Señor Pink

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Offizier ♦)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Señor Pink
Name in Kana: セニョール・ピンク
Name in Rōmaji: Senyōru Pinku
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 46
Alter:
Geburtstag: 12. Juni
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: Señor Pinks Familie
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Don Quichotte Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Offizier ♦
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Don Quichotte Piratenbande
Position: Offizier ♦
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Schwimm-Frucht
jap. Name: Sui Sui no Mi
Fähigkeit: Kann durch soliden Boden
schwimmen.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Kazuhiro Yamaji
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 69Kapitel 682
Anime Episode 632


Señor Pink ist ein Mitglied der Piratenbande von Don Quichotte de Flamingo. Dort untersteht er der Karo-Einheit von Diamante.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2] [3] [4]
Señor Pink vor 10 Jahren.


Señor Pink ist ein fleischiger Mann mit schwarzen Haaren, der eine Sonnenbrille sowie einen gepunkteten Schal um den Hals trägt. Besonders auffällig an ihm ist seine Babykleidung. Er trägt eine pinke Haube für Babys auf seinem Kopf, einen gelben Schnuller im Mund und ein viel zu kleines violettes Oberteil mit der gelben Aufschrift "LET'S BABY", unter dem sein korpulenter Bauch hervorschaut. Als Unterbekleidung dient eine gelbe Windel mit roten Sternen. In Kontrast zu den Kleinkinderattributen steht sein kleiner Oberlippenschnurrbart.

Vor sechzehn Jahren war Señor Pink noch deutlich schlanker und sehr auf sein Aussehen bedacht. Er trug nur die teuersten Anzüge und Seidenhalstücher. Auch seine Haare sahen damals nicht so wild aus und waren stets gekämmt. Erst nach dem Tod seines Sohnes und dem Unfall seiner Frau zog er sich Babysachen an, um das Lächeln seiner wieder sehen zu können.

Persönlichkeit

Señor Pink legt eine ziemlich desinteressierte und trockene Art an den Tag. So macht er nur kurze Bemerkungen und scheint kein großer Redner zu sein. Von seinen Fans wird er als meist als hartgesotten und sehr männlich beschrieben, was im Kontrast zu seiner Kleidung steht. Er ist zwar dauernd von schönen, jungen Frauen umgeben, doch sagt er diesen, dass er zu alt für sie sei und hat auch keine Skrupel, ihnen die Bikini-Oberteile herunterzureißen, um die Frauen zum Schweigen zu bringen.[1] Trotzdem himmeln die Frauen ihn weiter an und fallen seinetwegen oft beinahe in Ohnmacht. Dennoch scheint Señor Pink ein sehr hilfsbereiter Mensch zu sein, auch wenn er dies nicht zugibt, und nahm einen Schlag für Machvise entgegen. Ein anderes Mal schützte er eine Katze.[2][3] Später brach er den Kampf gegen Franky ab, nur weil dieser ihm erzählt hatte, dass eine alte Frau Hilfe benötigen würde. Im Anschluss war Señor Pink erleichtert, dass es nicht so war, auch wenn Franky ihn reingelegt hatte.[4]

Señor Pink ist ein stolzer und ehrenwerter Kämpfer. Franky war so von ihm und seiner Männlichkeit beeindruckt, dass er jeden Schlag von Señor Pink offen hinnahm, ebenso wie er Frankys Angriffe einsteckte, obwohl er ihnen durch seine Teufelskräfte hätte ausweichen können. Er war auch bereit eine Niederlage zu akzeptieren, wenn Franky dafür seine stärkste Attacke überleben würde.[5]

Vor sechzehn Jahren verliebte sich Señor Pink in Russian. Ihr zuliebe machte er ihr etwas vor und hielt sein Piratendasein vor ihr verborgen, da sie Piraten hasste. Als sie jedoch herausfand, dass er sie belogen hatte, versuchte er alles mögliche, damit sie wieder lächelt. Durch einen Unfall befand sie sich jedoch in einem Wachkoma. Das einzige, wodurch sie wieder zu lächeln begann, war Señor Pink, der die Babyhaube ihres verstorbenen Kindes aufsetzte. Von da an trug Señor Pink statt teurer und edler Anzüge nur noch Babykleidung und ignorierte auch, was die Leute und seine Kameraden darüber dachten.[6]

Fähigkeiten und Stärke

Señor Pink schwimmt
durch den Boden.

Señor Pink wird als starker Kämpfer bezeichnet. Wenn er zusammen mit den anderen drei Top-Offizieren einen Kampf im Corrida Kolosseum austrägt, hätten sie eine 100%ige Chance auf den Sieg.[7] Er verfügt über die Kräfte der Schwimm-Frucht[8], die es ihm unter anderem erlaubt, in festen Untergründen, beispielsweise Stein, zu schwimmen. Im Kampf schwimmt er meist heimlich hinter seinen Gegner, packt ihn am Rücken und wirft ihn dann rückwärts zu Boden, sodass dieser mit dem Kopf aufschlägt. Darüber hinaus kann er sogar Gebäude durch- und sogar hochschwimmen.[5] Auch sonst nutzt Señor Pink meist nur Nahkampftechniken, die seine bloßen Fäuste benötigen. Er ist ein starker Kämpfer, der zahlreiche Schläge von Franky einstecken, aber diesem ebenso großen Schaden zufügen konnte. Allerdings ist er auch dazu in der Lage spezielle Windelbomben aus seiner Windel abzufeuern.[9]

Vor sechzehn Jahren war er auf Minion mit einem Gewehr zu sehen[10], und vor zehn Jahren bei der Übernahme von Dress Rosa mit einem Schwert auf dem Rücken.[11] Es wurde allerdings nicht gezeigt, wie er diese Waffen auch nutzt.

Vergangenheit

Law tritt der Bande bei

Vor sechszehn Jahren war Señor Pink dabei, als sich Trafalgar Law der Piratenbande anschloss. Während eines Raubzuges klärte er, zusammen mit Lao G und Gladius, Baby 5 über die Tragödie in dessen Heimat Frevance auf.[12]

Señor Pink war auch anwesend, als De Flamingo seinen Bruder tötete und Law von der Piratenbande weglief.

Verlust seiner Familie

Señor Pink und seine Familie

Einige Zeit später traf Señor Pink während eines regnerischen Tages auf eine Frau namens Russian. Er verliebte sich sofort in ihr Lächeln. Während eines Gesprächs erklärte sie, dass das einzige, was sie hassen würde, Piraten wären, worauf Señor Pink ihr gegenüber vorgab, er wäre Bankangestellter. Kurze Zeit später entschlossen sich beide zu heiraten und bekamen sogar einen Sohn, den sie Gimlett tauften. Doch musste Pink kurz darauf mit seiner Bande eine längere Reise unternehmen. Als er wieder heimkehrte, erfuhr er von seiner Frau, dass sein Sohn an hohem Fieber erkrankte und eine Woche nach seiner Abreise verstarb. Seine Frau versuchte mehrfach die Bank, in der er angeblich arbeitete, zu kontaktieren, und erfuhr so, dass er sie angelogen hatte. Nach einem Streit verließ Russian das Haus, obwohl gerade ein starker Sturm tobte. Sie geriet in einen Erdrutsch und wurde später in ein Krankenhaus gebracht. Dort erfuhr Señor Pink, dass seine Frau in einem Wachkoma gefangen war, untätig zu sprechen oder auch nur eine Emotion zu zeigen. Verzweifelt versuchte Pink alles, um seine Frau wieder zum Lächeln zu bringen. Erst als er eine von Gimletts Hauben aufzog, schien sie tatsächlich wieder zu lächeln. Von da an zog sich Señor nur noch wie ein großes Baby an, egal was seine Kameraden oder die Leute auf den Straßen von ihm hielten.[6].

Die Übernahme von Dress Rosa

Als Don Quichotte de Flamingo Dress Rosa übernahm, war er zu sehen, als er mit den anderen wichtigen Bandenmitgliedern zum Palast von Dress Rosa kam, nachdem Mone ihnen Zutritt verschafft hatte. Dabei merkte er an, dass der Ausblick vom Palast aus gut wäre[13].

Gegenwart

Das Corrida Kolosseum

Um Strohhut Ruffy in eine Falle zu locken, rief De Flamingo ein Turnier in seinem Kolosseum aus. Der Sieger des Turniers würde die Feuerfrucht, welche einst Ace gehörte, erhalten. Um das Turnier zu gewinnen, müssten jedoch die Kontrahenten vorher die Mitglieder der Don Quichotte-Familie besiegen, welche am Turnier teilnahmen. Diese waren Señor Pink, Dellinger, Lao G, Machvise und Diamante[14].

Am Spielzeughaus

Franky war der Übermacht
nicht gewachsen.

Als der Plan, die Smile-Fabrik zu zerstören und die Gefangenen dort zu befreien, umgesetzt werden sollte, war Señor Pink mit einigen Handlangern der Bande am Ost-Eingang, dem offiziellen Eingang zum Spielzeughaus unter dem Palast von Dress Rosa, stationiert. Da Franky aufgrund seiner Größe nicht durch den Tunnel in die Fabrik passte, musste der Cyborg den Ost-Eingang nehmen, um zu Nico Robin und Lysop sowie dem einbeinigen Spielzeugsoldaten und der Zwergen-Armee zu stoßen. Señor Pink war mit einigen jungen Frauen zu sehen, die ihn vom Kampf abhalten wollten, woraufhin er aber nur sagte, sie sollten ihn gehen lassen. Kurz darauf wurde er, wie die übrigen Handlanger auch, von Frankys Coup de Vent getroffen, doch später schwamm er im Boden auf den Cyborg zu.[15]. Im Verlauf des Kampfes tauchte Machvise auf, um Señor Pink zur Seite zu stehen, wobei kurz darauf auch die Marine dazu stieß. Zusammen schafften sie es den Cyborg zu überwältigen. Als sich jedoch die Spielzeuge wieder in Menschen zurückverwandelten, nutzte Franky die Gelegenheit, um im Tumult zu fliehen. Jedoch fiel kurz darauf Ruffy zusammen mit Law und Zorro in die Runde. Machvise, Señor Pink und der dazugekommene Dellinger wollten die drei schnappen. Doch die Piraten schafften es sie gegeneinander auszuspielen.[16]

Erneuter Kampf bei der Fabrik

Dieses Mal verliert Señor Pink

Anstatt wie der Rest zum Palast zurückzukehren, machte sich Pink zum neuen Platz der Smile-Fabrik auf, wo er erneut auf Franky traf, da er sich dachte, dass der Cyborg dorthin unterwegs wäre. Wieder einmal standen sich beide Kontrahenten gegenüber. Als Franky jedoch hörte, dass die Zwerge innerhalb der Fabrik seine Hilfe brauchten, schaffte er es Pink mit einer Lüge über eine hilfsbedürftige alten Frau zunächst vom Spielzeughaus wegzulocken. Nachdem diesem jedoch auffiel, dass er belogen wurde, kehrte er zum Spielzeughaus zurück und wollte Franky angreifen, der die Fabrikmangerin Qween dazwischen warf, um den Angriff abzuwehren. Diese wollte sich dafür an dem Cyborg rächen, doch Señor Pink wollte nicht, dass sich jemand in ihren Kampf der Männer einmischt.[17]

Jeder von ihnen steckte 30 Mal die gleichen Attacken ein, ohne diese abzuwehren. Sie wollten ihrem gegenüber somit ihren Respekt erweisen. Um es jedoch endlich zum Abschluss zu bringen, erklärte Señor Pink, er würde nun seine stärkste Attacke einsetzen. Sollte Franky diese überleben, hätte er auf jeden Fall gewonnen. Er schnappte sich Franky, schwamm mit ihm den Turm eines Gebäudes hoch, um ihn von dort auf den Rücken zu werfen. Während sie hochschwammen, erwähnte Señor Pink kurz Russian, in der Hoffnung, sie eines Tages wieder zu sehen. Nach der Attacke konnte der Cyborg wieder aufstehen und besiegte Pink schließlich. Währenddessen erinnerte sich Pink an seine Vergangenheit mit seiner Frau, woraufhin ihm eine Träne kam. Nachdem er bewusstlos am Boden lag, wunderte sich Franky, wer Russian wohl wäre und hoffte, dass Pink ihm eines Tages mehr über sie erzählen kann, wenn sie sich wieder begegnen.[6] Nach Ruffys Sieg gegen De Flamingo wurden alle Offiziere von der Marine verhaftet.[18]

Verschiedenes

  • In einem Interview erwähnte Oda, dass er zuerst nicht vorhatte Señor Pinks Vergangenheit zu zeichnen. Als sein Redakteur die Geschichte in einem Meeting hörte, war dieser allerdings so berührt, dass Oda sie doch zeichnete.[19]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 732 ~ Señor Pink reißt den Frauen ihr Bikini-Oberteil herunter.
  2. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 735 ~ Señor Pink beschützt Machvise vor Franky.
  3. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 768 ~ Señor Pink beschützt eine Katze.
  4. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 755 ~ Señor Pink will einer alten Frau zu Hilfe eilen.
  5. a b One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 775 ~ Señor Pink startet seinen finalen Angriff.
  6. a b c One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 775 ~ Señor Pinks Vergangenheit wird gezeigt.
  7. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 732 ~ Die Zwerge berichten von der Stärke der Offiziere.
  8. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 735 ~ Der Name von Señor Pinks Teufelsfrucht wird verraten.
  9. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 755 ~ Señor Pink greift Franky mit Windelbomben an.
  10. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 766 ~ Señor Pink ist mit einem Gewehr zu sehen.
  11. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 728 ~ Señor Pink ist mit einem Schwert zu sehen.
  12. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 762 ~ Señor Pink erklärt, was in Frevance passierte.
  13. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 728 ~ Die Don Quichotte-Piraten übernehmen das Königreich Dress Rosa.
  14. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 702 ~ Das Turnier beginnt.
  15. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 732 ~ Señor Pink bewacht den Ost-Eingang der Smile Fabrik.
  16. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 747 ~ Franky entkommt und Ruffy taucht auf.
  17. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 755 ~ Franky und Pink gehen in die letzte Runde.
  18. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 792 ~ Señor Pink wird von der Marine verhaftet.
  19. Jump Ryu #3 ~ dreiseitiges Interview mit Eiichiro Oda
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts