Shakuyak

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilist

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Shakuyak
Name in Kana: シャクヤク
Name in Rōmaji: Shakuyaku
Rasse: Mensch
Geschlecht: ???
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 8. Mai[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grand Line, Sabaody Archipel
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Susanne von Medvey
Japanischer Seiyū: Hiromi Tsuru
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 51Kapitel 498
Anime Episode 392


Shakuyak ist Bar-Keeperin der Bottakuri Bar auf dem Sabaody Archipel. Sie ist mit Silvers Rayleigh befreundet und war vor 40 Jahren Piratin.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Shakuyak ist eine ältere Frau, welche trotz ihres Alters sehr jung und sportlich erscheint. Sie trägt ihre schwarzen Haare schulterlang mit einem Pony. Shacky hat einen hellen Teint und braune Augen, zudem ist sie Kettenraucherin. Sie trägt eine schwarz-orange gemusterte Hose, welche mit einem rosafarbenen Gürtel fixiert wurde. Am Oberkörper trägt Shacky ein pinkes Shirt mit großem Ausschnitt und einer schwarzen Spinne darauf, außerdem eine schwarze Jacke mit weißem Rücken und zwei blauen Streifen an den Ärmeln. Früher trug sie nur das Shirt und blaue Hotpants. [2]

Persönlichkeit

Shakuyak ist eine freundliche Frau, so ließ sie Ruffy ihren Kühlschrank stürmen, obwohl sie ihn nicht kannte. Sie hat die Strohhut-Piraten jedoch nur so freundlich behandelt, da sie Okta, welcher sie aus seiner Kindheit kannte, wieder erkannte und schlussfolgerte, dass die Piraten wohl mit Okta befreundet seien mussten. Andere Menschen, welche versuchen sie zu beklauen oder Zeche prellen wollen, behandelt sie widerrum ziemlich unfreundlich, sie schlägt sie zusammen. Zudem weiß Shacky sehr viel über das Vorgehen in der Welt, so kannte sie Ruffy aus der Zeitung, welche sie nach den Vorfällen auf Enies Lobby gelesen hatte. Auch wusste sie sofort, dass Chopper am liebsten Zuckerwatte isst, worüber dieser sehr erstaunt war. [3]

Fähigkeiten & Stärke

Vor etwa 40 Jahren war Shakuyak ebenfalls Piratin. [3] Weiteres ist über ihre Stärke nicht bekannt.

Vergangenheit

Shakuyak begrüßt Okta

Vor mehr als 40 Jahren war Shakuyak als Piratin tätig und hat die Weltmeere unsicher gemacht. Sie pflegt seit vielen Jahren eine enge Freundschaft mit Silvers Rayleigh, dem Vize des Piratenkönigs Gol D. Roger. [4] Nachdem Roger hingerichtet wurde kam Okta öfters zu Besuch in ihre Bar. Auch Rayleigh war dort oft. [2] Zudem hatten Shacky, Nyon, welche zu der Zeit auf dem Sabaody Archipel lebte, und Rayleigh Hancock, Sandersonia und Marigold beschützt, nachdem diese aus der Sklaverei geflohen waren. In ihrem Brief an Nyon merkte Shacky an, dass sich die Schwestern prächtig entwickelt hätten, seitdem sie vor 13 Jahren geflüchtet waren. [5]

Gegenwart

Shackys Bottakuri Bar

Die Freunde beim ersten Treffen
mit Shakuyak

Als sich Ruffy, Chopper, Brook, Kamy, Pappag & Okta auf der Suche nach einem Coating-Handwerker war führte sie letzterer über das Archipel zu Shackys Bar, wo diese gerade einen Gast verprügelte. Sie schien unfreundlich gegenüber der Strohhutbande. Doch als sie dann Okta sah brach sie in Freuden aus, da sie sich schon seit 10 Jahren nicht mehr gesehen hatten. Shacky und Okta plauderten ein bisschen über ihr Leben. Derzeit bedienten sich Ruffy und Brook am Kühlschrank der Bar. Sie erzählte, dass die Strohhüte Gesprächsthema Nummer 1 seien. Okta wollte dann zum eigentlichen Grund des Besuches kommen, Shacky wusste aber schon bescheid. Sie erzählte, dass sich Rayleigh schon seit einem halben Jahr nicht mehr hatte blicken lassen, er solle sich anscheinend irgendwo auf Sabaody Archipel aufhalten. Als Shacky den Sabaody Park als Rayleighs Lieblingsort erwähnte flippten Ruffy, Chooper, Brook und Kamy vor Freude aus. [3] [6] Auf die Frage, ob sie sich keine Sorge um Rayleigh mache, antwortete sie nur, dass dieser 100 mal stärker sei als jeder der Piraten. Die Barkeeperin mahnte die Piraten jedoch zur Vorsicht, da viele andere Piraten auf dem Archipel seien, und nur unweit jener das Marinehauptquartier sei. Die Besucher verließen die Bar und suchten im Sabaody Park weiter nach dem Handwerker. Doch währenddessen wurde Kamy entführt und sollte versteigert werden. Als der Weltaristokrat Sankt Charlos 500 Millionen Berry auf sie bot, rastete Ruffy aus und schlug jenem ins Gesicht. Daraufhin lernte Ruffy auch Rayleigh den Handwerker kennen. Die Marine tauchte auf und die Piraten wurden nach kurzem Kampf von den Fliegenfisch-Riders gerettet und zur Bottakuri Bar geflogen. [7]

Zuflucht in der Bar

Die Bande findet Zuflucht
in der Bottakuri Bar

Zunächst galt alle Aufmerksamkeit Okta, welcher von Sankt Charlos niedergeschossen wurde, und sofort versorgt werden musste. Shacky wartete bereits auf die Bande und stellte sogleich ein Bett für Okta bereit. [8] Währenddessen enthüllte Rayleigh, dass er früher als Vize unter Gol D. Roger's Flagge segelte und ihm als rechte Hand diente. Erstaunt darüber schämten sich die Strohhüte, dass sie das nicht gleich erkannt hatten. Okta erklärte nun, warum er eine solch enge Freundschaft mit Rayleigh pflegte. Er hatte vor etwa 20 Jahren dem damals Schiffbrüchigen Rayleigh das Leben gerettet. Nach langem Gespräch über den Tod des Piratenkönigs und dem Ende der Bande, sowie der Tatsache dass Rayleigh bei der Exekution seines Kapitäns nicht anwesend war, verabschiedete sich zunächst Rayleigh, da er nun das Schiff der Piraten coaten wollte, später trennte sich auch die Strohhutbande von Kamy, Okta, Pappag und Shakuyak. Sie sollten sich in drei Tagen wieder dort treffen um ihre Reise fortzusetzen. Was sie jedoch nicht wussten: Admiral Kizaru vom Marinehauptquartier hatte bereits das Archipel erreicht und begann seine Suche nach den Störenfrieden. [9] Kamy und Pappag pflegten derweil Okta und machten sich Sorgen um Ruffy & Co. Okta beruhigte sie, da er versicherte, dass sie sehr stark seien. Shacky warf nun ein, dass sie wahrscheinlich einem Admiral gegenüberstanden. Währenddessen waren die Strohhüte von Kizaru, Sentoumaru und Bartholomäus Bär vernichtend geschlagen und über die gesamte Welt verteilt worden. [10]

Nach der großen Schlacht

Während der Großen Schlacht von Marineford schrieb Shacky einen Brief, den sie Rayleigh gab, bevor dieser nach Amazon Lily schwamm und den Brief Nyon überreichte. Nach der Schlacht sah man Shacky vor ihrer Bar zusammen mit Kamy, Pappag, Duval und den Fliegenfisch-Riders. Während sie sich unterhielten kam Bartholomäus Bär hinzu. Shacky bezweifelte jedoch, dass er ein Verbündeter sei. [11]

Zwei Jahre später

2 Jahre später war die Strohhutbande nach ihrer Trennung wieder zusammen. Shacky begrüßte sie einzeln nach ihrer über mehrere Tage verteilten Ankunft. [12] Sie kam außerdem mit zur Thousand Sunny, als die Strohhutbande, welche allerdings noch auf Ruffy wartete, sich bereit zur Abfuhr machte. [13]

Verschiedenes

  • Sie wird von Okta "Shacky" genannt
  • Sie nennt Ruffy "Monkey-Chan"
  • Sie ist Kettenraucherin
  • Shakuyak ist der japanische Name der Chinesischen Pfingstrose

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 68).
  2. a b One Piece-Manga - Strong World (Band 0) - Kapitel 0 ~ Shacky vor mehr als 20 Jahren.
  3. a b c One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 498 ~ Die Strohhüte treffen auf Shacky.
  4. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 498 ~ Shacky erzählt von ihrer Vergangenheit.
  5. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 591 ~ Nyon ließt aus Shackys Brief.
  6. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 498 ~ Shacky erwähnt den Sabaody Park.
  7. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 505 ~ Die Fliegenfisch Riders retten die Strohhüte und bringen sie zur Bar.
  8. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 506 ~ Die Strohhutbande kommt erneut in der Bar an.
  9. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 506 ~ Nach langem Gespräch verlassen ie Strohhutbande und Rayleigh die Bar.
  10. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 514 ~ Pappag, Kamy und Okta in Shackys Bar.
  11. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 593 ~ Kuma taucht vor Shackys Bar auf.
  12. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 598 ~ Die Strohhutbande ist zurück auf dem Archipel.
  13. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 600 ~ Die Strohhutbande will aufbrechen.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts