Geisterinsel (Band 46) - Kapitel 448 ~ Ryumas erster Auftritt.
  2. a b One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 458 ~ Ryuma lästert über Brook.
  3. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 547 ~ Oda antwortet einem Fan in der FPS zu Kapitel 457.
  4. One Piece-Manga - Oz' Abenteuer (Band 48) - Kapitel 466 ~ Ryuma hat Brooks Attacken verbessert.
  5. a b One Piece-Manga - Oz' Abenteuer (Band 48) - Kapitel 466 ~ Zorro staunt über Ryumas Schwert.
  6. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Geisterinsel (Band 46) - Kapitel 449 ~ Ryuma erscheint im Labor.
  7. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 459 ~ Ryumas wahre Power.
  8. One Piece-Manga - Oz' Abenteuer (Band 48) - Kapitel 462 ~ Ryuma vs. Zorro.
  9. One Piece-Manga - Oz' Abenteuer (Band 48) - Kapitel 467 ~ Ryuma hat den Kampf gegen Zorro doch verloren.
  10. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 547 ~ Oda antwortet einem Fan in der FPS zu Kapitel 457.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts