Wadatsumi

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Mitglied)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Wadatsumi
Name in Kana: ワダツミ
Name in Rōmaji: Wadatsumi
Rasse: Riesen-Fischmensch
Typ: Kugelfisch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Fischmenscheninsel
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Sonnen-Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Mitglied
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Sonnen-Piratenbande
Position: Mitglied
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Benjamin Levent Krause
Japanischer Seiyū: Kouki Miyata
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 62Kapitel 606
Anime Episode 525


Wadatsumi ist ein gewaltiger Fischmensch, welcher in der Tiefsee lebt. Er stand unter dem Befehl des Piratenkapitäns Van der Decken, der nach den Ereignissen auf der Fischmenscheninsel aber verhaftet und eingesperrt wurde. Für Wadatsumi hingegen gab es keine geeignete Gefängniszelle, weshalb er so weit wie möglich von der Fischmenscheninsel weggebracht wurde. Bei seiner anschließenden Reise begegnete der Riesen-Fischmensch erneut Jimbei, dem er sich als Mitglied von dessen Sonnen-Piratenbande anschloss.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Wadatsumi ist ein kolossaler Riese und nur etwas kleiner als der Riesenkraken Surume. Er besitzt ein großes, rundliches Gesicht mit runden, weit auseinander liegenden Zähnen und kleinen schwarzen Augen. Seine Nase ist verältnismäßig klein, die Nasenlöcher sind jedoch deutlich sichtbar. Um seinen Mund herum zieht sich ein schwarzer Bart. Sein dichtes schwarzes Haar zieht sich ebenfalls um sein komplettes Gesicht und seinen Kopf, welches auf seinem Kopf in einer kleinen Spitze endet. Insgesamt ist Wadatsumis Körper recht breit gebaut, allerdings wirken seine Arme und Beine im Vergleich zu seinem restlichen Körper eher dünn. Er ist recht behaart und trägt als einziges Kleidungsstück eine weite braune Hose. Schuhe trägt Wadatsumi nicht.

Persönlichkeit

Wadatsumis Art erinnert sehr an ein kleines Kind. Wadatsumi ist sehr ehrfürchtig gegenüber Van der Decken IX. und würde alles für seinen Kapitän tun.[1] Als Van der Decken ihn jedoch zurückließ, begann er zu weinen und ließ sich erst durch eine von Zeos Lügen wieder beruhigen.[2] Auch auf Sanjis Provokation fiel Wadatsumi herein, was für seine Naivität und sein Temperament spricht.[3] Trotz seiner Mitgliedschaft bei der Fliegenden Piratenbande besitzt Wadatsumi aber eigentlich ein freundliches Wesen. Nach den Ereignissen auf der Fischmenscheninsel erhielt Wadatsumi von den Bewohnern einer Hafenstadt Opfergaben, da sie ihn für einen Gott hielten. Als Dank beförderte er die Gebäude, die er auf dem Meeresgrund fand, an die Oberfläche zu den Menschen, zerstörte dadurch jedoch unabsichtlich eine ganze Stadt. Sichtlich traurig und reumütig entschuldigte er sich dafür und feierte anschließend ein Fest mit den Bewohnern, die ihm verziehen hatten.[4]

Fähigkeiten und Stärke

Wadatsumi bläht sich auf.

Entsprechend seines gewaltigen Körpers besitzt Wadatsumi auch eine entsprechend hohe Schlagkraft. So konnte er den riesigen Anglerfisch Ankoro bereits mit einem - für seine Verhältnisse - leichten Schlag außer Gefecht setzen.[5] Aufgrunddessen, dass er ein Kugelfischmensch ist, kann er sich noch mehr vergrößern, indem er Luft einatmet und sich somit wie ein Ballon aufbläst. Jedoch muss er die Luft anhalten, um diese Größe aufrecht zu erhalten.[6]

Nach Einnahme von Energie Steroiden war Wadatsumi dazu in der Lage Surume mit nur einem Schlag zu besiegen, während er dem Kraken zuvor noch unterlegen war.[7]

Gegenwart

Erste Begegnung mit der Strohhut-Bande

Wadatsumi muss einstecken.

Als die Strohhut-Bande auf ihrem Weg zur Fischmenscheninsel die Tiefsee erreichte, verlor sie Ruffy, Zorro und Sanji.[8] Auf der Suche nach jenen wurde sie von Ankoro mit seinem Licht in eine Falle gelockt und dieser versuchte sie zu fressen.[8] Wadatsumi stoppte ihn jedoch, da Van der Decken sie für die dadurch entgangene Beute bestraft hätte.[1] Kurz darauf erschien auch die Flying Dutchman samt Besatzung. Der Kapitän Van der Decken war wenig erfreut über das Verhalten seiner beiden Kreaturen und befahl ihnen, nicht einfach irgendwelche Schiffe zu fressen. Anschließend gab er den Befehl zur Versenkung der Thousand Sunny, damit man deren Schätze bergen könne. Kurz bevor Wadatsumi dem Befehl jedoch Folge leisten konnte, tauchte der von den drei vermissten Strohhüten gezähmte Riesenkrake auf und verpasste dem Fischmenschen einige Schläge ins Gesicht, was diesem durchaus zusetzte. Kurz darauf mussten alle Anwesenden erschrocken feststellen, dass sich der Ausbruch eines Tiefsee-Vulkans ankündigte.[9] Beim folgenden Ausbruch wurden die Flying Dutchman, Ankoro und Wadatsumi aufgrund der hohen Temperaturschwankungen von einer starken Strömung erfasst und davongespült.[10]

Kämpfe auf der Fischmenscheninsel

Dieses Mal haut Ruffy den Riesen um.

Später erschien Wadatsumi erneut auf der Fischmenscheninsel, um seinem Kapitän im Kampf gegen Ruffy beizustehen. Der Riesenfischmensch wurde allerdings schnell von Ruffy besiegt.[11] Später begleitete Wadatsumi Van der Decken bei dessen Vorhaben, die Fischmenscheninsel mit der Noah zu zerstören.[12]
Jedoch rutschte Wadatsumi aus und fiel vom Schiff auf den Gyoncorde-Platz, wo gerade die Schlacht zwischen der Neuen Fischmenschen-Piratenbande und den Strohhüten stattfand. Zwar flehte er Van der Decken an, ihn wieder hochzuholen, doch Decken meinte, dass Wadatsumi mit der Insel untergehen würde.[13] Völlig verzweifelt wusste der Riesenfischmensch nicht, was er tun sollte. Zeo log ihn daraufhin an, dass er Decken missverstanden hätte und dieser, wolle, dass Wadatsumi sich um ihre Feinde auf der Insel kümmern solle. Er glaubte diese Lüge sofort und kämpfte mit den anderen Offizieren der Neuen Fischmenschen-Piratenbande gegen die Strohhüte. Zeo warf ihm daraufhin eine E.S.-Pille in den Mund, die Wadatsumi stark genug machte, Surume dieses Mal zu besiegen.[7] Als nächstes wollte er Jimbei angreifen, dieser konnte seine Angrife ohne Probleme abwehren und Wadatsumi zu Fall bringen. Beim Sturz kam es zu einer Druckwelle, die Nami zu Boden riss, was Sanji dazu bewegte Wadatsumi ebenfalls wutentbrannt anzugreifen. Somit musste sich Wadatsumi sowohl gegen Jimbei als auch Sanji behaupten.[14] Um es mit ihm aufnehmen zu können, blähte er sich immer weiter auf, ohne zu bemerken, dass er dabei seine Kameraden gefährdete. Sanji nutzte dies aus und brachte ihn durch Provokationen dazu, sich immer weiter aufzublähen, sodass er für Jimbeis und Sanjis Attacke ein leichtes Ziel wurde. Gemeinsam besiegten sie Wadatsumi.[15]

Nach der Schlacht wurde dieser dann von Surume, so weit es ging, von der Fischmenscheninsel weggetragen, da keine Zelle auf der Insel groß genug für ihn gewesen wäre.[16]

Erneutes Aufeinandertreffen mit Jimbei

Wadatsumi wollte den Menschen nur einen Gefallen erwidern.

Auf seinen Reisen erreichte Wadatsumi nach einiger Zeit eine Hafenstadt, deren Bewohner Opfergaben für Seemonster hinterließen, die sie als Götter anbeteten. Wadatsumi nahm alle Opfergaben an sich und zum Dank beförderte er die Gebäude, die er auf dem Meeresgrund fand, an die Oberfläche zu den Menschen. Dadurch erregte er die Aufmerksamkeit von Jimbei, der einem See-Kätzchen helfen wollte, seine Heimat wiederzufinden, und von den herabfallenden Ruinen überrascht wurde. Nachdem Jimbei den Übeltäter gefunden hatte, erklärte Wadsumi ihm, was er getan hatte. Jimbei erläuterte ihm daraufhin, dass Wadatsumi großen Schaden seitens der Meeresbewohner und der Hafenstadtbewohner angerichtet hatte. Anschließend entschuldigten sich er und die Seemonster, die zuvor die Meschen der Hafenstadt aufgrund von Wadatsumis Missverständnis terrorisiert hatten. Später, nachdem alles wieder in Ordnung gebracht worden war, sah man, wie alle Beteiligten zusammen feierten. Am nächsten Tag fragte Wadatsumi Jimbei, ob er ihn begleiten dürfe. Gemeinsam verabschiedeten sie sich dann von den Hafenstadtbewohnern und den Seebewohnern.

Verschiedenes

  • Wadatsumi wurde bei seinem Erstauftritt fälschlicherweise für einen Umibōzu gehalten, einen Geist aus dem japanischen Volksglauben.
  • Sein Beiname Ōnyūdō (大入道, "Großer Mönch") kommt ebenso von einer gleichnamigen Sagengestalt, die als Mönch oder schlicht als glatzköpfiger Riese auftritt.
  • Wadatsumi hat, wie viele Charaktere in One Piece, eine einzigartige Lache: Fugufugufugu. Fugu ist eine japanische Spezialität, die aus dem Muskelfleisch von Kugelfischen besteht.

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 606 ~ Wadatsumi ermahnt Ankoro aus Angst vor Van der Decken IX..
  2. One Piece-Manga - Auf Null (Band 65) - Kapitel 639 ~ Wadatsumi weint, weil Van der Decken ihn zurückgelassen hat.
  3. One Piece-Manga - Auf Null (Band 65) - Kapitel 642 ~ Wadatsumi lässt sich von Sanji provozieren.
  4. One Piece-Manga - Cover-Storys - Jimbeis einsame Meeresritterreise ~ Wadatsumis Abenteuer
  5. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 606 ~ Wadatsumi setzt Ankoro mit nur einem Schlag außer Gefecht.
  6. One Piece-Manga - Auf Null (Band 65) - Kapitel 642 ~ Wadatsumi bläht sich auf.
  7. a b One Piece-Manga - Auf Null (Band 65) - Kapitel 639 ~ Zeo belügt Wadatsumi und gibt ihm eine E.S.-Pille
  8. a b One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 606 ~ Die Strohhüte sind in der Tiefsee
  9. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 606 ~ Die Strohhüte und Surume im Kampf mit Van der Decken IX. und Wadatsumi.
  10. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 607 ~ Wadatsumi, Ankoro und die Flying Dutchman werden von einer Strömung erfasst.
  11. One Piece-Manga - Otohime und Tiger (Band 63) - Kapitel 618 ~ Ruffy vs Wadatsumi und Van der Decken IX.
  12. One Piece-Manga - 100.000 vs. 10 (Band 64) - Kapitel 632 ~ Van der Decken IX. lässt die Noah auf die Fischmenscheninsel zurasen.
  13. One Piece-Manga - Auf Null (Band 65) - Kapitel 637 ~ Van der Decken IX. lässt Wadatsumi zurück.
  14. One Piece-Manga - Auf Null (Band 65) - Kapitel 639 ~ Wadatsumis Kampf gegen Jimbei und Sanji beginnt.
  15. One Piece-Manga - Auf Null (Band 65) - Kapitel 642 ~ Wadatsumi wird von Jimbei und Sanji besiegt.
  16. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 649 ~ Wadatsumi wird abtransportiert
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts